Beiträge von Mannitwo

    Wenn der zu Beschenkende ein Gamepad benötigt, würde ich zu einem Gutschein greifen, damit dieser sich das gewünschte Modell selbst aussuchen kann. Wenn ich eins benötigen würde, wäre mir ein konventionell in Schwarz gehaltenes Modell am liebsten.


    Gruß

    Manni

    Zu meiner Zeit (lang, lang ist`s her) kannte ich sowas nicht. Kaum eine Familie hatte damals das Geld, so etwas zu bauen oder zu kaufen (sofern man das damals schon konnte). Auch heute würde ich solche Spielhäuser für meine Kinder nur gebraucht kaufen. Die wachsen da zu schnell raus, als das man davon jahrelang etwas hat. Selbst bauen würde aber schon Spaß machen.


    Gruß

    Manni

    Kommt natürlich immer drauf an, was man damit erreichen will und wie viel man ausgegeben möchte. Sofern du die nachstehende Seiten mit Tests noch nicht kennst, hast du eine breitbandige Übersicht aktueller Drucker verschiedener Preisklassen und Auswahlkriterien .Bei jedem Drucker ist ein ausführlicher Test verlinkt. Außerdem eine weitere Seite mit Auswahlkriterien. Bestimmt hat hier auch noch ein User individuelle Erfahrungen, die er dir mitteilen kann.


    https://www.chip.de/bestenlist…ker--index/index/id/1111/

    https://3d-drucker-portal.de/d…d-drucker-fuer-anfaenger/


    Gruß

    Manni

    Aus eigerner Erfahrung kann ich mit Jein antworten. Eine erste Online Lizenz hatte ich vor etwa 3 Jahren für 10,-€ für gekauft. Download, Installation und Eingabe des gekauften Produktschlüssels klappten problemlos. Nach einer Neuinstallation im letzten Jahr wurde der erworbene Schlüssel jedoch nicht mehr akzeptiert. Die Microsoft-Hotline erklärte telefonisch, dass die Lizenz verfallen sei. Daraufhin habe ich eine weitere Lizenz für etwa 30,- bei https://www.lizengo.de/betriebssysteme/ gekauft. Bislang gab es keine Probleme. Allerding habe ich auch noch nicht neu installiert.


    Im Netz gibt es diverse Problembeschreibungen mit sehr preiserten Lizenzen. Vielleicht sollte man davon besser die Finger lassen. Lizengo wird dafür des öfteren empfohlen. 30, - 40 e für eine solche Lizenz bedeuten immerhin noch eine enorme Ersparnis gegenüber den offiziellen Windows-Lizenzen.


    Gruß

    Manni

    Eigentum war schon immer eine gute Investition für die Alterssicherung, sofern man es natürlich schafft, die Immobilie bis zur Rente abzubezahlen. Um in den Großstädten heute einigermaßen Bezahlbares zu finden, ist die Inanspruchnahme eines Maklers sicher hilfreich. Allerdings nimmt der auch satte Gebühren. Das kann bei heute üblichen Bau- oder Kaufpreisen von 1/2 Millionen Euro und mehr (Hamburg) bei etwa 6,5 % schon ein sattes Sümmchen sein. Besitzt man etwa 20-30 % Eigengeld, ist auch die Finanzierung bei den heutigen Zinsen nicht wesentlich teurer als eine große Mietwohnung. Zumal man noch bis Ende nächsten Jahres Baukindergeld bekommen kann.


    Ich würde daher auch heute wieder eine Immobilie kaufen oder bauen. Außerdem steigen die Immobilienpreise weiter an, so dass man diese auch mit gutem Gewinn wieder verkaufen kann (vor dem Alterheim :)) .Es gibt im Netz ausreichend Infos und auch Finanzierungsrechner, mit denen man sich mit der Materie und den Finanzierungsoptionen vertraut machen kann.


    Gruß

    Manni

    Die Fehlerbeschreibung ist recht dürftig. Es könnte sich um ein Treiberproblem handeln. Sofern noch nicht geschehen, solltest du gemäß der Beschreibung im nachstehenden Link testen, ob das Microfon erkannt wird. Im Gerätemanager sollte das Microfon ebenfalls ohne gelbes Ausrufezeichen angezeigt werden. Falls nicht, würde ich den Treiber aktualisieren. Siehe dazu ebenfalls den beigefügten Link.


    Das kann natürlich auch andere Ursachen haben. Aber Fehlerbehebung fängt immer bei den Grundlagen an.


    https://support.microsoft.com/…t-up-and-test-microphones

    https://support.microsoft.com/…windows-10-update-drivers


    Gruß

    Manni

    Das von Winfried genannte Angebot klingt auch aus meiner Sicht OK, zumal die Erstellung der Website mit dem angebotenen Tool realiv einfach sein wird. Wenn du allerding Videos veröffentlichen willst, wirst du - abhängig von der Anzahl und dem damit verbundenen Volumen - nicht mit dem PRO-Angebot auskommen und ein höherwertiges Paket buchen müssen, dass natürlich auch teuerer ist.


