Beiträge von olschaefer

    Mit Kaspersky habe ich die selben Erfahrungen gemacht - es bremst ungemein aus!


    Wie ich früher schon schrieb, sind die Microsoft Security Essentials ganz in Ordnung. Leider soll dieser Microsoft Service bald eingestellt werden - schade eigentlich!


    Dass sich zwei Antivrenlösungen gegenseitig "beißen", ist ja hinreichend bekannt, denke ich. Microsoft Security Essentials und Antivir harmonisieren miteinander? Das ist kurios!
    Viel Glück weiter damit!

    Das merke ich immer, wenn ich beruflich Internetkonferenzen halten und dabei Präsentationen und Dateien hochladen muss. Da kommt meine Verbindung oft ins Stocken ...!


    Habe schon mal daran gedacht, den Provider zu wechseln. KabelDeutschland ist hier verfügbar, aber der bauliche Aufwand ist uns mit den verbundenen Kosten zu hoch.
    Andere Provider nutzen das gleiche Kabel von "Herrn Telekom", das in der Straße liegt. Das wäre ergo auch nicht schneller. Bleibt also nur abzuwarten, wann der Ausbau endlich stattfinden wird!


    Im Osten müsste man wohnen - die haben dort alles fein!

    Tja, von solch einer Geschwindigkeit kann ich nur träumen. Bei uns kommen nur 3000 an.


    Laut der Firma 1&1 (unserem Provider) wird unsere Straße bei der nächsten Interneterweiterung (ist das das richtige Wort?) mit einbezogen werden. Aber wann wird das endlich sein?

    Tja Leute,


    der Mitarbeiter der Firma 1&1 hat mich an der Nase herum geführt, bei uns gibt es keine 50.000-er Leitung. Mit der 4000-er Leitung wäre ich schon gut bedient in unserer Straße, sagte die Mitarbeiterin, mit der ich zuletzt sprach. Und dafür habe ich mir extra eine Fritz!Box 7390 zugelegt, damit die Luzy abgehen sollte... Und jetzt diese Pleite!!!! :confused:


    Irgend wann in den nächsten Jahren wird Teledoof unsere Straße aufwerten und dann werde ich dabei sein! Nur die Hoffnung nicht aufgeben!!

    Laut meinem Provider 1&1 kann ich demnächst eine 50.000-er Leitung bekommen (*freu :)), aber dann muss wieder ein neuer Router her, weil mein 7270 da nicht mitmacht. Nun ratet mal, welche Marke der nächste Router sein wird!?!


    Richtig: Eine Fritz!Box :sehrgut: vom AVM natürlich!!!


    Es gibt nichts vergleichbares auf dem Markt!

    Werde das Gerät tauschen lassen und hoffe, dass das nächste dann in Ordnung sein wird!:confused:



    Habe damals bei meinem Provider angerufen und mit der Hotline dort gesprochen. Die haben gesagt, dass dieser neue Router nicht mit meiner langsamen Datenleitung zusammen arbeitet. Dann haben sie ihn problemlos in einen 7270 getauscht und der funktioniert super!

    Hei Leute,


    welche 3,23 % von Euch benutzen denn da keinen Virenschutz?


    Mit Verlaub gesagt: Ihr seid leichtsinnig!!!! Nehmt doch wenigstens ein kostenloses, um einen rudimentären Schutz zu haben!


    Bedenkt dabei, dass Ihr bei einem Befall von "Besuchern" auf Eurem Rechner nicht nur Euch Schaden zufügt, sondern auch zur weiteren Verbreitung des Schädlings beitragen könntet! Das ist im extremen Fall sogar kriminell und kann geahndet werden ...


    Lasst es nicht soweit kommen, verhütet doch bitte!

    Nun gut, Microsoft Security Essentiels sind besser als gar kein Schutz ...


    Ehrlich gesagt, glaube ich, dass die Microsoft Security Essentiels bestimmt gar nicht so schlecht sind, da Microsoft ja ein eigenes Interesse hat, dass Windows sauber bleibt. Und dazu ist es auch noch kostenlos und Ressourcen schonend, was will man mehr?

    Habe vor 2 Wochen einen neuen Router von 1&1 wegen Vertragsänderung bekommen (Fritz!Box 7320) und habe damit große Probleme.


    - Die Telefongespräche brechen Mitten drin plötzlich ab
    - Das DSL-Signal ist weg und die Box braucht zum Teil 20 Minuten, um ein Neues zu bekommen
    - der integrierte AB ist nicht vom Telefon abrufbar


    Werde das Gerät tauschen lassen und hoffe, dass das nächste dann in Ordnung sein wird!


    So habe ich die AVM-Geräte noch nicht kennen gelernt ...! :confused:

    Hei rudi_ratlos,


    klicke doch einmal doppelt auf das Symbol, was behauptet, dass kein Antivirenprogramm geladen sei. Dort gehst du auf die Sicherheitsmeldung und bestätigst, dass du ein fremdes Antivirenprogramm benutzt. Nun ist die Fehlermeldung passé!


    Viel Erfolg dabei!

    Office von "Herrn Softmaker"? Warum auch nicht?


    Im Grunde machen doch alle Schreibprogramme das gleiche: Sie geben die Grundlage Dokumente zu erstellen und zu verwalten. Dabei unterscheiden sie sich lediglich durch das Aussehen und andere Kleinigkeiten, die aber nicht großartig ins Gewicht fallen.