Beiträge von Bellina




    von Bellina:
    ich habe auf "mehr hier" geklickt, komme damit nicht weiter

    Schritt 1:


    Rechtsklick auf Arbeitsplatz - Eigenschaften



    Schritt 2:


    Unter Systemeigenschaften den Reiter "Erweitert" anklicken,
    unter dem Punkt Systemleistung "Einstellungen" anklicken


    Eigenschaften finde ich, aber "Systemeigenschaften" usw. finde ich nicht

    Ich habe die Festplatte gescannt mit AntiVir;
    der AntiVir hat keinen Virus gefunden aber er zeigt eine Warnung an :


    C:\WINDOWS\WIN386.SWP


    Mit dem AntiVir läßt sich dieser Virus nicht löschen.


    Ich finde diese Datei auf der C-Festplatte, aber sie läßt sich nicht löschen.
    Wenn ich versuche ihn zu löschen kommt die Anzeige:
    "kann nicht gelöscht werden; möglicherweise ist Quelldatei geöffnet"


    Wie bekomme ich diese Warnung/den Virus weg ?

    kann mir jemand sagen, ob man mp3 musik
    herunterladen kann auf seinen PC
    zum privaten Gebrauch


    kann "jemand" über IP feststellen mp3 runtergeladen wurde und dann den Inhalt des PC scannen als Beweismittel ?

    weiß jemand, ob man im Internet jede Seite, die man interessant findet, aufrufen und lesen darf, auch wenn es Seiten mit brisantem politischen Inhalt sind, die den....mit Sicherheit ein Dorn im Auge sind, weil sie Informationen verbreiten, die man weder durch Zeitungen noch durch Fernsehen erfährt.
    Alle Seiten, die man aufruft werden gescannt und diese Daten werden....Jahre gespeichert. Es kann sein, daß man nach Jahren noch Probleme bekommt, weil man Seite so und so öfters gelesen hat.
    Andererseits kann man doch davon ausgehen, daß zig Kontrolleure damit beschäftigt sind, das Internet nach rechtswidrigen Seiten zu durchsuchen.
    Wenn also eine Seite im Internet geduldet ist, sollte man davon ausgehen, daß man sie lesen darf, ist doch so, nicht ?
    Deswegen verstehe ich auch nicht, warum man per AnonymSurfProgramm die Seiten, die man aufruft, verstecken soll.
    Denn das, was im Internet zu finden ist, ist geduldet und nicht rechtswidrig, denn wäre eine Seite rechtswidrig, dann würde der Urheber sofort aufgefordert werden müssen, sie zu schließen.
    Aber ich glaube, es ist nicht ganz so und habe mehr das Gefühl, als wären einige Seiten mit brisantem politischem Inhalt eine Falle; man will sehen, welche Leute dareingehen und sie dann packen.
    Habe gehört, daß man den Browser so einstellen kann, daß die aufgerufenen Seiten nicht so leicht gescannt werden können.
    Weiß jemand wie/wo man findet, mit welchem Browser man ins Internet geht und wie man ihn entsprechend einstellt und welches Anonym surfen Programm zuverlässig/gut ist (Freeware oder Shareware)

    alle 2 Tage lasse ich den Spybot die Festplatte durchsuchen; er findet immer dieselben Viren:
    1. Advertising.com 2 Einträge
    2. Avenue A. Inc 1 Eintrag
    3. Double Click 1 Eintrag


    Ich frage mich, wie ich diese Viren loswerde ?
    Als AntiVirenprogramm habe ich den BitDefender, mit integrierter Firewall und allem Kokulores.
    Auch der AdAware findet ständig, wenn ich aus dem Internet komme, ca. 6-11 Cookie-Viren, die weder Bitdefender noch Spybot finden.
    Ich mache regelmäßig update für den Bitdefender und lasse ihn auch scannen aber er gibt mir immer den Report: 0 Viren.
    Als Betriebssystem habe ich Millenium.
    Windows XP kommt für mich nicht in Frage; man sagt, Windows bringt mit XP bald den SchnüffelChip (Pallad) in den PC oder er ist schon drin.

    nein, ich rufe nicht solche Seite auf;
    die Seiten, die ich aufrufe sind Seiten von Firmen, Hersteller von dies und das usw usw.
    dafür brauche ich keine Animationen sondern nur die Webseite dieser Firmen.


    Außerdem kommt dieses Fenster bei jedem Seitenwechsel, von Animation ist überhaupt nicht die Rede, ganz egal, wie ich mich wende und drehe, es kommt immer dieses Fenster.


    Dieser Macromedia Flash Player kann mich doch nicht zwingen, seinen Schrott auf meinen PC zu laden.


