Beiträge von Schnibbel

    Ich habe mir in meinem Heimnetzwerk Ultra VNC installiert.
    Es klappt alles, wenn ich am zweiten Compi Run Server aktiviere.
    Das geht aber nur, wenn ich auch einen Monitor mit Keyboard und Maus daran habe.


    Ich möchte aber nur mit einem Monitor arbeiten. (Platzmangel)


    Jedesmal wenn der Zweite ausgeschaltet war und neu hochfährt, bekomme ich keine Verbindung.
    (Siehe Run Server)


    Ich bin ein oller 70jähriger und kann wenig englisch.
    Daher verstehe ich das Handbuch sehr schlecht.


    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie das Problem zu lösen ist?


    Für jede Antwort dankbar.


    schnibbel

    Hallo Peter
    Ich habe alles nach deinen Anweisungen gemacht, hat aber nichts neues gebracht.
    Merkwürdigerweise ist diese Situation erst, seitdem ich die neuen Windowsupdates nach SP2 installiert habe.
    Dabei bin ich auf ein neues Datenverhinderungsprogramm gestossen.
    Es liegt im erweiterten System unter Leistung -Eistellungen und heisst:
    Datenträgerausführungverhinderung.
    Ich habe dann Nero Imagedrive.exe davon ausgenommen.
    Hat auch nichts gebracht.
    Unter Datenträgerverwaltung habe ich dem Virt.Laufwerk den Buchstaben x zugewiesen.
    Nach Laufwerke suchen wird es auch oben unter x bei allen Partitionen angezeigt.
    Nach rechtem Mausklick auf öffnen wird es auch im Explorer
    mit Inhalt angezeigt.
    Sobald ich die Datenträgerverwaltung schliesse. ist es wieder weg.
    Ich brauche es ja selten und komm jetzt zum auslesen und kopieren auch so klar.
    Woran es wirklich liegt ist mir immer noch nicht klar.


    Ich danke dir für deinen Betrag und wünsche euch allen keine Probleme


    Schnibbel

    Ich habe das Nero Virtual Imagedrive2 Scsi CdRom Device installiert und aktiviert. Nach Laden eines Image.nrg kann ich alles brennen.
    Warum wird das Laufwerk mit Buchstaben und Inhalt nicht im Arbeitplatz angezeigt?
    Im Gerätemanager werden Laufwerke und Controller angezeigt.
    Für jede Hilfe dankbar
    Schnibbel



    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 2
    Internet Explorer 6.0.2900.2180
    Motherboard:
    CPU Typ Intel Pentium 4HT, 3000 MHz (3.75 x 800)

    Arbeitsspeicher 512 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (02/24/04)
    Anzeige:
    Grafikkarte MEDION RADEON 9800XL Secondary (128 MB)

    Multimedia:
    Soundkarte Intel 82801EB ICH5 - AC'97 Audio Controller

    Datenträger:
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte IC35L060AVER07-0 (60 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Festplatte Medion Flash XL CF USB Device
    Festplatte Medion Flash XL MS USB Device
    Festplatte Medion Flash XL SM USB Device
    Festplatte Medion Flash XL MMC/SD USB Device
    Festplatte ST3160021A (160 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Optisches Laufwerk Image Simulation SCSI CdRom Device
    Optisches Laufwerk PIONEER DVD RW DVR-106D
    Optisches Laufwerk SONY DVD-ROM DDU1612 (16x/40x DVD-ROM)

    [ BIOS ]

    BIOS Eigenschaften:
    Anbieter Phoenix Technologies, LTD
    Version 6.00 PG
    Freigabedatum 02/24/2004
    Größe 256 KB
    Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP, LS-120
    Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD
    Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, ESCD, PnP
    Erweiterungen ISA, PCI, AGP, USB

    [ System ]

    System Eigenschaften:
    Hersteller MEDIONPC

    Prozessor Eigenschaften:
    Hersteller Intel
    Version Intel Pentium(R) 4
    Externer Takt 200 MHz
    Maximaler Takt 3000 MHz
    Aktueller Takt 3000 MHz
    Typ Central Processor