Fenster außerhalb des Desktops verschoben


Fenster aus dem nicht sichtbaren Bereich wieder auf den Desktop verschieben

Fenster außerhalb des Desktops verschoben
Da Windows es zulässt Fenster auch aus dem kompletten Bildschirmbereich herauszuschieben kann es vorkommen, dass man gar keinen Zugriff mehr auf das außerhalb des sichtbaren Bereichs liegenden Fensters hat.
Also was tun, um das Fenster wieder in den sichtbaren Bereich zurück zu verschieben.



Mit einfachen Tastenkombinationen ist es möglich, das Fenster wieder in den Arbeitsbereich zu verschieben.

Zunächst wähle mit der Tastenkombination  ALT + Tab das entsprechende Fenster aus.
Bei vielen geöffneten Fenstern, bei gedrückter ALT-Taste, solange die Tab-Taste wiederholt betätigen bis das gewünschte Fenster ausgewählt ist.

Nun betätige einmal die Tastenkombination ALT + Leertaste + V und verschiebe das Fenster mithilfe der Pfeiltasten in den sichtbaren Bereich.

Sollte sich das Fenster, warum auch immer, maximiert im nicht sichtbaren Bereich außerhalb des Desktops befinden muss es vor dem Verschieben mit den Pfeiltasten mittel Windowstaste + Pfeil nach unten minimiert werden.

Die Tastenkombinationen funktionieren übrigens auch unter Windows XP und Windows Vista.



Kommentare lesen
Kommentar schreiben
(Kommentare müssen freigeschaltet werden)

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.

 

wintt-Forum

forum 200x200 ori

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen