Schnelles Filtern und Sortieren unter Excel 2010


Icon_Excel10_33x32Die eingefleischten Excel User schauen sich kaum neue Wege an, aber um das Arbeiten mit Filtern und Sortieren zu optimieren, kann man auch neue Wege ausprobieren. Der gewohnte Weg ist über die Menüleiste oder jetzt über das Menüband von Excel 2007  oder 2010.

 

Der normale Weg läuft über folgende Abbildung:

1

Aber über das Kontextmenü ist eine Sortierung oder Filtern evtl. schneller. Um es zu verdeutlichen habe ich ein Beispiel vorbereitet.

Eine kleine Tabelle mit Artikel und Preis.

2

 

Um die Tabelle auf einem Artikel zu filtern klickt man einfach auf eine beliebe Artikelnnummer in den Beispiel auf 123456 > rechte Maustaste > Filter > Nach dem Wert der ausgewählten Zelle filtern

 

3

Dann erhält man folgende Abbildung:

4

Möchte mal eine Tabelle schnell Sortieren klickt man auf einen beliebigen Artikel > rechte Maustaste > Sortieren > Nach Größe sortieren (aufsteigend)

 

5

Dann erhält man folgende Abbildung:

6

Bei der Sortierung wurde logischerweise die Spalte mit Preis entsprechen mit sortiert.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.