Beiträge von Ingolf_H

    Hallo Gast !
    Leider war nicht angegeben , welche Art von Software deinstalliert wurde !
    Ich habe auch in der REGISTRY ZUVIEL gelöscht und damit einige Probleme mit Windows-XP bekommen !
    Auch für den Versuch mit der Notfall-CD fehlen weitere Angaben !
    Ist der PC überhaupt hochgefahren mit der CD ??
    Geht beim Einschalten das CMOS-BIOS zu starten ??
    Bekommt der Monitor überhaupt kein Signal oder funktioniert er nur im Betriebssystem nicht ??


    Ingolf_H

    Hallo Kamikaze !
    Ich benutze SNAGIT (Version-6)
    Auf der Homepage von TECHSMITH gibt es eine 30-Tage-Testversion von SNAGIT ( Version 7.1 deutsch ) !
    http://www.techsmith.de/download/snagitfreetrial.asp
    Allerdings weiß ich nicht , was nach den 30 Tagen funktioniert und ob ein Deinstallieren und Neuinstallieren weitere 30 Tage freigibt !
    Bei meiner älteren Version hat alles weiterhin voll funktioniert , aber es kam häufig ein Fenster zur Registrierung eingeblendet
    (weg-klicken) !
    Jetzt habe ich einen Key für die alte Version-6 !


    Ingolf_H

    Hallo GrafJosta


    Habe das gleiche Problem , weil mein Such-Assistent vom Datei-Explorer "ZERSCHOSSEN" ist ==>> mein Hilferuf-Beitrag:


    HILFE !!! XP-Reparatur nach zuviel Registry-Löschen !!! Verfasst am: 14.02.2005, 12:15 Uhr


    Ich hoffe , daß uns jemand weiterhelfen kann und werde Ihre Anfrage jedenfalls weiterbeobachten


    Ingolf_H

    Danke für Eure Bemühungen !
    NORTON ( Antivirus & Utilities ) habe ich auf die HARTE-TOUR entfernen müssen wegen dem BUG beim gemeinsamen
    COMMON-CLIENT !!
    Danach habe ich beides SAUBER neuinstalliert und per ORIGINAL-UNINST wieder deinstalliert !!
    Trotzdem haben sich PAPIERKORB und SUCH-ASSISTENT nicht wieder "EINGEKRIEGT" !!
    Danach wollte ich auf einen früheren Wiederherstellungspunkt "RESETEN" (=>vergeblich, da Wiederherstellungs-Konsole nicht startet)


    Habe gerade im Forum die Tipps :
    =>Systemdaten überprüfen mit "SFC.EXE /SCANNOW"
    => Papierkorb-RESET mit "attrib -r -h -s C:\recycled" und "rd /s /q C:\recycled"
    gefünden und kann das erst heute abend ausprobieren !!


    Ingolf_H

    Rückantwort an Sundance


    Leider bekomme ich bei "AUSLIEFERUNGSZUSTAND" Ärger mit meiner Familie , weil dann alles nachträglich installierte "FUTSCH" ist (außer die reinen "Persönlichen Daten" die man mit einer DVD-Sicherung noch retten könnte) .
    Ich habe schon versucht die Registry-Keys "NACHZUSTRICKEN" , aber bisher ohne Erfolg (die DLL-/SYS-/DRV-Dateien sind ja noch alle unverändert vorhanden) .
    Ärgerlich ist jedoch , daß ich mich selbst vor den Wiederherstellungspunkten "AUSGESPERRT" habe !!


    Ingolf_H

    ALDI : MEDION-PC mit XP-HOME (vorinstalliert)
    Nach einem Update-Bug beim Downloaden von Norton-Antivirus (COMMON-CLIENT) ging NAV nicht mehr und das Deinstallieren brach mit Fehlermeldung ab (Löschen mit EXPLORER und REGEDIT) . Dabei habe ich wahrscheinlich auch SYSTEM-SCHLÜSSEL gelöscht , denn folgendes geht nicht mehr :
    1.) Standard-Papierkorb (sammelt nicht die im Explorer gelöschten Dateien ein)
    2.) Such-Assistent (Dateisuche im Explorer geht nicht mehr / auch einige Internetseiten ergeben nur weiße Fenster mit "FERTIG")
    3.) Wiederherstellungs-Konsole ( startet nicht , um das System auf einen Zeitpunkt VOR dem Registry-Löschen zurückzusetzen)
    4.) Windows-Media-Player ( trotz Deinstallation und Neuinstallation meldet "INTERNER FEHLER" und bricht ab)


    Wer kann mir weiterhelfen (Registry-Einträge "ÜBERBÜGELN") oder wie ich wieder an die Wiederherstellungspunkte komme ??


    Ich hab schon viel "GEBASTELT" aber es ist das erstemal daß ich "HILFLOS" bin !!


    Vielen Dank im Voraus für Eure Bemühungen !!