Beiträge von pixxma

    Juten Abend,


    ich habe Win 7 und finde nirgendwo eine Möglichkeit, mir unter Windows die genaue Anzahl aller Dateien der Festplatte bzw. der einzelnen Partitionen anzeigen zu lassen! Bin ich zu blond??


    Ich habs jetze mit TreeSize gemacht und es gibt bestimmt noch ein paar hundert Tools, die das drauf haben - aber unter Windows selbst müsste es doch auch möglich sein, oder?


    MfG


    pixxma

    Hi,


    ich bin unter XP immer unter einem eingeschränkten Nutzer-Account ins Netz gegangen. Bei Vista muß man das insofern nicht machen, da die AUC ja so verfeinert wurde, daß ein Admin zwei Rechtestufen hat, nämlich eine eingeschränkte und die mit reinen Admin-Rechten, die abgefragt wird, wenns notwendig ist. Insofern bleibt es einem erfolgreichen Angreifer versagt, Programme oder Funktionen auszuführen, da er das zusätzlich eingeforderte Admin-Recht nicht wird bestätigen können.


    Was aber ist mit den Eigenen Dateien dieses Accounts? Hier hätte ein erfolgreicher Angreifer doch sehr wohl Zugriff, oder täusche ich mich da?


    MfG


    pixxma

    - Symantec = Norton Personal Firewall
    - nur 1 Virenscanner
    - alg.exe: ist o.k., laut http://www.neuber.com/taskmana…tsch/prozess/alg.exe.html
    - dit.exe: wahrscheinlich harmlos, nach http://www.neuber.com/taskmana…tsch/prozess/dit.exe.html (Lesegerät wird benötigt)
    - realmon.exe = Echtzeit(Live-)Überwachung des Virenscanners
    - AOLMIcon.exe >> habe den Ordner aolshare entfernt (habe ja nichts von AOL drauf, war aber mal von Medion was drauf)
    - Medion-Shop: nee, das müßte eine irgendeine Voreinstellung von Medion im IE sein, wahrscheinlich das Lesezeichen
    - O23 - Service: CA-Lizenz-Client (CA_LIC_CLNT) - Computer Associates - C:\Programme\CA\SharedComponents\CA_LIC\lic98rmt.exe UND
    O23 - Service: CA-Lizenzserver (CA_LIC_SRVR) - Computer Associates - C:\Programme\CA\SharedComponents\CA_LIC\lic98rmtd.exe >> die exen gehören zu meinem Virenscanner "CA (Computer Associates) eTrust Antivirus"


    Also, ich bin ja kein Fachmann, aber das scheint ja dann doch alles in Ordnung zu sein.(?)
    MfG
    pixxma

    Hallo,
    vielen Dank für Eure Bemühungen. Hier das Ergebnis von HijackThis (mit editierten Links):


    Logfile of HijackThis v1.99.1
    Scan saved at 19:27:22, on 11.08.2005
    Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
    MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)


    Running processes:
    C:\WINDOWS\System32\smss.exe
    C:\WINDOWS\system32\csrss.exe
    C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
    C:\WINDOWS\system32\services.exe
    C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccSetMgr.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SNDSrvc.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe
    C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccProxy.exe
    C:\Programme\CA\eTrust Antivirus\InoRpc.exe
    C:\Programme\CA\eTrust Antivirus\InoRT.exe
    C:\Programme\CA\eTrust Antivirus\InoTask.exe
    C:\Programme\CA\SharedComponents\CA_LIC\LogWatNT.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\VS7Debug\mdm.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\system32\wdfmgr.exe
    C:\Programme\PowerQuest\Drive Image 7.0\Agent\PQV2iSvc.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\Security Center\SymWSC.exe
    C:\WINDOWS\System32\alg.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\Explorer.EXE
    C:\Programme\ATI Technologies\ATI Control Panel\atiptaxx.exe
    C:\WINDOWS\system32\RunDll32.exe
    C:\WINDOWS\Dit.exe
    C:\PROGRA~1\CA\ETRUST~1\realmon.exe
    C:\Programme\Medion Home Cinema XL II\PowerCinema\PCMService.exe
    C:\WINDOWS\DitExp.exe
    C:\WINDOWS\system32\PRISMSTA.EXE
    C:\WINDOWS\system32\rundll32.exe
    C:\Programme\Microsoft Hardware\Mouse\point32.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Works Shared\WkUFind.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccApp.exe
    C:\WINDOWS\mHotkey.exe
    C:\WINDOWS\CNYHKey.exe
    C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
    C:\Programme\Adobe\Acrobat 5.0\Distillr\AcroTray.exe
    C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
    C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe
    C:\Programme\Microsoft Office\Office10\WINWORD.EXE
    C:\Programme\Microsoft Works\WkDStore.exe
    C:\Programme\HijackThis\HijackThis.exe


