Beiträge von asgod

    Zitat

    Das Notebook hat eine S-ATA Platte, die das Windows XP Pro (SP2) bei der Installation nicht erkennt.


    Könntest Du mal beschreiben, wie du bei der Installation vorgegeangen bist.
    Und wieso kommst Du mit der Home Version nicht ins Netzwerk auf deiner Arbeit?

    Vielen Dank für die Tips!


    Meine suche hat sich (erstmal) erledigt.
    Ich hab die alte Ulead Version wiedergefunden (Vers. 6 / Trial), und benutze die erstmal, bis ich was anderes gefunden habe.
    Ich hab ja jetzt wieder 30 Tage zeit:-D


    Also kann der Tread hier geschlossen werden!

    Direct X deshalb, weil bei erscheinen des SP2 die erste Version integriert wurde.
    Mittlerweile gibt es ja schon DX 9c, und warum sollte man nicht die überarbeitete Version nehmen.

    WOW,
    jede menge Infos.
    Aber bis ich da durch bin, ist mein Sohn Verheiratet :-D
    Trotzdem Danke für den Link.
    Steht viel Interresantes bei.


    Ich Dachte jedoch eher an ein Komplettes Brennprogramm.
    Ich hatte mal Ulead Video Studio Nr.?
    Da konnte ich auch Videos mit schneiden.
    Allerdings war das Shareware und ich weiss nicht, ob das auch schon DVD Unterstützung hatte.
    Jedenfalls konnte ich damit schneiden und brennen.

    Hi,


    ich habe folgendes Problem:


    Mein ältester ist 6 und Dinofan.
    Also nehme ich am PC alles mögliche was mit Dinos zu tun hat auf.


    Da ich das auch auf DVD Brenne, will ich natürlich die Werbung rausschneiden.
    Ich habe dazu erst mit Nero Vision Express und dann mit TMPGEnc Plus gearbeitet.


    Aber:
    1.) Nero ist einfach zu lahm und hängt sich öfter auf.
    2.) TMPGEnc ist nicht genau genug beim schneiden und dann kann es sehr lange dauern bis ich das fertig habe.


    Ich suche nun eben ein Programm, mit dem ich das schneller berwerkstelligen kann.
    Es sollte mir möglich sein, über eine Einzelbildanzeige, die Werbung zu lokalisieren und rauszuschneiden.
    Ebenso sollte es machbar sein, das der fretige Film dann in einen Festplatten Ordner oder Direkt auf DVD geschrieben wird.


    Zur Info:


    Die Dateien sind meistens ca. 4 Gb gross und im MGEG2 format.

    Dann solltest du in erwähnung ziehen, die Karte umzutauschen.
    Hoffentlich merken die dann nicht, das Du übertaktet hast, sonst werden die wohl schwierigkeiten machen.


    EDIT:


    Versuch mal folgendes:
    Im Bios die Option "AGP Performance Control" auf Disabled zu stellen.
    Ebenso die "AGP fast Write control", sowie die "Graphics Aperture Size" auf 128.


    Ausserdem würde mich deine Bios Version mal Interessieren.
    Ab der Vers. 1009 werden Probleme mit ATI Karten ausgemerzt.

    Versuch doch mal im Bios von 8x auf 4x AGP runterzustellen.
    Evtl. hilft das erstmal.


    Edit:
    Hab grade nochmal den ersten Tread gelesen.



    Zitat

    Graka: HIS Excalibur x800 XT @ pe


    Heisst das , das Du die Karte übertaktet hast?
    Wenn ja, mach alles rückgängig und schau obs läuft!

    Zitat

    das ist richtig, bin seit gestern auf die Omeag Treiber umgestiegen, da ich
    daurch weniger Probleme bei far cry habe.


    kann man denn allgemein sagen, dass die ofiziellen Catalyst Treiber die beste Wahl sind?


    Zu deinen problemen mit Far Cry = es gibt jetzt einen patch der probleme mit ATI Karten behebt.


    Zur frage der Treiberauswahl = nein , kann man nicht.
    Bei Benchmarkergebnissen schneiden die offiziellen Catalyst gegenüber den Omega treibern oftmals schlechter ab.
    Was nicht unbedingt bedeutet, das der Catalyst auch wirklich schlechter ist.
    Das mischt sich - mal so, mal so und ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich.
    Und da Far Cry immer noch einen tick anders ist als Doom3 oder Tomb Raider muss jeder für sein Spiel eben den für sich besseren Treiber Benutzen.


    Im Office Bereich sind eh alle gleich.

    Das Problem hatte ich mal mit einem alten Canon Drucker.
    Da musste ich die neue Patrone immer mehreremale einsetzen und wieder herausnehmen, bevor das dann endlich funktionierte.
    Allerdings war da auch der Druckkopf mit an der neuen Patrone, und die bekam eben nicht immr kontakt.
    Wie ist es bei deiner Patrone?
    Ist das nur ein "Tank" oder sitzt da auch Elektrick mit dran?

