Beiträge von morpheus1971

    Zitat

    Quoten = mangelhaft. Sieht ja grauenhaft aus.


    Klar wenn ich 24 Std. vor dem PC abhängen würde wie du, und miserabele Beiträge Poste, dann hätte ich auch die Zeit mich damit auseinander zu setzen.


    Zitat

    mich mit jemadem zu Unterhalten, das entscheide ganz alleine ich und nicht DU und auch nicht der OP. OP = Original Poster. Der hat mit dem Super Seite relativ wenig zu tun.


    Ich vermute mal das deine Englischkenntnisse miserabel sind, gau so wie deine Kenntnisse über PC Systeme


    Hier die Übersetzung für OP
    der , die von einem Programmierer erstellten Programme auf einem Computer laufen läßt


    Zitat

    ICH persönlich habe gemerkt, das mit Dir zu Diskutieren keinen Wert hat, das DU ein rechthaberischer kleiner Troll bist. Deswegen habe ich die Diskusion einseitig beendet.
    Schnallst nicht. Ich weis.


    Naja ich würde dir auch diese Bedeutung "Troll" erklären, aber ich lasse es lieber. Ich habe keine Zeit für Kindereien....


    Punkt.

    Zitat von Starfight

    Das selbe, wie Du.


    Mein Gott. Verstehst Du es den wirklich nicht ?
    Bei einem Plattencrash ist die Platte hin. Kaputt, ende aus vorbei. Damit dann auch ALLE Partitionen auf der Platte und auch alle Verzeichnisse auf der Platte.
    Logisch ?
    Es ist Banane, ob wir nun mehrere Partitionen auf einer Platte hatten oder nur eine. Die Platte ist hin und die Daten weg.


    Diese Aussage ist grundlegend Falsch, es basiert lediglich auf deine eigene These. Wer mit dieser Einstellung eine defekt gemeinte Platte aufgibt ist selber schuld. Jeder der sich mit Datenwiederherstellung auskennt, weiß das es reichlich Möglichkeiten gibt wieder an die verloren gedachten Daten wieder ranzukommen. Die Anstrengung und die Kosten hierfür sollten dem Inhalt der Platte im Verhältnis stehen.


    Zitat


    Hat das jemand verlangt ?
    Habe ich irgendwo geschrieben, das ich eine 160 GB Platte nur in eine Partition aufteile ?
    Du Spinnst Dir da was zurecht, das ist traumhaft.


    Verlangt, du hast mich nach den Gründen gefrag. Trotzt eindeutiger Erklärung meiner seits der Gründe, hast du nicht ansatzweise erklärt warum gerade eine Verzeichnistrucktur Vorteile hat.
    Desweiteren behaubtest du das ich mir was zurecht Spinne, auch das ist nicht richtig. Du bist der jenige gewesen der alles auf die Systempatition draufpack. Ich denke du bist der Jenige der sich so langsam in Wiederspüche vertrickt.


    Das ist gelinde gesagt Blödsin. Partitionen fragmentieren gleich schnell, egal wie groß diese ist. Allein die Anzahl der Lösch/Schreibzugriffe bestimmt, wie stark eine Partition fragmentiert.


    Aufgrund dieser Behauptung, muß ich festellen, das du nicht im gerinsten Ahnung von Dateisystemen und deren Funktion hast. Dein Wissen basiert lediglich auf Fachzeitschriften evtl. Bücher.


    [/quote]
    Und ? Irgendjemand hier, der dem widersprochen hat ?
    Habe ich genauso.
    Ich denke immer noch, Du saugst Dir dinge aus den Fingern, die niemand gesagt hast, machst dich drüber her und merkst gar nicht, das wir über was ganz anderes Reden, als über deine Partitionen.


    Willst du uns eigendlich verarschen, erst behauptest du das du eine große Systempartition hast und alles draufpackst, in einem Beitrag hast du gar von Programmen wie Kliktel, der alleine 2 GB und Map and Guide der 4 GB platz braucht, gesprochen. Willst du dich hier als kompetent preisen? Und du willst mir erzählen ich sauge mir was aus den Finger.


