1&1 aggressives Startportal - Jeder bekommt es, jeder!

  • Vor kurzem kamen schon einige 1&1-Nutzer in den Genuss der 1&1 Startseite, ohne diese jemals als Startseite festgelegt zu haben (wir berichteten: http://www.xp-tipps-tricks.de/…5-highlight-Mehrwert.html )


    Ab sofort serviert 1&1 ( http://www.1und1.de ) all seinen DSL-Kunden künftig bei jeder Neuverbindung und darauffolgendem ersten Start des Webbrowsers das hauseigene Startportal, als Mehrwertdienst, wow!


    Seit Anfang Oktober ist man dran das "Portal-Guided Entrance" des ersten Browser-Requests auf Port 80 stufenweise auch in anderen Regionen aufzuschalten! Damit auch wirklich JEDER etwas davon hat


    Super Service...aber, er lässt sich zum Glück deaktivieren, gucksch du hier: http://faq.1und1.de/access/neu…al_portal_1und1_de/5.html


    Diese Anleitung würde ich mir mal als 1&1-Nutzer "kopieren", wer weiß, ob die lange Zeit online bleibt....


    Quelle: http://www.heise.de

  • Bin ja auch bei 1und1 und habe heute auch so eine Mail erhalten,
    allerdings habe ich meinen DSL-Anschluß nicht bei denen.


    Die Praxis, das den Kunden als Mehrwert zu verkaufen ist meiner Meinung nach unter aller Kajüte.
    Das geht eindeutig zuweit und gehört verboten.
    Der Anfängerder froh ist das sein "Internet" läuft wird angesichts der Anleitung dies zu deaktivieren, die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und wahrscheinlich die Startseite belassen.
    So bekommt man viele Besucher und behält sie.
    Sehr zweifelhafte Praxis 8O

  • Ich bin Nutzer von 1und1 und warte schon verzweifelt auf ein Hardwareupdate meines Routers. Bisher ist es mir nämlich unmöglich in der Internetkennung ein D voranzustellen weil das 1und1 fest eingetragen ist. Das macht diese Schweinerei von 1und1 doppelt schlimm denn wenn ich diese Startseite kriege( noch ist mein Account nicht umgestellt) kann ich sie nicht abschalten. Sollte ich es versuchen und mein Router erkennt trotz der Sprüche der Marketingstrategin von 1und1 die geänderte Einstellung nicht( würde mich mal interessieren wie der Router das von allein mitkriegen soll) komm ich nicht mehr ins Web. Schätze mal das es vielen so geht und da es auch viele Anfänger gibt die noch nie was von einem Hardwareupdate gehört haben werden die lieber die Startseite lassen als an der Konfiguration rumzufummeln. Ein absolutes Unding und äußerst unseriöse Geschäftspraktik. Werde dann wohl doch darüber nachdenken den Provider zu wechseln.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Ist man*grins*, ich jedenfalls - 18Monate. Hab letztens erst meinen Tarif geändert. Seh das auch wie du und würde dann nen Rechtsanwalt fragen ob man da deswegen rauskommt. Na mal abwarten, angeblich gibts das Hardwareupdate für den Router im Laufe dieses Monats. Wollen hoffen das man die Kennung dann auch ändern kann und das AVM schneller ist als 1und1 ansonsten gehts halt ab zum Anwalt.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • ...Wie gut daß ich das schon hinter mir hab... Das Deaktivieren funktioniert genau wie beschrieben. Aber Vorsicht: Nicht alle Endgeräte kommen damit zurecht. Siehe hier: http://www.xp-tipps-tricks.de/PNphpBB2-viewtopic-t-8735.html


    Die rote Karte haben wir jedenfalls deswegen schonmal hochgehalten. Sogar schneller als Heise ;)


    Grüße
    Funkenzupfer.

    \"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.\" (Kurt Marti)

  • Zitat

    Diese Anleitung würde ich mir mal als 1&1-Nutzer "kopieren", wer weiß, ob die lange Zeit online bleibt....


    Ich kann mir nicht vorstellen, das diese "Startseitenraubrittermethoden" ohne das Angebot einer Deaktivierung durchzuführen ist und sei sie noch so umständlich.
    Ein Schelm wer hinter dieser Umständlichkeit Methode vermutet.

  • Man bindet seine Schäfchen...T-Online haut dir eine Software um die Ohren, die du nicht mehr deinstallieren kannst (6.0-Version), zum Glück funzte die Systemwiederherstellung und bei 1&1 macht man es eben so.


    MEHRWERT, seid froh, dass dieses Mehr an Wert umsonst ist, die könnten ja auch Newsletter-Gebühren dafür einführen... 8O

  • Zitat

    Ich kann mir nicht vorstellen, das diese "Startseitenraubrittermethoden" ohne das Angebot einer Deaktivierung durchzuführen ist und sei sie noch so umständlich.
    Ein Schelm wer hinter dieser Umständlichkeit Methode vermutet.


    Da ich 1und1 nicht benutze kann ich nicht sagen ob man es deaktivieren kann.
    Aber allein das es anscheinend schwierig ist, ist ein Grund zu kuendigen. Was ihr hier beschreibt aehnelt ja einen Virus der einem auf bestimmte Seiten schickt.
    Von kundenfreundichen Verhalten mal ganz abgesehen
    Gruesse Koschi

  • Dreht sich das nur über von denen vertriebene Router/Modems? In meinem Belkin kann ich ja reinschreiben was mir passt.
    Bieten die einen eigenen Browser an? Kann man sich nicht verbinden wenn man die Startseite per Registry verbietet bzw. unterdrückt?


    Oh, lese grad was von Loginscript der Tele-Komiker...liegt das ebenfalls auf der Platte vor? Wenn ja kann das mal Jemand schicken? Da muss sich doch der Request abändern lassen.


    Schade, das ich das nicht testen kann.


    Auf jeden Fall wäre mir diese Form der Bevormundung was ich als 1. zu sehen kriege zuviel. Zumal ich ja der exsessive about:blank-Starter bin. :mrgreen:


    Das wäre dann schon eine nähere Betrachtung wert.

    hope dies last


    tschöö... ast

  • In meiner FritzBoxFon ist das 1und1/ der Einwahldaten schon fest in der Maske vorgegeben. Kann tatsächlich nur per Hardwareupdate geändert werden. Kaiser hat da letztens ne News verfaßt das es für das Fritzgerafel ein Update gibt aber für meine Box schreibt AVM gibts das erst im Lauf des Monats- Hoffe die haben das da geändert.
    Nö, eigenen Browser nicht. Auf der Software-CD findet sich nur ein InternetExplorer mit geänderten Logos( so wars jedenfalls damals, meine CD is schon was älter).
    Nun, natürlich kannst du die Startseite leer lassen aber irgendwann wirst du ja mal ne Seite aufrufen wollen. Da schlägt 1und1 dann zu und leitet den Aufruf um. Is wie damals bei Freenet - wer nach dem verbinden als erstes Norton updaten ließ bekam ne Fehlermeldung weil der Norton-Updater auch über Port 80 und http lief und auf Freenet umgeleitet wurde.


    Die eigentliche Schweinerei is ja auch nich die Startseite an sich sondern das sie nich einfach als Option angeboten wird aber standardmäßig deaktiviert ist. Außerdem müßte eine derart komplizierte Deaktivierung wie das ändern der Einwahldaten nun überhaupt nicht sein.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Hallöle,
    auch wir haben heut die wunderbare Email von 1&1 bekommen.
    Meine Startseiten haben sich allerdings noch nicht verändert.
    Deshalb wollte ich hier nur mal kurz anfragen, ob sich eure Startseiten schon verändert haben?



    Silke

  • Laut den neuen Meldungen ist bisher jeder Zehnte ein Gewinner und hat diese aufgedrückte Startseite schon als NEWS-Melder... :lol:


    Die Anleitung sollte dann jemand von uns, der 1&1 hat, testen und ggf. "verbessern". Dann würden wir vielleicht manchem einen Bärendienst erweisen.

  • Bei mir noch nich( hab auch noch keine Mail bekommen) aber eine Mail für einen Spezl( dem sein 1und1-Zeug läuft über einen meiner Mailaccounts) hab ich letzte Woche schon weitergeleitet. Der wird sicher bald jaulen. Hoffentlich is das Update für den Router bald da, der hat denselben wie ich.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Zitat

    Laut den neuen Meldungen ist bisher jeder Zehnte ein Gewinner


    Na, dann isses ja gut! Ich bin doch die Erstbeste und nicht jede 10.
    Ansonsten festigt diese Aktion meine schlechte Meinung über 1&1. Diesen Provider würde ich niemals guten Gewissens jemandem empfehlen. Auch wenn es zugegebener Massen viele zufriedene User gibt!



