Windows 7: Ordner frei im Explorer verschieben

Unter Windows 7 lassen sich, wie auch unter XP und Vista, Ordner bzw. Dateien imwin7-logo Explorer nach Name, Größe, Datum usw. sortieren. Möchte man jedoch eine freie Sortierung vornehmen, stößt man mit dem Betriebssystem Windows 7 auf ein Problem. Grund für eine individuelle Sortierung könnte zum Beispiel das Anordnen von Bildern in einem Ordner nach eigenen gefallen sein. Hat man bei Windows - XP oder - Vista unter Ansicht den Befehl Automatisch anordnen deaktiviert und die Sortierungs-Funktion aufgehoben, hatte man die Möglichkeit die Ordner und Dateien frei auf der Oberfläche zu verschieben.

Mit einem Eingriff in die Registrierung soll diese eigentlich selbstverständliche Funktion, auch unter Windows 7 laufen. Allerdings wirken sich die Änderungen auf die Anzeige einzelner Dateien unter verschieden Ansichten aus. Dies dürfte die meisten jedoch nicht stören. So hat man beispielsweise anstatt einer Größenangabe eine Datumsangabe einer Datei und einen kleineren Zeilenabstand.

Um mit der Umstellung zu beginnen, öffnet man über den Startbutton mit dem Befehl Regedit den Registrierungs-Edior.

1_Startmen

Um eventuellen Fehlern entgegenzuwirken, sollte zunächst eine Sicherung der aktuellen Registrierung hinterlegt werden. Dies geht am besten über Datei > Exportieren. Zu einem späteren Zeitpunkt kann dann ggf. die Sicherung wieder importiert werden.

Nun navigiert man zu folgendem Ordner:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\LocalSettings\Software\Microsoft\Windows\Shell\Bags\AllFolders\Shell\

Hier fügt man über Bearbeiten > Neu > Schlüssel, die folgenden 5 neuen Schlüssel ein:

{5C4F28B5-F869-4E84-8E60-F11DB97C5CC7}

{7D49D726-3C21-4F05-99AA-FDC2C9474656}

{94D6DDCC-4A68-4175-A374-BD584A510B78}

{B3690E58-E961-423B-B687-386EBFD83239}

{5FA96407-7E77-483C-AC93-691D05850DE8}

2_NeueSchlssel

Dann werden in jedem dieser 5 Schlüssel die beiden DWORD-Werte FFlags mit dem Wert 43000001 und Mode mit dem Wert 00000004 eingefügt. Dafür wird ein Schlüssel markiert und über Bearbeiten > Neu > DWORD-Wert(32Bit) die beiden Werte eingegeben. Mit einem Doppelklick auf die erstellten Werte lassen sich die Zahlen eingeben.

3_NeueWerte

Jetzt wird der Ordner AllFolders, der sich etwas über halb der erstellten Schlüssel befindet, markiert und im Menü über Datei > Exportieren an einer beliebigen Stelle gespeichert.

4_AllFolders

Über halb der Ordner mit den zwei- bis dreistelligen Zahlenkombinationen befindet sich der Ordner Bags. Dieser wird mit einem Rechtsklick markiert und gelöscht.

5_Bags

Abschließend wird jetzt der zuvor exportierte Ordner AllFolders über Datei > Importieren mit einem Doppelklick wiederhergestellt. Der Registrierungs-Editor kann jetzt geschlossen werden. Um die Änderung wirksam zu machen, sollte der Windows-Explorer einmal neu gestartet werden.

Das Ergebnis soll im folgenden Bild mit einem Beispiel dargestellt werden:

6_Ergebnis

Wählt man eine der gelb markierten Einstellungen aus und entfernt den Punkt vor Automatisch anordnen, lassen sich die Ordner und Dateien beliebig auf der Oberfläche verschieben.

Kommentar schreiben

Kommentar lesen

___________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.

 

 

 

 

wintt-Forum

forum 200x200 ori

Umfragen

umfrage2.png
Was für ein Antivirenprogramm
benutzt ihr?

button-waehlen
Von welchem Hersteller ist dein Router?
button-waehlen
Welches Tablet ist das richtige für Euch das Surface, iPad oder Nexus?
button-waehlen