Beiträge von michag

    :!: Hi, ich glaube nicht das es mit dem Board zusammemhängt, denn ich habe ein etwas betagtes Abit BE-6/2 mit einem ebenso betagtem P3-850, worauf XP mit SP1 recht stabil lief bis zum Update SP2, jetzt zeigen sich die gleichen Symtome, hängen gebliebener Balken usw.
    Dabei habe ich versucht das SP2 wie ein ganz normales Update draufzubügeln, anschließend eine komplette Neuinstallation von einer gebrannten Installations-CD mit intergriertem SP2, jeweils mit dem gleichen Ergebnis. :?::?::?:

    Hallo, tolle Sache aber ganz schön teuer. 8O
    Wenn der Raid-Controller nicht unbedingt benötigt wird, würde ich das deaktivieren vorziehen. Die Kabel können selbstverständlich weiter verwendet werden.
    Sollten die Festplatten dagegen bereits im Raidverbund eingesetzt werden, müßte der umständlichere Weg mit der manuellen Interruptzuordnung gegangen werden. Da sowas eigentlich nur selten erforderlich ist, kann ich es
    jetzt nicht freihand erklären, werde aber mal nachschauen.


    mfG michag

    Hi, meiner Meinung nach ist das nicht nötig, denn wenn ich zB. einen Onboardsoundchip im BIOS deaktiviere ist es damit getan.
    Kleine neugierige Frage am Rande: Sind tatsächlich mehrere Soundkarten eingebaut, und wozu ist das gut ??? 8O
    mfG michag

    Hi, ein 80-poliges Kabel ist recht leicht von einem 40-er zu unterscheiden,
    erstmal wie schon gesagt hat es unterschiedliche Steckerfarben, blau , grau und schwarz, außerdem muß ein bestimmter davon auf's Board gesteckt werden, zum Zweiten wirst Du sicherlich ein Floppykabel haben, beide mal nebeneinanderhalten, das 80-er ist deutlich feiner gerippt.
    Beide IDE-Kabel, 40-er und 80-er haben nur 40 polige Stecker, der Unterschied besteht im Prinzip nur darin das bei den 80-er Kabeln neben jeder Signalleitung eine eigene Masseleitung eingefügt ist.
    mfG michag

    Hi, nachdem der installierte Speicher und die IDE-Laufwerke angezeigt wurden, die Taste "F8" gedrückt halten, dann erscheint ein Menü wo unter anderem auch ein abgesicherter Start angeboten wird. Im abgesicherten Modus werden nicht alle Treiber geladen, eventuell gelangst Du dann in die Systemsteuerung und kannst das fehlerhafte oder zumindest nicht korrekt funktionierende Programm löschen.
    mfG michag