    Bis heut abend!
    Silke

  • So,
    nach der ganzen Aufregung dachte ich, schalte ich die 1und1-Startseite mal prophylaktisch ab. Es geht ganz easy, absolut kein Problem.


    hyrican

    Zitat von 1und1 Kontrollzentrum

    Bei den meisten von 1&1 vertriebenen DSL-Routern wird die neue Internetzugangs-Kennung automatisch erkannt und übernommen. Dies gilt auch für den 1&1 ProfiDialer.


    Vielleicht hast du ja Glück und brauchst gar keine neue Firmware.


    Silke, ich hoffe, ich muss diese hübsche Startseite jetzt doch nicht sehen!

  • Ja, behauptet wird es. Bleibt mir trotzdem ein Rätsel wie eine Einstellung auf der Webseite automatisch vom Router übernommen werden kann( dessen Konfiguration ich per Paßwort geschützt habe). Außerdem müßte die komplette Maske des Routers geändert werden denn wie gesagt - das "1und1/" ist in der Maske fest eingegeben und kann nicht geändert werden. Kann mir nich vorstellen das das automatisch geht, wäre ein Sicherheitsleck - ein Schädling auf ner Webseite könnte meine Verbindungsdaten ändern. Ich glaub eher die 1und1-Tussi erzählt groben Blödsinn. Ausprobieren will ichs allerdings nich solang ich nich muß, das Risiko hinterher nich mehr ins Web zu kommen is mir zu groß.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • Zitat von hyrican

    Kann mir nich vorstellen das das automatisch geht, wäre ein Sicherheitsleck


    Darüber hatte ich überhaupt nicht nachgedacht. Aber das wäre ja tatsächlich ein starkes Stück, wenn die Einstellungen im Router so ohne weiteres automatisch geändert werden könnten.
    Bin echt gespannt, ob das (z.B. bei dir) wirklich so funktioniert.


    Im übrigen kann man natürlich aus dieser Startseitengeschichte kein Sonderkündigungsrecht ableiten.
    Wir sprechen hier von 1und1, die haben ganz interessante AGB :


    2.6


    1&1 ist berechtigt, als erste bei der Einwahl aufgerufene Seite das 1&1-Portal einzustellen.


    Haben wir wohl alle akzeptiert, wie es scheint, die meisten von uns, ohne es zu wissen!



    Silke

  • Ja, die ändern gelegentlich die AGB und man kriegt dazu ne Mail. Aber wer liest sich schon geänderte AGB's durch und vergleicht mit der alten Version? Ist irgendwie wie immer - kaum is man mal ein wenig faul schon hat man verloren. Man könnte natürlich einfach die Abbuchungen zurückbuchen und warten bis 1und1 die Nase voll hat und einem den Vertrag kündigt. Hat bei mir mit der Restschuldversicherung schonmal funktioniert*grins*.


    hyrican

    Man muß nicht alles wissen,man muß nur wissen wo man es findet!!!Kein Support per PN!!!

  • hyrican ,
    noch mehr Spass würde es doch machen, das WWW leerzusaugen, bis dir 1und1 von sich aus den Abschied anbietet. Wenn du Glück hast, mit ner kleinen Entschädigung :D .


    Nene, im Ernst, die Geschäftspraktiken von 1und1 sind mir ziemlich suspekt. Es gibt einige Dinge, die mich stören.
    Dieses Startseitenproblem empfinde ich dabei aber eher als kleineres Übel.
    Noch dazu, wo ich es in nicht mal einer Minute abstellen konnte. Ohne grosse Mühe. Dabei war ich schon ganz verängstigt, weil ich hier im Forum gelesen hab, wie schwer das sei.
    Aber ein grosses D vor die Internetzugangskennung zu setzen, ist sogar jemanden wie mir ohne weiteres möglich.



    Silke, da kannste mal sehen, wie genügsam ich als 1und1-Nutzerin schon geworden bin. Ich kann mich über so einen "Startseitenunsinn" schon gar nicht mehr gebührend aufregen 8O