Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Schon länger dabei
    Registriert seit
    30.01.2006
    Beiträge
    54

    Standard

    Hallo

    Ich suche einen "ASCII-Texteditor", der in der Lage ist, die Syntax von C farbig hervorzuheben.
    Und dann brauche ich noch einen Compiler. (für C)
    Die müssen für Windows XP und kostenlos sein.
    Wär nett, wenn mir jemand welche nennen könnte.

  2. #2

  3. #3
    Benutzerbild von Funkenzupfer
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    1.703

    Standard

    Ein Universalwerkzeug dafür ist Highlight 2.4.3

    Es ist in der Lage, aus über 100 Sprachen Quelltext farbig in die Formate HTML, XHTML, LaTeX, TeX, RTF, XSL und XML zu exportieren.

    Kostenfrei zu haben bei Torsten Richter von der Bauhaus-Universität Weimar:
    http://www.uni-weimar.de/~richte10/p...2GUI-2.4.3.exe

    Grüße
    Funkenzupfer.
    \"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.\" (Kurt Marti)

  4. #4
    Schon länger dabei
    Registriert seit
    30.01.2006
    Beiträge
    54

    Standard

    Naja, Kaiserfive dein Link war zufällig das, was ich gerade lese.
    http://www.galileocomputing.de/openb.../c_001_005.htm
    Aber leider habe ich bei den Links keine passenden Programme gesehen.
    Das Programm sollte für C sein, nicht für C++.
    In dem buch steht noch: Und davon gibt es ungefähr so viele wie Sand am Meer.
    Also sollten doch auch kostenlose dabei sein.

    Und Funkenzupfer: Soweit ich das Programm jetzt mal angesehen habe, kann man da nicht als C exportieren.

  5. #5
    Benutzerbild von Funkenzupfer
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    1.703

    Standard

    ...schonmal Notepad++ probiert? Ich bin mir aber nicht sicher, ob das jetzt mit C klarkommt...

    http://notepad-plus.sourceforge.net/de/site.htm


    Edit: Zumindest gibt es unter den Plugins eine API, die etwas mit C zu tun hat. Mußt Du halt ausprobieren.

    Noch'n Edit: Kennst Du das hier schon? http://gcc.gnu.org/
    braucht aber Cygwin um unter Windosen zu laufen.

    Dann gibt's noch den hier: http://www.cs.virginia.edu/~lcc-win32/
    für alles ab Win2000
    \"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.\" (Kurt Marti)

  6. #6
    Masterprofessional Benutzerbild von Top-se
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    1.632

    Standard

    Hiho!

    Also der von Funkenzupfer empfohlene Editor "Notepad++" ist echt spitze!

    Wegen der Compilersuche, also da würde ich dir persönlich zu einer Entwicklungsumgebung, auch IDE genannt, raten, denn bei diesen hast du Compiler, Linker, Debugger, Editor, etc. in einem Programm, und damit hast du sehr viel weniger Aufwand deinen geschriebenen Code zum Laufen zu bringen ...
    Für den Anfang ist das mit Sicherheit besser!

    Empfehlen kann ich dir da diese Freeware:

    wobei ich persönlich für die oberen beiden bin, erst später falls du vorhat in der WinAPI zu progen ist Visual C++ von Vorteil!

    C++ ist in sofern mehr oder weniger das Selbe, wie C, als dass bei C++ einfach andere Header/Libraries eingebunden werden, also kannst du im Prinzip mit jedem CPP-Programm auch C programmieren, aber nciht umbedingt andersrum *g*
    nichts gegen die Amis, aber:
    - Das Pfeifen unter Wasser ist in Florida verboten.
    - In Oklahoma ist das Erschrecken von Hunden durch Grimassenschneiden verboten.
    - In Tennessee ist es gesetzlich verboten, Fische mit dem Lasso zu fangen.

    nihct nciht ncith cnith nicth -> alles das Selbe: NICHT dieses Wort is mir einfach zu komplex!

  7. #7
    Schon länger dabei
    Registriert seit
    30.01.2006
    Beiträge
    54

    Standard

    Ok, das Notepad++ ist schon mal gut.
    Kann mir jetzt noch jemand eine Compiler empfehlen, der auf deutsch ist?
    Ich kann nämlich Englisch nicht so gut. Der sollte auch kostenlos sein und für C.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hex-Werte aus Reg-Datei als ASCII darstellen?
    Von Funkenzupfer im Forum Software
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 15:48

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •