Beiträge von PChexer77

    hi Trebor


    1) Was passiert über Start - Ausführen - taskmgr.exe?
    2) Start - Ausführen - gpedit.msc -
    - Richtlinien für lokaler Computer -> Benutzerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> "Strg/Alt/Entf Optionen" <- prüf die mal.

    Hallo zeronemo.



    Hast Du auf der Platte genug Speicher frei, um die Größe der von Windows vorgeschlagenen Auslagerrungsdatei zuzulassen, wenn ja, leg die Größe der Datei mal fest auf min 768 MB und max 768 MB.
    Oder hier noch ein Tip:


    Es kann vorkommen, dass sie während ihrer Arbeit mit Windows von einer Fehlermeldung unterbrochen werden, die besagt, dass die Auslagerungsdatei entweder zu klein oder nicht vorhanden ist, obwohl sie die Auslagerungsdatei üppig bemessen haben und diese auch tatsächlich da ist. Abhilfe schafft in diesem Fall ein Eingriff in die Registry.
    1. Klicken sie zuerst auf “Start” und gehen dann auf “Ausführen”. Eine kleine Befehlszeile tut sich auf, in der sie das Wort “regedit” eintippen und mit einem Klick auf “OK” bestätigen.
    2. Sie sehen nun die Windows Registrierdatenbank vor sich, die sie wie ihre Festplatte durchstöbern können. Navigieren sie nun nacheinander auf “HKEY_LOCAL_ MACHINE\ SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management” und doppelklicken sie im rechten Teilfenster auf “PagingFiles”.
    3. Sie sehen jetzt im erscheinenden Pop-Up Fenster einen Text wie z.B. “C:\pagefile.sys 384 768”. Erhöhen sie nun den Wert so, dass am Ende die Zeile “C:\pagefile.sys 512 1024” lautet. Dies sollte auf jeden Fall genügen. Falls die Meldung immer noch erscheint können sie auch noch Schritt für Schritt hochgehen.
    4. Nachdem sie mit “OK” bestätigt, Regedit geschlossen und Windows neugestart haben, gehört diese Meldung der Vergangenheit PChexer77

    Hallo cyberman41


    Leg die XP-Install-CD ein, boote ins BIOS uind stelle dort als erstes Bootgerät das CD-Rom ein (oder was du da hast), dann starte neu.


    Nun bootet der Rechner von der Installations-CD, führt da sein Prozedere durch und fragt dich irgendwann, was du nun machen willst.


    Du willst wohl über das Alte System drüber installieren, allerdings mit vorheriger Formatierung. Also wähle die Partition aus, in der das alte Sys steckt, dir wird gesagt, da sei schon eins. Du wirst gefragt, ob die reparieren oder neu installieren möchtest. Du möchtest neu installieren. Im Nächsten Schritt kannst du dann formatieren.


    Das passiert dannerstmal, dauert ein ein wenig.
    Der Rechner will im Anschluss einen Neustart.


    WICHTIG: Bevor er wieder hochfährt, boote ins BIOS und stelle deine Festplatte mit der neuen Installation als erstes Bootgerät ein, dann lasse den Rechner hochfahren...Der Rest erklärt sich von allein.



    Viel Spass! PChexer77

    Hallo Superwindhund



    rundll32.exe - Komponente nicht gefunden


    Unter Start - Ausführen - C:\windows\inf - eingeben und OK, die sr.inf raussuchen, Rechtsklick auf diese Datei und dann Installieren anklicken.
    (C:\ = Laufwerksbuchstabe ggf. ändern). Neustart.
    Diesen Lösungsvorschlag könnte man auch im abgesicherten Modus (F8) durchführen.



    sr.inf ist für die Systemwiederherstellung zuständig.


    Ansonsten wird das Problem am fehlenden Service Pack 1 liegen.


    PChexer77

    hallo Leute, auf der Suche nach Hilfe bin ich durch google auf PROTECUSgekommen. Ich HATTE den Virus ole32ws.dll und wurde ihn auch nicht über Norton wieder los. Konnte nicht gelöscht werden.Zumschluss bin ich in die ITERNETOPTIONEN gegangen, Cookies und alle TEMPdateien gelöschtund dann von Norton scannen lassen und der Virus ist weg.
    Es ist ein Versuch wert. PChexer77

    Mit dieser Fehlerbeschreibung wird ihm keiner weiterhelfen können, der einzige Tip


    Er soll mal ganz genau posten was nicht funktioniert, wie es nicht funktioniert und was er bisher versucht hat.

    1:also...AVI in SVCD umwandeln geht super mit mainconceptMPEG_Encoder.


    2:die SVCD mit einem DVD patcher die Grösse umändern,dann mit TMG encoder DVD zusammenfügen und umwandeln,grösse wieder zurückwandeln mit dem patcher ,dann die VOB brennen.