    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Bar = h**p://red.clientapps.yahoo.com/customize/ycomp_wave/defaults/sb/*h**p://www.yahoo.com/search/ie.html
    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = h**p://red.clientapps.yahoo.com/customize/ycomp_wave/defaults/sp/*h**p://www.yahoo.com
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = h**p://www.aldi.com/
    R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = h**p://www.aldi.com
    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchURL,(Default) = h**p://red.clientapps.yahoo.com/customize/ycomp_wave/defaults/su/*h**p://www.yahoo.com
    O2 - BHO: Yahoo! Companion BHO - {02478D38-C3F9-4efb-9B51-7695ECA05670} - C:\Programme\Yahoo!\Companion\Installs\cpn\ycomp5_5_5_0.dll
    O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 5.0\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelper.ocx
    O2 - BHO: (no name) - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\SDHelper.dll
    O2 - BHO: PCTools Site Guard - {5C8B2A36-3DB1-42A4-A3CB-D426709BBFEB} - C:\PROGRA~1\SPYWAR~1\tools\iesdsg.dll
    O2 - BHO: Web assistant - {9ECB9560-04F9-4bbc-943D-298DDF1699E1} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\AdBlocking\NISShExt.dll
    O2 - BHO: PCTools Browser Monitor - {B56A7D7D-6927-48C8-A975-17DF180C71AC} - C:\PROGRA~1\SPYWAR~1\tools\iesdpb.dll
    O3 - Toolbar: Easy-WebPrint - {327C2873-E90D-4c37-AA9D-10AC9BABA46C} - C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Toolband.dll
    O3 - Toolbar: Yahoo! Companion - {EF99BD32-C1FB-11D2-892F-0090271D4F88} - C:\Programme\Yahoo!\Companion\Installs\cpn\ycomp5_5_5_0.dll
    O3 - Toolbar: Web assistant - {0B53EAC3-8D69-4b9e-9B19-A37C9A5676A7} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\AdBlocking\NISShExt.dll
    O4 - HKLM\..\Run: [ATIPTA] C:\Programme\ATI Technologies\ATI Control Panel\atiptaxx.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [Cmaudio] RunDll32 cmicnfg.cpl,CMICtrlWnd
    O4 - HKLM\..\Run: [Dit] Dit.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [Realtime Monitor] C:\PROGRA~1\CA\ETRUST~1\realmon.exe -s
    O4 - HKLM\..\Run: [PCMService] "C:\Programme\Medion Home Cinema XL II\PowerCinema\PCMService.exe"
    O4 - HKLM\..\Run: [AntivirusRegistration] C:\Programme\Excid.com Aps\eTrust Antivirus Registration\EzAntivirusRegistrationCheck.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [PRISMSTA.EXE] PRISMSTA.EXE START
    O4 - HKLM\..\Run: [NeroFilterCheck] C:\WINDOWS\system32\NeroCheck.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [POINTER] point32.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [Easy-PrintToolBox] C:\Programme\Canon\Easy-PrintToolBox\BJPSMAIN.EXE /logon
    O4 - HKLM\..\Run: [Microsoft Works Update Detection] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Works Shared\WkUFind.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [ccApp] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccApp.exe"
    O4 - HKLM\..\Run: [PinnacleDriverCheck] C:\WINDOWS\System32\PSDrvCheck.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [CHotkey] mHotkey.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [ledpointer] CNYHKey.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [Symantec NetDriver Monitor] C:\PROGRA~1\SYMNET~1\SNDMon.exe /Consumer
    O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
    O4 - HKCU\..\Run: [AOLMIcon] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\aolshare\AOLMIcon.exe
    O4 - Global Startup: Acrobat Assistant.lnk = C:\Programme\Adobe\Acrobat 5.0\Distillr\AcroTray.exe
