Beiträge von ullibaer

    Hallo,
    Mein Problem ist folgendes:
    Ich habe vor kurzen in meinen Windows 7 PC einen " Multi-Card-Reader " mit ext. USB und Sata-Anschluss von Pearl eingebaut. Den Reader habe ich den 5,25" Slot eingebaut. Sata,-und USB-Kabel waren richtig auf dem Board gesteckt. Das Board ist von Gigabyte. Modell: GA-MA770T-UD3P rev.1.0
    Der Cardreader funktionierte zwar, aber Windows 7 brauchte jetzt viel länger zum booten als vor dem Einbau.:( Also den Cardreader wieder ausgebaut und als " defekt" nach Pearl geschickt. Ohne den Cardreader fährt Windows 7 schneller hoch, wie vorher auch!! Nun hab ich mir bei meinem PC Händler einen Multicardreader 3,25" einbauen lassen. Kurzer Test im PC Shop: Tastur, Maus und Monitor angeschlossen und mein PC fuhr genauso schnell mit dem neuen Cardreader hoch, wie vorher bei mir zu Hause ohne das Teil.:) Voller Erwartung meinen PC also zu Hause angeschlossen. Aber die Freude dauerte nicht lange, denn jetzt braucht er wieder so lange zum Booten!!
    Ich muss noch erwähnen, das der PC über einen Digitus-KVM-Switch läuft und der 2.PC mit Vista auch. Aber das nicht seit gestern, sondern schon einige Monate. Ich meine damit, das der Win 7 PC vorher ohne den Cardreader ja auch über den KVM-Switch lief und er schneller hochgefahren ist.
    Es kommt ein Bild: " Windows wird gestartet ", auch das Windows -Logo ist da. Aber es dauert halt viel länger als vorher, bis Win 7 in die Pötte kommt. Das nervt.
    Was kann das sein? kann mir jemand helfen?


    Gruß ullibaer