    Ich bin sicher, das das eine Spyware ist, im Auftrag von.....

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen:


    bei jeder Seite, die ich im Internet aufrufe
    erscheint das, was ich gleich erkläre; bei jeder Seite, muß ich es wegklicken; es ist sehr lästig, wie kriege ich das aus dem Computer raus. Ich habe den Eindruck, als würde jede Seite, die ich aufrufe auf diese Art und Weise fotografiert/festgehalten.
    Also es ist ein Fenster, in dem folgendes steht:


    "Installieren und Ausführen von "Macromedia Flash Player",signiert am 10.06.2004 ...und herausgegeben von: Macromedia, Inc.,Autehtizität des Herausgebers bestätigt durch VeriSighn Class 3 Code Signing 2001 Ca.
    Hinweis: Macromedia, Inc. versichert, daß dieser Inhalt sicher ist. Die Installation bzw. das Anzeigen des Inhalts sollte nur erfolgen, wenn Sie M vertrauen.
    jetzt kommt Kästchen zum Ankreuzen: man soll hier Haken machen, weil "Inhalt von Macromedia, Inc. immer vertrauen"
    darunter "Ja" oder "Nein" oder "Weitere Informationen.
    Wenn ich auf "Ja" klicke wird das wohl runtergeladen und wenn ich auf "Nein" klicke,
    verschwindet das Fenster. Dieses Bild erscheint bei jeder neuen Seite, die ich aufrufe.


    Es ist eine Zumutung, dieses Internet, man müßte Schmerzensgeld bekommen für so viel Dreistigkeit, die einem da zugemutet wird, von wem, das weiss ich nicht; weiß es jemand ??

    -habe gerade gelesen, weiß aber nicht ob es verbindlich ist: der Ad-Aware scannt die Festplatte und wertet dann das Gescannte für Business- und ....zwecke - stimmt das ?
    Gibt es außer spybot noch eine Alternative zu Ad-Aware ?


    Doppelpost gelöscht, bitte darauf achten nicht 2x zu klicken.
    Vor Abschicken per Vorschaufunktion nochmals gegenlesen.
    Das erspart uns Nachfragen und Arbeit.
    ast

    Kann mir bitte jemand sagen, ob es eine Free-Software zum downloaden gibt f+r
    -anonym im Internet surfen
    und
    -anonym Emails schreiben
    vor allem solche, die von solchen geschrieben wurde, die nicht schon das Knackprogramm parat haben :roll:

    Da seit längerer Zeit mein PC spinnt habe ich heute mit dem AntiVirProgramm eine Prüfung gemacht; AntiVir hat festgestellt, daß
    5 Viren in verschiedenen Archiven sind; AntiVir zeigte an, daß es aus den Archiven die Viren nicht entfernen kann.
    Warum nicht ?
    Was sind das, Archive ?
    Wie kann ich die Viren aus den Archiven herausbekommen ?
    Vielleicht mit Kaspersky ?
    Danke für die Hilfe


    Email: ist weg


    Adminedit: Emailadresse entfernt.

    ich habe ein Labtop mit 5.61 GB auf der C-Festplatte
    (Millenium)
    Da andauernd die Warnung erscheint "zu wenig Speicherplatz" bin
    ich nur am wegräumen, aber je mehr ich wegräume, desto mehr
    kommt die Anzeige "zu wenig Speicherplatz".
    Jetzt kann ich noch nicht mal mehr den Norton updaten, weil dafür zu wenig Speicherplatz da ist. Noch mehr kann ich nicht löschen von der C-Platte und das, was noch drauf ist, läßt sich nicht transferieren läßt auf die D - auf der Sicherung D ist noch 916 MB Platz - aber wie kriege ich z.B. den Norton dahin.
    Habe versucht, den Norton auf Sicherung D zu bringen, aber er weigert sich, von der D aus funktioniert er nicht.
    Wer weiß Rat ? :cry:

    ich habe ein Labtop mit 5.61 GB auf der C-Festplatte
    (Millenium)
    Da andauernd die Warnung erscheint "zu wenig Speicherplatz" bin
    ich nur am wegräumen, aber je mehr ich wegräume, desto mehr
    kommt die Anzeige "zu wenig Speicherplatz".
    Jetzt kann ich noch nicht mal mehr den Norton updaten, weil dafür zu wenig Speicherplatz da ist. Noch mehr kann ich nicht löschen von der C-Platte und das, was noch drauf ist, läßt sich nicht transferieren läßt auf die D.
    Habe versucht, den Norton auf D zu bringen, aber er weigert sich, von der D aus funktioniert er nicht.
    Wer weiß Rat ? :roll: