Beiträge von Chris

    Ja Toll das alles :?
    Gilt aber nur für die vereinfachte Freigabe. :idea:


    Will man eine Freigabe mit Benutzername und Passwort und mehr "Sicherheit" brach ma doch die Benutzerverwaltung.


    chrisrichter
    Nach deiner Methode kann ja jeder im gleichen Netzwerk auf deine Freigegeben Ordner zugreifen.


    gast
    Start\Programme\Verwaltung\Computerverwaltung\Lokale Benutzer und Grupen\Benutzer


    hier einen neuen Benutzer erstellen (rechts Mausklick/Neuer Benutzer...)
    fertig OK
    den neuen Benutzer anklicken (rechts/Eigenschaften/Mitgliedschaft)
    und dort löscht man ihn aus der Benutzergruppe (ist eh nur eine da).

    Hab es :-))

    Man muss den "erstellten Benutzer" aus der Gruppe der Benutzer nehmen.

    Standardmäßig wird jeder neue Benutzer in die Gruppe der Benutzer hinzugefügt, was auch bedeutet
    das er ein Benutzerkonto bekommt und sich so auch lokal Anmelden kann.
    Ohne dass er Mitglied einer Gruppe ist, hat er auch keine Rechte nur die die man ihm gibt.

    z.B. über Netzwerk auf Ordner zuzugreifen.