Beiträge von djdorian81

    Steht Dir vielleicht ein Tool wie Acronis TrueImage oder Ghost 9.0 zur Verfügung? Damit könntest Du ein Image erstellen und das im Anschluss auf die externe Festplatte schreiben lassen...einen anderen Weg ausser Ordner für Ordner zu durchsehen sehe ich im Moment nicht...

    Wurde die Ordner- bzw. Dateistruktur mit Windows XP erstellt oder stammt diese von Linux, Mac etc.? Beim Dateiaustausch zwischen unterschiedlichen Betriebssystemen kann es zu solchen Fehlermeldungen kommen. Stammen die Daten jedoch von Windows mal mit chkdsk /f überprüfen lassen ob die Indizes korrekt sind.

    XP bietet keine Bandbreitenbegrenzung, erst recht nicht für einzelne Programme. Du kannst nur in eMule selbst den max Up- bzw. Downstream einstellen.
    Während Du dann spielst kannst Du immer noch eMule auf Prioriät "niedrig" im Taskmanager setzen...der beste Tipp ist aber eMule zu beenden während Du online zocken willst...

    Vielleicht verträgt sich der RAM nicht mit dem neuen Board, dann ist es kein Wunder dass nichts vorangeht. Evtl. wurde der RAM auch beim Aus/Einbau beschädigt. Versuche mal diesen Fehler auszuschließen...anderes Modul einbauen oder RAM an anderem Rechner testen. Manche Board fahren gar nicht erst hoch wenn der RAM versagt, ist bei meinem MSI und Asus Board genau so...

    Sowas kann auf einen Fehler in der Dateistruktur hindeuten. Führe einfach mal Scandisk aus. Hierfür die Eingabeaufforderung starten (START - Ausführen - "cmd" eintippen) anschließend auf das entsprechende Laufwerk wechseln wo sich der Ordner befindet, z.B. auf Laufwerk C: wechselt man mit "C:" <ENTER>.
    Dort dann "chkdsk /f" eingeben und das Laufwerk wird überprüft. Evtl. ist hierfür ein Neustart des Rechners nötig. Wenns daran lag wird Scandisk den Fehler automatisch beheben und der Ordner sollte sich wieder anwählen lassen.