    [/quote]
    Naja, wenn 10 Laufwerksbuchstaben übersichtlicher sind, als Verzeichnisse mit Aussagekräftigen Namen, dann möchte ich nicht deinen Schreibtisch sehen, geschweige den deien Wohnung. :-)


    Ich habe niemals erwähnt das ich 10 Partitionen habe, auch ich bin der Meinung wenn ptitionieren dann wenigstens alles strukturiert und nicht wild drauf los Ballert. Entweder kannst du nicht lesen oder du überfliegst alles nur und bist irgenwie ein Post Junky geworden. Sehe ich an der Anzahl deiner Beiträge die sich innerhalb von 2-3 Tagen fast um das 70 fache maximiert hat. Lesen dann Gehirnkasten einschalten. Deine persönliche Meinung über meine Einrichtung interessiert denke ich hier niemanden.
    Von sich auf andere schließen war immer schon des menschen Stärke.


    [/quote]
    Ja, aber offensichtlich nicht begriffen, das mein text an Sedlmase Adressiert ist und nicht an dich. Ich habe über seine art der Partitionierung gemosert, nicht über deine.


    Warum soll ich etwas begreifen was abselut nicht in meinem Ermessen liegt und unlogisch ist. Mir was aufschwatzen lassen, von jemand wie dir, lasse ich mir schon garinicht.


    So, und nun Schluß mit deinen Partitionen. Hat keinen Sinn mit Dir darüber zu reden.[/quote]


    Wann schluss ist entscheide ich, jederzeit werde ich meine Meinung zu irgendeinem Thema äußern, das kannst du nich ändern, sondern nur die OP's die für diese super Seite zuständig sind. Den Sinn und Vernunft einer Unterhaltung mus du erst einmal noch von grundauf lernen.


    Zum besseren Verstehen hier nochmal die Gründe extra für dich.


    Partitionen:


    Warum eigendlich Partitionen? Hat eigendlich folgende Gründe


    1. Mehrere Betriebssysteme verwendbar
    2. Mehrer Dateissysteme verwendbar
    3. Perfomance, im Sinne von weniger Fragmentierung bzw. schenllere Defragmentierung
    4. Übersichtlichkeit bzw Datentrennnung (Windows, Daten, Programme, usw.)
    5. Datensicherheit, falls eine Partition beschädigt wurde, sind Daten auf Anderen sicher.


    Hallo mein lieber Starfiht,


    mein lieber Scholli, hast aber ganz schön zugelegt mit deinen Beiträgen.


    soll ich dazu was sagen, neeee ich lass es lieber. Soll doch jeder selber wissen was sie/er mit seiner Platte anstellt. Ich bleibe aufjedefall dabei, mehrer Partitionen sind einfach bei der Wiederbeschaffung von Daten einfach besser/sicherer. Was machst du denn bei einem Plattencrash z.B.


    Gruß

    Zitat von Azador

    so, und jetzt wieder ich:


    Also schonmal großes Lob, denn der Artikel ist soweit Spitze.


    Ich hab nur ein Problem:
    Ich hab WinXP Home SP2 - da gibt's nichts mit "einfacher Dateifreigabe" usw.:


    Also das ist ganz einfach, der XP Home Version fehrt die Möglichkeit der Vergabe von lokalen Rechten, d.h. die Microsoft-Management-Konsole.
    Aber keine Panik, mit dem Security Manager für NT4 SP4 kannst du das nachhrüsten. Einfach das selbst entpackende Archiv Scesp4i.exe herunterladen. Die Datei ausführen und in ein temp. Ordner deiner Wahl entpacken. Dann im Kontexmenü der Setup.INF den Eintrag "Installieren".
    Während der Installation warnt das deutsche XP Home vor dem Überschreiben mit der englissprachigem Esent.DLL , einfach auf "nein" Klick um die deutschsprachige Version beizubehalten. Nach dem Neustart hast du Zugriff auf die neue Registerkarte und somit auf die NTFS-Benutzerrechte. Dann kannst du loslegen.


    Gruß


    Morph

    Zitat von sundance

    Hallo zero5306,
    Partition Magic müsste gehen.


    Sundance


    zunächst würde ich aber sicherstellen welches Format du hast, FAT 32 oder NTFS
    Solltest FAT32 haben dann kannst du im gleichen Format deine Größe ändern, das gleiche gilt natürlich auch für NTFS. Aber vorher bitte DASI machen.


