Beiträge von Trebor

    Gute Erklärung. Eigentlich war im Februar Beitrag schon alles erklärt. Größere Schwierigkeiten als mal einen Jumper umstecken werden hier sonst in wenigen Stunden gelöst. Ist es jemand langweilig oder werden "Sternchen" gesammelt mit dem 4 Monate dauernden Ping Pong Spiel? Wird der Eintrag ins Guiness Buch angestrebt? Titel: "Wie lange kann ich das Jumper umstecken hinauszögern". Oder "Wie lange muß ich Diskutieren bis sich der Jumper selbst umsteckt".
    Auf zur nächsten Runde. Irgendwann wirds schon funzen, wenn der Jumper nicht vor lauter Langeweile die Flucht ergriffen hat und nicht mehr auffindbar ist. Auch eine Möglichkeit!


    Weiterhin gute Unterhaltung.


    Gruß Trebor

    Servus ast,


    das ist ein Missverständnis. Klar war/ist XP-Home drauf.
    Mandrake wurde zusätzlich installiert.


    Es konnte beim Booten entweder XP-Home oder Mandrake ausgewählt oder gestartet werden.


    Das Auswahlmenue hatte Mandrake automatisch erstellt.


    Übrigens habe ich mich zu früh gefreut. Heute Abend beim Hochfahren hatte ich einen schwarzen Bildschirm mit unverständlicher Buchstaben - Zeichenfolge.


    Nach Betätigung der Resettaste startete XP problemlos.
    Mit dem Tastendruck kann ich notfalls leben.


    Was mich dabei irritiert ist der Gedächtnisverlust des PC über Nacht.


    Gruss, Trebor

    Rote Zeile weg, Schwierigkeit weg.
    ast danke Dir für die ausführliche Anleitung. Hat 1 A gefunzt.


    Was ich alles dem XP-Home angetan habe kann ich leider nicht mehr alles nachvollziehen.
    Nur soviel. Vor 4 - 5 Wochen hatte ich Linux Mandrake 10 installiert um das mal auszuprobieren. War aber nicht mein Ding,
    bzw. konnte ich damit nicht richtig umgehen. Internet funzte nicht.
    FP mit W98 Startdiskette formatiert und mit Nero BackItUp die Daten -vor der Mandrake Inst.- wieder aufgespielt.


    Irgendwann begannen die Startprobleme. Musste die Sky Star TV2 Karte und IEE1394 Karten ausbauen um die Kiste überhaupt
    wieder hochfahren zu können. Die IEE 1394 ist immer noch ausgbaut. Wenn ich die einstecke, bleibt der Bildschirm schwarz.
    Die Steckplätze der Karten habe ich auch schon getauscht, aber ohne Erfolg. Wenn beide Karten eingebaut sind bleibt der
    Schirm schwarz. Im Gerätemanager werden keine Gerätekonflikte angezeigt.


    Mit der ausgesteckten IEE 1394 kann ich leben, da ich die Schnittstelle nicht brauche.


    boot.bak habe ich nicht gefunden. Bin so vorgegangen: Start > Ausführen > cmd > mit cd .. bis auf C:\ gegangen und mit "dir"
    die Dateien/Verzeicnisse aufgerufen. Richtig gemacht?


    Du schreibst noch "Auch eine Suche nach evtl. doppelten Ordnern ist angezeigt".
    Geht das mit XP Bordmitteln und wie? Oder welches Programm brauche ich dafür?


    Danke für die Hilfe auch an Hoschy und Freddie


    Gruß Trebor

    Servus Freddie,


    beide Systeme sind startbar, wobei ich denke dass die identisch sind.
    Ein neu installiertes Programm ist auf "1" und "Windows XP Home Edition" verfügar.


    Die BOOT.INI:


    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operation systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="1"C:
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect


    Hoffe das hilft Dir, mir zu helfen :-)).


    Habe den ganzen Text gestern schon mal eingetippt aber der ist verschwunden???


    Gruß, Trebor

    Servus poli-online,


    bin selbst Änfänger. Soweit ich mitbekommen habe kann die FP am besten mit einer W95 oder W98 Startdisk plattgemacht werden.
    Wenn Du so eine Startdisk ergattert hast, rufe mit F1 die Hilfe auf und drucke die Anleitung aus, bevor Du die Platte mit "format" und "fdisk" putzt.
    Den Befehl "ducr aufrufen" kenne ich nicht. Ist wohl linuxzugehörig.


    Das Plattmachen mit der W95/98 Disk bedeutet aber nicht, dass alles gelöscht ist. Ein Fachmann mit den entsprechenden Werkzeugen "neudeutsch Tools" versehen, kann alle alten Daten wieder herstellen.
    Es gibt auch Programme die Daten dauerhaft von der FP löschen nach US Norm ....sowieso?
    Hoffe Du bekommst noch mehr und schlauere Tipps.

    Servus hyrican,


    danke für den informativen Beitrag. Endlich mal eine Zusammenfassung aus der sich jeder schnell die Informationen und Programme für seinen Bedarf holen kann. Für Anfänger und manche fortgeschrittene gut geeignet.


    Gruß


    Trebor

    Hat jemand eine Idee?
    Im Gerätemanager sind 2 "unbekannte Bildbearbeitungsgeräte" eingetragen und lassen sich nicht entfernen. Meldung: "Das Gerät wird möglicherweise zum Systemstart benötigt und kann nicht entfernt werden". Ist natürlich Quatsch. Die Eintäge sind bei der Installation des mit XP Home nicht compatiblen Mustek 1200 SP Scanners entstanden.
    Bisher habe ich - nach und nach -
    - Unter Software den Scanner deinstalliert
    - Die Registry nach Einträgen durchsucht und gefundene Einträge gelöscht
    - Bildbearbeitungssoftware in der, der Scanner eingtragen war deinstalliert.
    - Den Twain Treiber in System 32 gelöscht.
    Was kann ich noch tun um die Einträge loszuwerden?
    Bin als Oldie für jeden Hinweis dankbar.


    Gruß, Trebor,