Speicher freigeben einer SSD-Festplatten unter Windows 10

Durch deaktivieren von Timestamp-Funktion
und DOS-Dateinamen werden Speicherplatz frei

Speicher freigeben einer SSD-Festplatten unter Windows 10

Mit der Kapazität einer Festplatte muss man aktuell noch sparsam umgehen. In diesem Tipp zeige ich zwei Möglichkeiten mehr Speicherplatz von einer SSD zu erhalten.

Durch folgende Deaktivierungen unter Windows 10 erhalten Sie mehr Festplattenspeicher einer SSD-Festplatte.

1. Timestamp-Funktion: Diese Funktion speichert welche Datei wann geöffnet, bearbeitet und erstell wurde. Wer das nicht und das sind die meisten einfach deaktivieren.

2. DOS-Dateinamen deaktivieren: DOS-Dateinamen werden noch immer aus Kompatibilitätsgründen gespeichert, aber diese Funktionen werden auch die meisten nicht benötigen und können deaktiviert werden.

Um die beiden Funktionen zu deaktivieren gehen Sie wie folgt vor:

  • Verwenden Sie die Tastenkombination "Windows-Taste + r" und geben Sie "cmd" ein und bestätigen Sie den Befehl mit Enter.
  • Der Befehl fsutil behavior set disablelastaccess 1 deaktiviert die Timestamp-Funktion
  • Der Befehl fsutil behavior set disable8dot3 1 deaktiviert die Speicherung des DOS-Dateinamens 

 

Windows 10 Tipps SSD Speicher freigeben
Viel Spaß beim Testen!

ck, 19.03.2016

 

Windows 10 Tipps Empfehlung
___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.

 

wintt-Forum

forum 200x200 ori