Beiträge von Dagonaut

    Das ist so ca. ein Vierteljahr her, seitdem quäle ich mich mit den beschriebenen Umständlichkeiten. Einen Wiederherstellungspunkt hatte ich beim ersten Aufruf nicht gesetzt, weil ich mir das Proggi erst mal ansehen wollte. Da lief dann aber schon gleich die automatische Optimierung, ohne Anmerkungen, was geändert wurde... :cry:


    Ok, dann werde ich heute abend mal einen weiteren Account einrichten. Ich berichte dann.

    Danke für die rasche Antwort, hyrican.


    - Die Systemwiederherstellung ist schon gelaufen, ohne Erfolg.
    - Ich verwende XP Home mit SP 2 (Die Probleme bestanden aber schon vor Aufspielen des Servicepacks).
    - Das verwendete Tool befand sich auf einer CHIP-Monatsdiskette, habe ich seitdem nicht mehr angefasst, da die Veränderungen durch eine beim Programmstart durchgeführte automatische "Optimierung" verursacht wurden. Die CD habe ich momentan nicht greifbar. Der Name des Programms könnte auch "Powertuning XP" geheißen haben.


    Ich verwende nur noch die TuneUP-Utilities 2004, damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht, leider lassen sich damit aber nicht die beschriebenen Probleme lösen.
    Hat jemand Vorschläge, was man noch versuchen könnte? Neuen Account einrichten oder dergleichen?

    Hallo, meine erste Frage hier im Forum:


    Bei eigentlich prima laufendem System habe ich vor einiger Zeit ein Tuning-Tool drüberlaufen lassen (XP Powertuner oder so ähnlich) und hatte anschließend folgende Probleme: 8O


    - Im Startmenü wird die Option "Herunterfahren" nicht mehr angezeigt, ich kann mich nur noch abmelden und kann dann erst den PC runterfahren.


    - Der Taskmanager lässt sich mit Strg-Alt-Entf nicht mehr aufrufen.


    - "Startmenü/Alle Programme" listet mir zwar die Programme auf, Rechtsklick auf die Liste gibt jedoch nur kurzes Aufflackern des Programm-Menüs, jedoch kein Kontextmenü mehr. So kann ich die Liste also auch nicht mehr editieren/sortieren.


    Dies sind zwar keine gravierenden Probleme, behindert aber schon etwas die Arbeit. Hat jemand eine Idee, an welcher Schraube ich drehen muss, um den Normalzustand wiederherzustellen? BTW, ich bin als einziger Nutzer mit Administratorrechten angemeldet und habe ansonsten vollen Zugriff auf das System.
    Danke im Voraus! 8)