Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    umgesehen
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    19

    Standard

    Moin Moin,

    wusste nicht sicher wo ich mit diesem Thema hin sollte aber da es bei mir anscheinend um meinen Router geht dachte ich mir das es hier am besten rein passt.

    Also ich habe einen Siemens Gigaset SE505 dsl/cable Router, nun habe ich bezüglich des Routers 2 Fragen/Probleme

    1.
    Ich würde gern ein Web Interface mit DynDNS erstellen, also wenn ich an einem anderen PC bin (z.B. in der Schule) möchte ich auf meinen PC mit der DynDNS Adresse zugreifen und zwar soll er genau genommen auf meinen vorhandenen Apache Server zugreifen auf dem ich dann ein Web Interface oder auch eine Homepage erstellt habe.
    Doch es funktioniert nicht weil ich irgendwie meine TCP und UDP Ports freigeben muss, kennen mich aber mit TCP und co. nicht aus.

    2.
    Ich weiß nicht wie ich die emule Ports freigeben kann. Wer von euch emule benutzt weiß bestimmt das man die TCP 4662 und UDP 4672 freigeben muss um eine Höhere ID zu bekommen.

    Noch zur kleinen Info, meine Firewall ist "BitDefender Professional Editon" die von der Computerbild CD-ROM

    Hoffe Ihr könnt mir helfen

  2. #2
    ehemalige Gäste/Mitglieder
    Registriert seit
    28.04.2002
    Beiträge
    27.027

    Standard

    Hi zero5306,

    also zu 1 kann ich rein gar nichts sagen, und da sist schon sehr viel... ops:

    Zu 2: Lies dir mal den alten Thread durch, der hilft auch dir!

    Zu Info: EMule hat auch ein Forum und zu BitDefender wird es ja eine Anleitung geben, ich nutze das Teil nicht und kann deshalb nichts dazu sagen, schade...

  3. #3
    umgesehen
    Registriert seit
    12.04.2004
    Beiträge
    22

    Standard Re: Danke

    die meisten provider sperren den port TCP 4662 und UDP 4672.

    abhilfe:
    1. gehe ins emule einstellungen verbindung dort gibst du dem emule einen anderen port z.b. tcp 6940 und udp 6950. anschliessend das emule schliessen damit das emule den port übernimmt.

    2. nun gehst du in den software oder hardware-firewall, beim hardware-firewall musst du die port freigeben unter nat/sua.

    nachdem du im firewall die port freigegeben hast kannst du das emule neu starten und bekommst eine hohe-id

    gruss beatrice63

  4. #4
    Masterprofessional Benutzerbild von hyrican
    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.539

    Standard IMHO am Sonntag

    Zu den meisten Fragen kann ich nix sagen aber zu emule hab ich ne Ergänzung. Soviele Provider sind es nicht die die Filesharingports sperren, meist liegt es daran das man zuwenige Ports freigegegeben hat wenn das Muli ne LowID bekommt. Hier die nötigen Ports bei Standardeinstellungen vom Muli: http://hilfe.schnellie.de/viewtopic.php?p=400

    hyrican
    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  5. #5
    umgesehen
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    19

    Standard

    erstmal danke für die schnelle hilfe

    @hyrican
    ich würd die ports gerne freigeben doch weiß nicht wo ich das bei BitDefender machen kann. Außerdem hat mein Router auch eine eigene Firewall und da muss ich die Port ja auch irgendwie frei geben stimmts? Weiß aber nicht wo das bei meinem Router geht, vielleicht bei Port-Forwarding?
    Brauche jemanden der den selben Router hat und weiß wie das geht. Und es währe auch schön wenn mir jemanmd zu 1. helfen könnte.

    @Beatrice63
    Was meinst du damit "2. nun gehst du in den software oder hardware-firewall, beim hardware-firewall musst du die port freigeben unter nat/sua."

  6. #6
    Masterprofessional Benutzerbild von hyrican
    Registriert seit
    03.02.2003
    Beiträge
    2.539

    Standard

    *lautdenk*2 Firewalls und keine Ahnung, möchte mal wissen was das bringen soll...
    Port Forwarding ist richtig. Zur Portfreigabe sollte etwas im Handbuch des Routers stehen, schon reingeschaut? Dasselbe gilt für Bitdefender( hier auch mal die Hilfe innerhalb des Programms befragen. Ansonsten sind die Herstellerhomepages meist gute Anlaufstellen. Oft haben die ne FAQ wo viel erklärt wird.

    hyrican
    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  7. #7
    umgesehen
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    19

    Standard

    Also das Problem mit emule hat sich gelöst, hab einfach ne andere Firewall installiert (Sygate) dort konnte ich die Ports freischalten.

    nun brauche ich nur noch Hilfe bei Problem 1.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vista Firewall - Blockierte Anwendungen wieder freigeben
    Von michael im Forum Vista Sicherheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 18:07
  2. Ports freischalten
    Von zebulon im Forum System allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 12:51
  3. offene Ports
    Von Stedd im Forum Online und Netzwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.2005, 18:01
  4. ntoskrnl.exe öffnet haufen ports
    Von chip im Forum System allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 18:14
  5. hal.dll
    Von Anonymous im Forum Software
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 15:10

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •