Beiträge von PeterN

    Danke für euer feedback bin morgen vor ort und werde mal alles testen.
    Es ist ein ganz normales Laufwerk. Ich Poste morgen das ergebniss ob Positiv oder Negativ mal sehen :roll:

    Hallo zusammen. Habe ein Problem. Beim booten kann ich ohne Probleme mein Brenner öffnen und schliesen bzw. wenn ich mich im BIOS ebene bewege. Aber sobald ich im Betriebsystem bin wird das Laufwerk wohl vom System gesperrt bzw. blockiert ich habe dann keine möglichkeit das Laufwerk zu öffnen. Sei es über Auswerfen oder Knopfdruck. Wer hatte schonmal so etwas gehört und weiss sogar Rat. Schönen Dank für feedback. Gruß Peter

    Zitat von PeterN

    Fixmbr wäre evtl. in der wiederherstellungskonsole auch noch ein versuch wert.
    Zu SP1 drüberziehen!! Wie denn wenn das SYS nicht mehr bootet?
    Grup Peter


    Mist man solltew sich den Thread auch nochmal vorher durchlesen Tschuldigung bin Falsch!!! :oops:

    Hy hat dein Board evtl. ein Raidcontroller on board und wird nicht erkannt. Bottest du jetz von CD oder lässt du erst die vorinstallierte version booten und dann über cd starten. Wenn du Raidcontroller on board hast must du beim booten von cd die F6 taste drücken um ihn mit der evtl mitgelieferten Treiberdiskette zu installieren. Gruß PeterN

    Hallo zusammen!
    Ich habe mitlerweile so denke ich die Gesamte Regestrierung von XP nach euren Tipps umgeschmissen leider brachte alles keinen großen Erfolg.
    Habe eine XP Proff maschine 1x Novell 4.1 und Win2000 Domäne.
    Ja leider wird der alte NovellServer noch benötigt.
    Mein Problem liegt dadrin, daß wenn ich auf meine Netzlaufwerke zugreiffen möcht, dann dauert das ewig bis er mir den Inhalt des Lw: anzeigt. Ausserdem ist er ständig am "Sabbeln" d.h. ständiger trafik auf der leitung. Alle Programme die über das Netz benutzt werden sind nicht aktiv. Wer hat deeeennnnn !! TIP Alles ist auf aktuellen Stand Novellclient usw. Danke für euren Support!!

    Hallo habe malwieder kleines Problem zu lösen!
    XP Home
    NIC
    (ALDI PC 2,66)
    Teledat usb ISDN
    Habe folgendes Problem: Wenn ich in die eigenschaften der Netzwerkverbindung gehe sehe ich einfach nichts!! Nach einer gewissen zeit bekomme ich ein Meldung die besagt, dass der Netzwerkverbindungsdienst nicht gestartet ist.
    Hatte probleme mit dem ISDN adapter (Treiber) das flupt jetzt aber auch wieder. Komisch ist ich kann ebenfalls keine DFÜ Verbindung unter Netzwerkverbindungen finden. Assistent geht aber keine Desktopverknüpfung der DFÜ Verbindung kann ebenfalls nicht angelegt werden.
    Wenn ich den IE starte braucht der ewig bis er die seite öffnet.
    Manchmal wenn ich z.b. Die Computerverwaltung öffne kommt eine MDM fehlermeldung wortlaut folgt!! wenn ich die nur mit OK bestätigen kann öffnet sich auch nach einer gewissen zeit auch die computerverwaltung Speziel die Dienste machen am meisten das problem beim öffnen.
    Das System ist vorinstalliert worden und der PC ist paar wochen alt. Weis natürlich nicht was der User schon installiert und deinstalliert hat. Habe Netzwerkdienste deinstalliert und wieder neu nix zu machen.
    Unter Start>Einstellungen>Netzwerkverbindungen steht leer
    Treiber sind sauber drin.
    Wer hatte schonmal so nen komischen fall? Oder wer kann evtl ein Tipp geben?
    Kann der IE probleme verursachen? Habe nicht deinstalliert.
    Danke für euren Support! Gruß Peter

    Bis heute habe ich auch noch nichts gefunden was dadrauf verweist. Wie siehts denn mit denn NTFS rechten aus, kann ich die nur im Abgesichertem Modus konfigurieren? Denn das Administrator konto kann ich bis heute leider nur im Abgesichertem Modus nutzen. Es ist nach meiner meinung davon auszugehen das es auch nur ein Reg Eintrag seien kann. Aber malwieder WO?
    Gruß und Danke Peter

    Zitat von Anonymous

    Hallo zusammen versucht mal dies!
    Netzwerk eigenschaten; Eigenschaften eurer Netzerkverbindung; Eigenschaften TCP/IP dann netbios über TCP/IP.
    Wenn ihr kein Netzwerk braucht deaktiviert die NIC oder vergibt eine feste IP, denn der rechner sucht estmal das Netzwerk ab und sucht sich zu tode ob ihn nicht einer eine IP gibt. Gruß Peter


    Ups Vergessen einzulogen ist ja aber auch net schlimm wa! :D

    Hallo ich habe heute mal XP Home installiert und stellte mit erstaunen fest, daß es unter XP Home keine Lokalen Sicheheitsrichtlinien zu konfigurieren gibt. Achso war ich verwundert, daß man nur im Abgesichertem modus die sicherheitseinstellung für ntfs einstellen kann. Irre ich mich oder gibt es malwieder einen Regestry Key den man mit "1" belegen muß? Danke für Antwort!