    O4 - Global Startup: Adobe Gamma Loader.lnk = C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Calibration\Adobe Gamma Loader.exe
    O4 - Global Startup: Adobe Reader - Schnellstart.lnk = C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Reader\reader_sl.exe
    O4 - Global Startup: Microsoft Office.lnk = C:\Programme\Microsoft Office\Office10\OSA.EXE
    O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Drucken - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Resource.dll/RC_Print.html
    O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Schnelldruck - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Resource.dll/RC_HSPrint.html
    O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Vorschau - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Resource.dll/RC_Preview.html
    O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Zu Druckliste hinzufügen - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Resource.dll/RC_AddToList.html
    O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~4\Office10\EXCEL.EXE/3000
    O9 - Extra button: Spyware Doctor - {2D663D1A-8670-49D9-A1A5-4C56B4E14E84} - C:\PROGRA~1\SPYWAR~1\tools\iesdpb.dll
    O9 - Extra button: (no name) - {CD67F990-D8E9-11d2-98FE-00C0F0318AFE} - (no file)
    O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
    O9 - Extra button: MedionShop - {84FAA847-1400-4400-BC93-D338EF03127B} - h**p://www.medionshop.de/ (file missing) (HKCU)
    O12 - Plugin for .spop: C:\Programme\Internet Explorer\Plugins\NPDocBox.dll
    O14 - IERESET.INF: START_PAGE_URL=h**p://www.aldi.com
    O16 - DPF: {6E32070A-766D-4EE6-879C-DC1FA91D2FC3} (MUWebControl Class) - h**p://update.microsoft.com/microsoftupdate/v6/V5Controls/en/x86/client/muweb_site.cab?1123442705796
    O23 - Service: Adobe LM Service - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe Systems Shared\Service\Adobelmsvc.exe
    O23 - Service: CA-Lizenz-Client (CA_LIC_CLNT) - Computer Associates - C:\Programme\CA\SharedComponents\CA_LIC\lic98rmt.exe
    O23 - Service: CA-Lizenzserver (CA_LIC_SRVR) - Computer Associates - C:\Programme\CA\SharedComponents\CA_LIC\lic98rmtd.exe
    O23 - Service: Symantec Event Manager (ccEvtMgr) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe
    O23 - Service: Symantec Network Proxy (ccProxy) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccProxy.exe
    O23 - Service: Symantec Password Validation (ccPwdSvc) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccPwdSvc.exe
    O23 - Service: Symantec Settings Manager (ccSetMgr) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccSetMgr.exe
    O23 - Service: GEARSecurity - GEAR Software - C:\WINDOWS\System32\GEARSec.exe
    O23 - Service: eTrust Antivirus RPC Server (InoRPC) - Computer Associates International, Inc. - C:\Programme\CA\eTrust Antivirus\InoRpc.exe
    O23 - Service: eTrust Antivirus Realtime Server (InoRT) - Computer Associates International, Inc. - C:\Programme\CA\eTrust Antivirus\InoRT.exe
    O23 - Service: eTrust Antivirus Job Server (InoTask) - Computer Associates International, Inc. - C:\Programme\CA\eTrust Antivirus\InoTask.exe
    O23 - Service: Ereignisprotokoll-Überwachung (LogWatch) - Computer Associates - C:\Programme\CA\SharedComponents\CA_LIC\LogWatNT.exe
    O23 - Service: Symantec Network Drivers Service (SNDSrvc) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SNDSrvc.exe
    O23 - Service: SymWMI Service (SymWSC) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\Security Center\SymWSC.exe
    O23 - Service: V2i Protector - PowerQuest Corporation - C:\Programme\PowerQuest\Drive Image 7.0\Agent\PQV2iSvc.exe


