Windows 10 Tipps Ruhezustand deaktivieren

Windows 10 mit einer SSD-Festplatte schneller machen
durch Ruhezustand ausschalten

Windows 10 SSD-Festplatte beschleunigen und Ruhezustand deaktivieren

Hat man eine SSD-Festplatte ist es sinnvoll den Ruhezustand zu deaktivieren. Versetzt man Windows in den Ruhezustand wird eine große Datenmenge weggespeichert in die Datei hyberfil.sys. Diese Datei hat locker die Größe des Arbeitsspeichers und somit wird die SSD-Festplatte stark belastet. Im folgendem Tipp zeige wird der Ruhezustand deaktiviert.

Ruhezustand deaktivieren per Kommandozeile:

  • Mit der Tastenkombination Windows-Taste "cmd" eingeben und die Kommandozeile mit rechte Maus-Taste als Admin starten.
  • In der Kommandozeile den Befehl "powercfg -h off" eingeben und mit der Return-Taste bestätigen.

Es kommt keine Meldung der Befehl wird ohne eine Erfolgsmeldung ausgeführt.

Der Ruhezustand wird deaktiviert und die Datei hyberfil.sys wird gelöscht. Dadurch werden einige GB-Speicher frei.

ck, 9.03.2016

Windows 10 Tipps Empfehlung
___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.

 

 

 

 

wintt-Forum

forum 200x200 ori