Beiträge von eckilein

    gestern ist mir WIN-XP-HOME abgestürzt und lässt sich seitdem nicht mehr starten !


    Aktion: Diskettenentnahme nach minutenlangem Warten auf Löschen der LED.


    XP startet weder normal noch abgesichert, es bleibt irgendwo hängen mit einem
    Text-Screen (Hinweis auf Checkdisk, nochmal starten, ...).
    Am Ende steht ntfs.sys ..... --> das deutet wohl auf ein Filesystem-Fehler hin.


    DAS GEHT:


    - Diskettenstart von Partition-Magic und Drive-Image.
    - alle logischen Lw werden dort erkannt.
    - ich kann zwischen zwei Startpartitionen wählen (1x aktiv / 1x versteckt)
    - Images können von der Festplatte gelesen und geschrieben werden.


    DAS GEHT NICHT:


    - unter DOS ist die Festplatte nicht vorhanden.
    - Die zweite Startpartition (XP mit einem Programm) startete auch nicht !
    - Die zweite Startpartition mit purem XP-Image startet nicht.
    - nach Formatieren der zweiten Startpartition ist diese unter DOS vorhanden.
    - XP lässt sich auch mit der Recovery-CD nicht starten !



    FAZIT:


    alle Daten sind prinzipiell erreichbar auf der Platte, nur starten läuft nicht.



    FRAGEN:


    Ist bei der Platte der BOOT-Sektor defekt, kann der irgendwie repariert werden ?


    wie komme ich wieder zu einem lauffähigen System , um an wichtige Daten zu kommen ?
    Alle Laufwerke sind NTFS-formatiert.


    EB

    ein häufiges schon oft diskutiertes Problem, aber ich frage trotzdem mal:


    nach Installation neuer Mainboard-Treiber (NVIDEA Forceware 3.13) bleibt der Rechner am Ende hängen und schaltet sich nicht bzw. erst nach mehreren Minuten aus.
    Kann ich ausser Entfernung/Neuinstallation der Treiber noch was machen ? Welche Treiber beeinflussen das Herunterfahren ?


    eckilein


    XP-Home, MB: nforce2

    es hilft zwar keinem, der auf NAV angewiesen ist bzw. es bezahlt hat. Trotzdem meine Erfahrung dazu:


    Mit NAV hatte ich auch so meine Probleme.
    Die 2002er-Firewall habe ich erst gar nicht zum Laufen bekommen (WIN 98 SE).
    NAV 2003 habe ich unter XP-Home auch ab und zu mal neuinstalliert.


    Das dollste ist aber laut Zeitschrift CT, das NAV bei NTFS-Partitionen nur einen eher begrenzten Schutz bietet. Trotz der Aufschrift "Designed for Win-XP" scheint es mit NTFS erhebliche Probleme zu geben.


    Ich habe kürzlich nach Auslaufen meines Abos die Gelegenheit genutzt, auf einen anderen Scanner umzusteigen. Da kam mir die 12 Monate kostenlose CT-Version von BitDefender 6.5 gerade recht. Die machte zwar auch Schwierigkeiten, der Hersteller hat mir nach Schilderung der Probleme aber ein kostenloses Jahres-Abo der Version 7.0 überlassen.
    Diese Version läuft einwandfrei.


    eckilein

    Hallo Peter,


    die Angabe der Systemdaten hatte ich doch glatt vergessen...


    Sound ist Onboard auf dem ASUS A7N8X.
    Ich schau nochmal in den Einstellungen nach, haber aber eigentlich schon alles durchprobiert.


    BS: WIN-XP-SP1


    mfg


    eckilein

    Hallo,


    ich habe folgendes Problem:


    der rechte Audio-Kanal ist bei mir nur sehr leise zu hören.


    - Sound-Eintsellungen geprüft (Balance etc.)
    - Lautsprecher schon getauscht, andere probiert, Kopfhörer probiert.
    - neuesten Treiber von nVidia installiert
    - Mainboard wurde getauscht (Garantie)


    nix brachte Erfolg.


    Der Service-Techniker hat mir am Ende geraten:


    XP-neu installieren, da evtl. die Balance softwareseitig nicht stimmt.
    Danach müsste alles laufen.


    Ist das denkbar ?
    können die entsprechenden XP-Komponenten separat korrigiert werden ?


    Danke schonmal für evtl. Antworten...


    eckilein

    "alte" Firewall war nur deaktiviert und werkelte noch unbemerkt im Hintergrund. Alle neuen Programme wurden abgeblockt, die Freigabemaske wurde nicht eingeblendet.


    Nur zufällig entdeckt, kurz vor Aufspielen eines Drive-Image-Backups.


    eckilein

    :evil: Ich bin mittlerweile ratlos.
    Ich arbeite seit Wochen problemlos unter XP-SP1 mit Opera 6 und IE 6.


    Seit einer Woche fällt mir auf, dass neu installierte Programme wie Opera 7 & Mozilla keinen Zugang zum Internet schaffen.
    Ich habe bereits NAV 2003 deaktiviert und habe meine TINY-FW komplett deinstalliert.


    Irgendetwas im System muss da doch den Zugang der neuen Programme
    blockieren !
    Kann die Firewall irgendetwas hinterlassen haben ?
    Was könnte man versuchen seitens XP ?


    EB