Windows 10 - Windows Update automatischen Neustart verhindern

Neustarts nach Windowsupdates selber bestimmen

Windows 10 Tipp - Windows Update automatischen Neustart verhindern

Die Installation neuer Windowsupdates erfordert sehr oft einen Neustart des Systems. Windows 10  startet standardmässig den Rechner automatisch neu, wenn der der Rechner eine längere Zeit inaktiv ist.
Auch wenn keine ungespeicherten Dateien verloren gehen, da diese den automatischen Neustart verhindern, kann es doch recht nervig sein wenn der Rechner durchgestartet ist während man sich einen Kaffee holt.
Besser wäre es doch selber zu bestimmen wann der Neustart erfolgen soll….

 

Wie konfiguriere ich den Neustart der Windowsupdates?

Gehe in die Einstellungen über das Startmenü oder drücke die Tastenkombination Windowstaste + ieinstellungen
Wähle dort Update und Sicherheit
Im Fenster Update und Sicherheit > Windows Update klicke auf Erweiterte Optionen.
Nun kann unter Installationsart für Updates die Option Zur Planung eines Neustarts benachrichtigen ausgewählt werden.

In Zukunft erscheint eine Meldung über den notwendigen Neustart und es ist einstellbar wann dieser erfolgen soll.

einstellungen2

 

Kommentare lesen / schreiben

Windows 10 Tipps Empfehlung

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.

 

wintt-Forum

forum 200x200 ori