dezh-CNenfritjaruestr

Vista - Start mit Bootscreen

Vista-Start mit Bootscreen


vista_system_allgemein.png
Der Start von Vista ist zwar bedeutend schneller geworden, aber irgendwie
ist es doch auf die Dauer langweilig, sich einen schwarzen Bildschirm anzuschauen.

Warum es sich die Entwickler mal wieder selber schwer machen und dem User nicht die vorhandenen Möglichkeiten einräumen, bleibt wohl wieder mal ein Geheimnis von Microsoft.
Zur Sache:
Vista liegt ein experimenteller Bootscreen bei.
Er wartet nur auf seine Aktivierung!

{jumi [plugins/content/jumi/de_cms_inContent_300x250.php]}


Hierzu öffnet das Systemkonfigurationsprogramm mittels
Start > Ausführen > msconfig
oder alternativ
Windowstaste+R > msconfig > Enter

Hier wechselt Ihr in den Reiter „Start“ und setzt in „Kein GUI-Start“ ein Häkchen.
Anschließend werdet Ihr aufgefordert, das System neu zu starten.
Macht Ihr es, könnte Ihr das Resultat gleich bewundern.

bootscreen1

Nach dem Neustart werdet Ihr folgenden Dialog vorfinden.

bootscreen2

Wenn Ihr den Screen immer verwenden wollt, macht ein Häkchen, wie oben angegeben. Ansonsten, den Text lesen und mit der angegeben Option die Funktion rückgängig machen.
Der zweite Weg wäre der, wie oben beschrieben, einfach das Häkchen bei „Kein Gui-Start“ wieder herauszunehmen.

Viel Spaß



komentarschreiben.png
komentarlesen.png


_______________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen.
Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.

Letzte Forenbeiträge