    Wenn er im oder auf dem Schrank steht, sollte er aber auf füssen oder unterlagen stehen.
    Ansonsten überträgt der SW die Vibrationen die er mit seinen Schalldruck erzeugt auf den Schrank.
    Wundert euch also nicht über scheppernde Gläser :D .


    Und das der Schrank als zusätzlicher Resonanzraum gilt, glaube ich nicht, da der Schalldruck im innern der Box ensteht.
    Wenn man zusätzlichen Resonanzraum will, muss man die Box vergrössern, was mit erheblichem aufwand verbunden ist.
    Ganz von den Kosten mal abgesehen.

    Zitat

    ok, c formatieren übers BIOS oder sonstwo


    Also über Bios brauchst du normaler weise nicht zu gehen.


    Du legst die WinXP Cd ins laufwerk und startest den Rechner neu.
    Beim Booten wird er die Cd erkennen und dann zeigt er beim Booten folgendes:
    Zum Booten von CD bitte eine Beliebige Taste drücken.
    Was Du dann auch machen solltest.


    Dann fängt die eigentliche Installationsroutine an:
    per F6 die möglichen Raid Treiber installieren (beim Laptop wohl eher nicht),
    dann mit F8 die Lizenzbestimmungen bestätigen.
    Er sucht dann nach bereits Installierten BS und wird dir Dein XP Home auf C: anzeigen.
    Dazu einfach den Text lesen der dabei steht = IMMER.
    Dann ist vieles selbsterklärend!
    Dann zeigt er Dir alle Partitionen an, die auf deiner Festplatte vorhanden sind.
    Standartmässig ist dort C: markiert.
    Dort solltest Du auch dein BS Installieren.
    Er wird dich dann fragen, in welchem Format die Partition angelegt werden soll- Fat32 oder NTFS.
    Nimm NTFS.
    Dazu hast du normalerweise zwei auswahl möglichkeiten:
    1. schnelle Formatierung,
    2. normale Formatierung.
    Ich empfehle Dir die Normale!
    Mit der schnellen hatte ich schon manchmal Probleme, das doch reste blieben und das System Instabil war.
    Danach wird die Festplatte Formatiert, die Installationsdatein kopiert und der Rechner neu gestartet.
    Diese drei schritte mach XP allein.
    Wenn der PC dann wieder startet, wird Dir wieder angezeigt, das Du eine Taste drücken sollst um von der CD zu Booten.
    Das machst Du aber diesmal nicht, sondern wartest einfach ab.
    Windows fängt dann nämlich von allein den Installationsvorgang an.
    Ab da ist alles noch einfacher.


    Aber Denke daran, Dir vorher alle Treiber und Updates zu besorgen:
    Service Pack deiner wahl (1 oder 2),
    Chipsatztreiber fürs Board,
    DirektX 9c,
    Grafikkartentreiber,
    Soundtreiber,
    und am besten Installierst Du das auch in dieser reihenfolge.


    Bei fragen dazu, einfach wieder hier melden!

    Auf jeden fall kein NoName billig NT.
    Ich würde Dir zu einem BeQuiet oder Tagan NT raten.
    Es sollte ab 380 Watt sein.
    So ein NT kostet zwar etwas mehr als diese billig dinger, aber du hast dann immer die richtige leistung auf deiner Hardware, ohne einbrüche!
    Das TAGAN 380W TG380-U01 kostet ca. (ab) 48 €.
    Wenn du mal bei Hardwareschotte.de suchst, dann findest Du bestimmt etwas.
    Lass dich aber nicht von Deinem PC Dealer "einlullen".
    Die erzählen immer sehr viel, und haben immer das beste NT für dich, welches sie schon 100x verbaut haben.
    Und hinterher ist doch meistens Mist.
    Denke immer an folgendes:
    DIE WATTZAHL IST NICHT ENTSCHEIDENT !!!
    Ein 500W NT kann schlechter sein als ein 380W NT.

    Zitat

    Zur Zeit läuft die Karte ganz ohne Lüfter da ich ihn von der Spannungsversorgung abgesteckt habe.


    Wenn da schon ein lüfter drauf sitzt, dann sollte er auch laufen.
    Ansonsten riskierst du den tot deiner graka, da der daraufsitzende lüfter einen hitzestau in der gpu verursacht.
    Also wenn er es noch tut, dann schliess ihn wieder an und besorge dir erstmal einen neuen.


    Evtl. kannst du den Hersteller mal kontakieren, ob er dir ersatz beschaffen kann.
    Ansonsten könntest du zu anderen herstellern zurückgreifen wie z.b. Revoltec oder Zalmann.
    Eine passive kühlung würde ich bei einer 9600 nur empfehlen, wenn dein Gehäuse auch korrekt belüftet wird!