Beiträge von asgod

    Naja, so kann man`s auch machen :D
    Nur wenn du TuneUp wieder benutzen willst, sei vorsichtig mir dem was du da einstellst.
    Einiges wiederspricht sich zB. mit dem XP Antispy Tool und das hebt sich dann, im bestenfall, gegenseitig auf.
    Im schlimmsten fall, führt es schnell mal zu Problemen.
    Viel Spass jedenfalls noch 8) .
    Ciao

    Wenn du nicht weist was ich mir Übertaktung meine, hast Du es auch nicht getan :-)
    Das ist schon mal gut so.
    Hast Du bezüglich der Desktopeinstellungen in TuneUp etwas verändert?
    Probier doch mal den Reperatur Assistenten von TuneUp:


    TuneUp öffnen->
    ->Anpassen/Optimieren -> Assistenten -> Probleme beheben.


    Im sich öffnenden Fenster auf "WEITER" klicken und folgende Punkte markieren:
    Papierkorbsymbol auf dem ......,
    Desktopsymbol in der ..........,
    Taskleiste wird nicht ........,
    Symbole werden falsch........,
    Explorer,Desktop,Taskleiste und "Senden an",
    Active Desktop funktioniert ......,


    und dann nur auf weiter Klicken.
    Sollte das Problem dann nicht behoben sein, dann würde ich eine XP Reparatur empfehlen.
    Dabei werden Deine Dateien nicht gelöscht, sondern nur Windows wichtige Dateien ersetzt oder ergänzt.
    Aber das erst später.


    Edit.


    Benutzt Du zufällig auch "StyleXP" um deinen Desktop zu verschönern?

    Hi,
    mich würde mal Interessieren welche Grafikkarte Du benutzt?
    Welchen Treiber benutzt Du dafür?
    Hast Du die übertaktet?


    Benutzt Du irgendein Systemtool (TwekXP oder TuneUp)?
    Hast Du Irgendwelche eingriffe in die Registry vorgenommen?
    Welche veränderungen hast Du vorgenommen (Hard/Software), bevor das Problem auftrat?
    EDIT:


    In deinem ersten Posting http://www.xp-tipps-tricks.de/PNphpBB2-viewtopic-t-2913.html steht ein Tip von `Nichtswisser`, der auf die Seite von PC.EXperience hinweist.
    Hast Du dort die Tips bezüglich der Desktopeinstellungen versucht?

    Hi, versuch doch mal folgendes:
    Über "regedit" zu folgendem Pfad Navigieren:



    Evtl. hat das Programm hier änderungen vorgenommen.
    Wenn ja, kannst du es hier auch wieder rückgängig machen.

    Was für einen treiber hast du benutzt?
    Für notebooks gilt (fast immer) beim Treiberupdate den hersteller fragen,
    da es spezielle treiber für notebooks gibt.
    Wenn du einen "normalen" treiber benutzt, kann es zu deinen aufgeführten problemen kommen.
    Also den Originaltreiber wieder installieren, und Acer anschreiben.
    Die sollen dir sagen welchen du benutzen kannst.

    @ DIDI


    Hast du das Touchpad am Laptop auch Deaktiviert?
    Bei meinem Acer war das gleiche, aber nachdem ich das Pad ausgeschaltet hatte, funktionierte die Maus einwandfrei.

    Hallo,
    ich könnte dir da ACDSee 5.0 empfehlen.
    Ich benutze das , um meine Digitalen Bilder zu bearbeiten und bin begeistert.
    Mit dem Programm kannst du auch mehrere Bilder auf einmal auf eine einheitliche grösse bringen.
    Festeingestellt (zB. 640x480) oder frei wählbar.

    @ Ruffy_Games


    Poste einfach mal, welches Board du hast.
    Dann kann dir besser/schneller/direkter geholfen werden.

    Schnurlose Mäuse benutzen in den häufigsten fällen die 27 Mhz Technik.
    Ein auszug aus der "Chip":


    Zitat

    Die 27-MHz-Technik ist ziemlich ausgereift. Schwierigkeiten können auftreten, wenn ein Hersteller auf einer Funkfrequenz sendet und empfängt, die andere Geräte verwenden. Der 27-MHz-Bereich ist frei verfügbar und wird von Garagentoröffnern und CB-Funkern gleichermaßen genutzt. Ein eifriger Hobbyfunker in der Nachbarschaft kann einem die Freude an der neuen Maus leicht vergällen.


    Also check mal Deine Nachbarn :D

    Tja da fällt mir nur noch eines ein:
    Leih dir mal von einem Bekannten eine andere Maus, um sicherzustellen, das Deine OK ist.


    Das nächste wäre:
    Miste dein system mal Ordentlich aus! :?
    Evtl. eine neuinstallation (nur im Notfall).
    Checke dein System mal mit verschiedenen Tools!
    (RegCleaner, Adaware, HiJackThis -> mal Googeln)

    Zitat

    winoncd, textbridge, real player, qick time, i tunes, skype, scanpanel, winzip


    Das läuft alles im hintergrund?
    Das sind alles programme, die man eigentlich nur bei bedarf aktiviert.
    sind alles systembremsen!
    Bei mir zb. sind nur 5 einträge im systemstart!


    Zur maus selbst: hast du die mal gereinigt?

    Wie siehts aus wenn dus über Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Software/ versuchst?
    Gibts da einen Yahoo eintrag?
    Den evtl. entfernen, und sehen obs das war.
    Oder mit dem "RegCleaner probieren.
    Damit lassen sich Programme und unterprogramme Deinstallieren.

    Zitat

    andere progs: 36


    ????? wofür braucht man denn 36 programme die im himtergrund laufen?
    ich würde vorschlagen, das du erstmal deine programme "entmistest" und wir dann mal weitersehen.


    noch infos zur maus bitte:
    ich gehe davon aus, das sie optisch ist - was für eine unterlage benutzt du?

    Wie wärs mit etwas mehr infos über die Maus und deiner sonstigen Hardware!?
    Wieviel Programme laufen bei dir im hintergrund?
    (Herauszufinden über Start -> Ausführen-> msconfig = Systemstart)
    Grafikkarte/CPU übertaktet?
    Kurz bevor das auftrat, irgendwas De/Installiert oder am System geändert?
    Welcher art ist deine Internet Verb.?


    Das die Maus beim hochfahren ruckelt KANN passieren
    (wenn zuviele prgos mitgeladen werden müssen).

    hallo,
    du hast also ein elitegroup Elitegroup K7S5A pro :roll:
    das dieses board ein "$=?&)/§%&('ħ%&( board ist dürfte sich ja wohl schon rumgesprochen haben, oder?
    Sind die "hänger" seitdem du das board hast?
    Du solltest auch evtl. mal ein Bios update in betracht ziehen.
    Evtl. auch ein Mobo wechsel.
    Es gibt bessere und stabilere Boards zum (fast) gleichen preis.