Beiträge von Anonymous

    Während der Kopierphase der Installationsdatein in den Installationsordner erhalte ich permanet die Meldung, konnte Datei *** (immer verschiedene) nicht kopieren, wiederholen oder abrechen. Machnmal klappt es nach dem wiederhohlen machmal nicht. Wechsle ich die Cd gegen eine andere dann kann es iwederum sein das es weitergeht oder auch nicht , ist ganz sporadisch !! Ich habe schohn andere CD-Laufwerke verwendet (mehr als 2 versch.) und habe auch schon die Platte gewechselt. Außerdem schon das board den Ram und die CPU !!!! Das Problem macht mich noch kapput !!!


    PS: Habe auch schon mehrer (Original) XP Cd´s probiert immer das selbe aber nicht die selben Dateien !!


    Hilfe

    ...ist aber kein problem nur nervig... fail safe hat bei mir nix gebracht...ohne konnte ich xp gar nicht installieren :)
    bei mir hat neustarten auch nix gebracht der fehler kam immer wieder...
    also XP CD rein dann nach ein paar minuten auf anfrage "R" drücken
    dann müssten wir in der konsole sein


    erst "chkdsk" ausführen
    dann eventuell noch "fixboot" und "fixmbr"
    weiss aber nicht ob das nötig ist


    danach sollte es wieder gehen aber das kommt halt dann und wann bei mir vor...nebenbei verdächtige ich edonkey...

    hallo!!
    Ich Hoffe das mir jemannd helfen kann !!
    also bei mir wird die instalation abgebrochen ziemlich am anfang ,
    es kommt ne fehlermeldung das die uhr im bios nicht stiommen würde !!
    hab sie dan auch mal richtig eingestellt aber da kam dan wieder die selbe meldung .
    Kann mir bitte jemannd sagen wo da der wurm drin ist ???


    MFG ExE01

    Hallo...


    Wie schaffe ich es das alle Icons der Programme die im hintergrund laufen unten rechts in der Taskleiste zu sehen sind?
    habe die Taskleisteneigenschaften schon probiert (inaktive Symbole oder alle Symbole....) ----> Hat nichts gebracht!!! :-(
    Nun kann ich leider auf manche Programme,welche sich nur von dort wieder aktivieren lassen nicht mehr zugreifen :-(


    HILFE!!!!!!!!!!!!

    Hi!


    Ich hab das Problem gelöst indem ich die BIOS-Einstellungen auf Fail-Safe gesetzt habe! Klar, das ist nicht die beste Lösung, aber anders hat es nicht geklappt! Das System war nagelneu (alle Komponenten) und bei der Install von XP hab ich immer den BS bekommen! Nachdem ich die Speichertimings auf Safe gesetzt habe, klappte es auch komischerweise, bis zum Neustart! Danach habe ich wieder den tollen BS bekommen!
    Zum Schluss habe ich einfach auf Fail-Safe gesetzt und danach klappte es! Nach dem ganzen Install-kram wieder per Hand auf "Normal" gesetzt, und siehe da, kein Mountable Boot Volume Fehler mehr ?!?

    Der Standbymodus geht nicht, auch nicht nach Neuinstallation. An der Hardwarekonfiguration kann es nicht liegen, unter Win98 ging es ja auch. Ich suche schon sehr lange nach einer Lösung, kennt hier wer eine?

    Hi,


    Und wie bekommt mann diese Admin Rechte. Ich bin als Admin im System angemeldet, habe aber kein Passwort angegeben.
    Wie meldet man sich als Admin an?? Im Abgesicherten Modus funzt nicht so richtig. Ich brauche eine exakt genaue Anweisung wie man sich als Admin anmeldet, und wie man sich die Rechte in der Computerverwaltung
    oder in den Richtlinien holt. Habe WinXP Professional drauf und alles sehr gut am laufen. Nur dieses eine stört mich ein wenig.


    Bitte Antwort
    Danke im Voraus


    Koller :x 8O :? 8) :lol:

    Hi,


    Ich bekomme diese Fehlermeldung in der CMD Eingabeaufforderung:
    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.


    C:\Dokumente und Einstellungen>Sfc /scannow
    Windows-Dateischutz konnte eine Überprüfung der Systemdateien nicht initialisieren.



    Der spezifische Fehlercode ist 0xc0000005.


    Bitte Antwort


    Koller 8O :? :x :oops: :?: : :?::?:

    Hi Loits,


    ich habe mir ein neues MoBo gekauft und eingebaut. Nun bringt XP die Fehlermeldung "UMOUNTABLE_BOOT_VOLUME"
    Ich habe auf der C: Partition Windows ME und hatte immer auf der D: Part. XP installiert. Beim Dos Basierten Setup zeigt mir XP aber die festplatte so an als würde kein OS auf der C: PArt. sein. Wenn ich dann in einen unpartitionierten Bereich XP installieren will, zeigt es mir dann die Meldung, das die HDD beschädigt, nicht formatiert oder in einem Format ist das XP nicht kennt. Ich bin völlig ratlos, da Millenium ganz Problemlos läuft.


    Achja, vorher hatte ich das A7V266, jetzt wie gesagt das A7V 266-EX. WER KENNT DAS PROBLEM ?



    Habe schon alles probiert: Kabeltausch(80 adrig), BIOS settings, usw,

    Wenn ich meinen WinXP Explorer öffne sehe ich nur unter meinen CD-Rom Laufwerken:
    „CD-LAUFWERK“
    stehen aber ich habe z.B. die Win XP CD drin. :?
    Wenn ich auf Aktualisieren klicke steht trotzdem immer noch
    „CD-LAUFWERK“ :evil:
    An was liegt das :?:
    Muss ich irgendwo was einstellen :?:


    MfG Dirk