    Von FAT32 auf NTFS würde ich nicht riskieren, glaub mir ich weiß wovon ich spreche.


    Gruß


    Morph

    Zitat von sundance

    Hallo morpheus1971 ,
    der Tipp von @Kaiserfive in ein neues BS zu investieren ist Konstruktiv.
    Deine Andeutung oder hinweise auf dubiose Seiten hingegen nicht.
    Kannst glauben das Du nicht der einzige bist der weiß wie es geht.
    Aber ich denke das manche ganz bewußt keine Tipps zu so etwas geben.


    Sundance


    Hey sundance,


    du kannst dir sicher sein das es nicht meine Absicht war ihn auf dubiose Seiten zu schicken. Meine Andeutung lag darin, ihm scherzhaft klarzumachen das man ihm evtl. eine gekrackte Version untergejubelt hat. Ist warscheinlich falsch rübergekommen. Bin nicht so gut in Scherze mache. Hätte mich besser formulieren sollen.
    Naja nächstes mal.


    Gruß

    [quote='kaiserfive']Hi Flo007,


    da hst du leider Pech gehabt!


    Hallo kaiserfive und.... Gast,


    also leute seid doch nicht so gemein zu den Gästen,
    " da hast du leider Pech" is ja wohl ein bißchen hart.
    Konstruktive Ratschläge wären doch glaub ich besser.


    Hey Gast, versuchs mal mit dem Ke...y, FCKGW.. und Konsorten, den Rest
    sag ich dir aber nicht, wieso, hmmm.... wer googelt kommt zum Ziel.


    Gruß


    Morph

    [quote='PC_Rookie']Hi Fans. War ja lange nicht hier...
    Mein Problem: Ich habe durch nen blöden Zufall mehrere GB Musik gelöscht


    Hallo Mein Idool,


    ähmm, kennste die 3 W Fragen,


    Wo


    Warum


    Wieso


    Aslo ich sag da nur PARTITIONEN helfen weiter
    Und Acronis True Image 8.0 ist Retter in der Not,
    vorausgesetzt man speichert seine musik nicht auf der Systempartition, kann mann machen aber dann braucht man natülich eine große Systempartition, volglich, davon ein Image zu erstellen, dat dauert.


    Solltest du Fragen zu Acronis haben helfe ich dir gerne.


    An dieser Stelle möchte ich einen netten Gruß an den lieben Starfighter senden.



    :lol:

    Hallo allesamt,


    nachdem ich mir nun einige Vorschläge durchgelesen habe, habe ich mich letztentlich für AntiVir entschieden und als Firewall denke ich reicht die interne von XP. Mal schauen was das so bringt?


    Danke euch allen.


    Gruß

    [quote='Mr.ArMaNi']hehe ich hab NEWS


    also im Sommer würd ich eh ne neue mega Kiste zum Geburtstag




    Hey Mr.


    und wenn es soweit ist können wir hier ja eine kleine Spendenaktion für dich starten, dann schenken wir dir was feines zum Geburtstag.


    Dann kannste dir ja von dieser seite http://www.hstuning.de/preise/hardware.html


    deine neuen Sachen bestellen. :P


    Da können übrigens mal alle hin, ist ne klasse Seite, sehr aktuell.... :lol:


    Schöne Grüße :D


    Hallo Freaky,


    Also das Urheberecht sagt.....ach quatsch Spaß


    Ich glaube du bist mit deinem Problem hier in einem verkehrten Forum.


    Google mal da wirst du einiges finden. Aber hier, hmmm.....xp.tipps- tricks.de


    Probier es mal hier, habe ich gerade gefunden, sags aber keinem weiter.


    http://dvds-kopieren.de/anleit…n=board&showguideb=85


    Schöne Grüße

    Zitat von kaiserfive

    Soll aber nur ein Tipp und KEINE Kritik sein. Bitte nicht falsch verstehen.


