Beiträge von DonTorZoE

    hallo peter,


    ich habe das problem einfach brachial gelöst. wenn man bei XP (mit recovery CD) eine Systemwiederherstellungskonsole aufrufen will - muß man Sie, je nach Version der CD erst installieren! Sonst wird wie ich oben bereits erwähnte das BS 2x auf drauf gespielt.


    Wie bereits gesagt ich hatte es ja 2xmal drauf und konnte somit eine Sicherung meiner Daten auf einer Partition vornehmen auf der XP nicht lag. Habe dann mit der XP Recovery CD eine formatierung von c: vorgenommen und es nochmal drauf gespielt. Treiber habe ich auch schon alle wieder!


    Es ist schon eine Mühsame arbeit bei einem Onboard Sound Chip den Treiber zu finden!!!


    Den Fehler UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME sollte man mal publik machen das sind ja weit mehr als 100 Personen die ich nun im Netz mit diesem Fehler finden konnte...


    Jetzt läuft mein XP wieder wie geschmiert...


    ICH DANKE TROTZDEM FÜR DEINE HILFE UND WERDE MICH AUCH IN ZUKUNFT REGE AN DIESEN FORUM BETEILIGEN.


    Ciao TorZoE

    ja leider habe ich das neue windows verzeichnis das auf c: lag in den papierkorb gelegt und gelöscht.


    das ganze ist übrigens nur passiert weil ich den UNMOUNABLE_BOOT_VOLUME - fehler hatte!!! konnte durch die neuinstallation meine daten retten. sie lagen alle noch auf c:.


    dieser fehler tritt definitv auf wenn etwas an der boot.ini beschädigt
    ist bzw. wenn man falsche harddiskkabel (pole) benutzt.


    was auch eigenartig ist - ich habe nen superschnellen rechner (2,53Ghz, 512mb, ...) vor dem systemfehler war mein startmenü im win xp sau schnell - jetzt schläfts fast ein und braucht ca. 2min damit es sich öffnen lässt!!!!!


    was tun? ich bin kurz davor c: komplett zu formatieren dies bekomme ich aber auch nicht hin weil xp ja kein DOS plattform mehr besitzt. mit der recoveryCD würde ich XP zum 3.mal draufspielen. soooon mist aber auch.


    alles mist mit diesem XP.


    wer kann mir helfen??