    Ich habe meine Homepage seite vielen Jahren bei Strato veröffentlicht, die ebenfalls über einen Homepage-Baukasten verfügen (den ich aber nicht nutze, da die Seite offline erstelle / warte und anschließen nur hochlade) und ähnliche Preise haben. Meine persönlichen Erfahrungen die Zuverlässigkeit und Sicherheit betreffend sind positiv. Zumindest hast du hier eine Alternative


    https://www.strato.de/hosting/


    Gruß

    Manni

    Ich habe mal versucht, auf der verlinkten Website Super Mario zu spielen. Die Seite sah werbefinanziert aus, forderte jedoch den Download des aktuellen Flash-Players. Da der bereits installiert war, kam mir der Download verdächtig vor und ich habe den Versuch abgebrochen. Zumindes diese Seite scheint nicht empfehlenswert. Im Web findet man dazu viele Seite, jedoch offenbar alle englischsprachig. Allerdings habe ich nicht alle Seiten besucht.


    http://www.nintendoemulator.com/snes/

    http://www.nintendoemulator.com/snes/807


    Gruß

    Manni

    Also, die Zeit für Haus / Bachelorarbeiten sollte man sich schon nehmen, schließlich soll die dafür erwartete Fähigkeit nachgewiesen werden. Sonst endet das a la Guttenberg. Aus meiner Sicht kann es aber nicht schaden, eine solche Agentur zu beauftragen, das selbst erstellte Werk professionell prüfen und ggf. Korrektur oder Stilvorschläge machen zu lassen. Auch vorbereitende Recherchen können hilfreich sein. Agenturen dieser Art findet man im Internet genug. Zur rechtlichen und moralischen Bewertung empfehle ich den verlinkten Artikel.


    https://www.studienscheiss.de/ghostwriting-studium/


    Ansonsten hatten wir bereits ein ähnliches Thema:


    Ghostwriter anheuern?



    Gruß

    Manni

    Ja, aber zumindest ich gewöhne mich nicht an diese Affenhitze, zumal wir im Dachgeschoss schlafen. Optimal wären tagsüberTemperaturen um 23 Grad. Regen bitte nur nachts. 8o Wäe vielleicht aber auf Dauer auch langweilig. Irgenwann wünscht man sich wohl doch wieder ein paar schöne Wintertage.


    Gruß

    Manni

    Als begeisterter Leser vieler Romane weis man, dass dies häufig viel Recherchearbeit mit sich bringt. Außerdem sollten Rechtschreibung, Gliederung und logischer Aufbau stimmen. Natürlich muss auch die Story spannend und stimmig sein. Das ist sicher mühselig und dauer seine Zeit, aber so haben viele Autoren angefangen und sich einen Namen gemacht.


    Meiner Meinung lernt man nur, wenn man sich sich diesem Aufwand stellt und daran wächst. Klar kann man die (gute) Idee eines Romans einem solchen Ghostwriter überlassen und sich im nächsten Roman an dessen Stil orientieren. Sollte mich irgenwann die Lust an einem solchen Projekt überkommen, wäre ich aber stolz, dass alleine hinbekommen zu haben, auch wenn der Erfolg (noch) ausbleibt.


    Eine Alternative wäre, den Roman selbst zu schreiben, etwaige Recherchearbeiten und / oder eine abschließende Lesung auf einen professionellen Dienst zu verlagern. Das hängt von den vertraglichen Vereinbarungen ab.


    Siehe auch https://www.lass-andere-schrei…en-lassen-vom-ghostwriter


    Gruß

    Manni

    Hi, die Fehlermeldung verweist möglicherweise auf ein Problem beim Abarbeiten der Druckerwarteschlange bei einem Dell Laserdrucker. In den beigefügten Links gibt es aber mehrere Problembeschreibungen und auch Lösungsansätze. Vielleicht hilft`s ja.


    https://answers.avira.com/de/q…r-error-code-016302-81153

    https://www.dell.com/support/a…er-bei-dell-laserdruckern

    https://www.dell.com/support/a…rn-bei-dell-laserdruckern


    Die Windows-Version sollte aber nichts mit dem gemeldeten Fehler zu tun haben.


    Gruß

    Manni

    Ich selbst nutze VPN nicht, kann dir daher keine eigenen Erfahreungen vermitteln. Im nachstehend verlinkten Artikel sind jedoch einige VPN-Programme bewertet worden. Interesant sind hier die kostenlosen Anwendungen mit dem TOR- und dem Opera-Browser. Vielleicht solltest du die beiden letztgenannten Möglichkeiten testen, bevor du dir eine kostenpflichtige Variante kaufst.


    https://www.heise.de/download/…eter-im-Vergleich-3798036


    Gruß

    Manni