    Ist kein Problem kaiserfive, bitte habe Nachsicht mit mir, ich bin nocht nicht lange hier und den Umgang mit dem Forum hier muß ich erst noch lernen.
    Aber wie du siehst lerne ich schnell
    :lol:


    Gruß


    Hehehehehehehe, naja ich weiß daß Norton aa ist, doch woher ein guten Scanner nehmen wenn nicht stehlen. Stehlen tue ich nicht so gerne also blieb nur Norton zur Auswahl, weil man (n) es ja von früher kennt, bla bla bla


    Gruß


    Morph

    Zitat von Camou


    Die restlichen ca. 180 GB sind in mehreren Partitionen auf 2 Festplatten verteilt. Zum einen ist es übersichtlicher, wenn ich weiß, daß ich z.B. auf G: nur meine eigenen Digi-Bilder habe, zum zweiten läßt es sich so sehr bequem sichern und zum dritten ist der Schaden begrenzt, wenn ich (aus welchem Grund auch immer) auf eine Partition mal gar nicht mehr zugreifen kann. Ist mir vor langer Zeit mal passiert. Plötzlich war mein Laufwerk E: weg. Hab damals leider einfach alles neu formatiert und installiert. Waren auch ein Haufen Fotos. Die meisten zum Glück auch schon auf CD gebrannt.


    Heute würde ich eher euch hier im Forum nerven, ob ich eine Chance habe, an die Partition irgendwie wieder ranzukommen... :D


    Genau das versuche ich ja zu erklären. Naja vieleicht habe ich es ja falsch formuliert. Liegt wohl daran das mich zur zeit eine Influenza nervt, aber wie....da setzt das denken schon mal aus.
    Ich stimme dir volligst zu und hatte auch bereits die o.g. Aspekte erwähnt.


    Gruß

    Lach, Norton oder Zonealarm? Die Firewall meldet keinen Angriff sondern macht sich wichtig.


    Hi Huricane,


    danke für die Info aber das weiß ich ja lalles schon. Übrigens das Kind welches sich wichtig macht, heißt Norton. Wie aber die Tage schon mal gesagt, dem scheiß Teil werde ich bald den gar aus machen. So ein Scheiß wirenscanner, und auch noch dafür Geld ausgegeben. Antivir soll gut sein und umsonst, mal schauen ob ich mir den heute draufziehe.
    Gibt es Zoonalarm schon eigendlich auf deutsch??


    Gruß

    Morph


    Schöne Grüße zurück mein lieber Pastor Sundance,


    dies sollte keine Beleidigung an die Worte in der Biebel
    sein oder gar lustig machen. Seinen Sinn hatt es doch
    efüllt das sich wenigsten einer darüber Gedanken gemacht hat.


    Sorry wenn ich damit jemandem zu nahe getreten bin.


    Gruß


    Morph



    Hallo Gast.


    es wird an deinen Mainboards liegen.
    Du hast xp auf dem einen Mainboard installiert und die Platte rausgenmmen und mit dem anderen Mainboard konfrontiert. Und sollten das 2 Unterschiedliche Hersteller sein funzt das sowieso nicht.
    Müsstes evtl. konkreter werden mit deiner Hardware.



    Gruß


    Morph

    Hallo Stafighter:



    @Mecky.
    Im Prinzip schon richtig, was Du denkst. Nur bedenke. Wenn deien C: Platte 50 GB hat und mit Windows und Programmen voll ist, dann braucht so ein Image Backup auch sehr lange und braucht natürlich auch sehr viel Platz auf dem Backup Medium. Deswegen wäre es durchaus wichtig, wenn man sich genau überlegt, welche Programme wirklich gesichert werdenmüssen.
    Geht man dann z.B. her und macht die C: Partition nur 10 GB groß, installiert dann Windows und das für dich wichtige Office, vieleicht noch ne Programmiersprache und ein zwei Tools und den rest, den man so hat macht man auf ne andere Partition, dann gehen die Backups schneller, es braucht nicht so viel Platz auf dem Backuplaufwerk und nach einem restaurieren hat man die wichtigsten Programme direkt wieder fertig. Die anderen Programme, die nicht so wichtig sind, müssen dann nach und nach wieder Installiert werden.[/quote]


    Kommt dir dieser Text bekannt vor?
    Du hast mir aus der Seele gesprochen, im bezug auf das Thema, Installieren. Kannste drehen wie du willst, mehrere Partitionen sind eben halt besser.