    Gibt's da was zu finden??
    MfG
    pixxma

    Ich glaube nicht, daß es Leichen sind. Es ist ein Medion-PC mit XP Home drauf. Den habe ich in den Auslieferungszustand zurückversetzt, dann alle Windows-Updates draufgemacht (und ein paar 'normale', d.h. gängige Programme) und dann habe ich Drive Image ganz frisch zum ersten Mal installiert und das komplette C:\-Image gemacht. Kann ich mir gar nicht vorstellen, daß das die Ursache sein könnte.
    Und wie gesagt: wenn ich mich erstmal von einem Konto abgemeldet habe, funktioniert das Standby einwandfrei!
    pixxma

    Oh, da muß ich nochmal nachfragen:
    Drive Image hatte ich direkt nach dem Neuaufsetzen installiert und damit ein Image von C:\ gemacht, damit ich im Notfall das komplette System innerhalb von Minuten wieder draufspielen kann.
    Kann ich denn im Hinblick darauf GearSecurity einfach so entfernen, oder könnte das später ein Problem mit Drive Image geben?
    pixxma

    Hallo,


    danke für Eure Beiträge. Zu Euren Fragen:


    - Nein, ich habe keine neuen Programme installiert.


    - Nein, nach dem Absturz komme ich nicht mehr in den Taskmanager (nach Anklicken von "Standby" erscheint korrekterweise der blaue Windows-Bildschirm mit "Standby wird vorbereitet ..." und dann geht gar nichts mehr und der PC muß manuell ausgeschaltet werden).


    - In der Computerverwaltung sehe ich bei den drei Protokollen unter Ereignisanzeige nichts auffälliges, außer daß 3 Minuten nach dem provozierten Absturz unter 'Ereignisanzeige > System' folgender Fehler aufgeführt ist: "Quelle: Service Control Manager; Ereigniskennung: 7016; Beschreibung: Der Dienst 'GEARSecurity' hat einen ungültigen aktuellen Status gemeldet: 0". Es läßt sich eine Ereignisanzeige aufrufen, die das Ereignis auf die Datei "netevent.dll" bezieht. Aber wie gesagt: der Fehler bezieht sich nicht auf den 'Absturz-Moment' (= Anklicken von "Standby"), sondern auf das manuelle Ausschalten des PCs 3 Minuten später.


    - SP2 und alle Updates sind drauf.


    - Die zeitgesteuerte Standby-Aktion führt zum selben Ergebnis: Absturz und nur noch manuelles Abschalten des PCs möglich.


    Habt ihr noch eine Idee?
    MfG
    pixxma

    Nabend,
    ich habe XP neu aufgesetzt. Vorher funktionierte der Standby-Modus einwandfrei, auch wenn noch Programme offen waren. Da habe ich auch nur ein Konto gehabt (Admin). Jetzt arbeite ich aus Sicherheitsgründen mit zwei Konten: ein Admin-Konto und ein eingeschränktes. Egal, auf welchem Konto ich mich gerade befinde: wenn ich auf "Standby" klicke, bleibt der PC grundsätzlich hängen. Nicht geht mehr. "Standby" funktioniert erst dann einwandfrei, wenn ich mich abgemeldet habe.
    Es ist auf Dauer ziemlich nervig, alles zu speichern und alle Programme schließen zu müssen, sich dann abzumelden, um erst dann Standby aktivieren zu können (zumal ich das mehrmals am Tag mache). Es muß doch eigentlich auch direkt von einem offenen Konto aus möglich sein.
    Wer hat eine Idee, wo das Problem liegen könnte?
    MfG
    pixxma

    Vielen Dank, aber da wird meine Frage leider auch nicht beantwortet. Ich kenne die deutsche TB-Mail-Seite und habe gestern dieselbe Frage auch schon dort im Forum gestellt, aber leider noch keine Antwort erhalten. Deswegen wollte ich hier mal gucken, ob jemand weiter weiß.
    MfG
    pixxma

    Hallo,
    ich bin auf Thunderbird umgestiegen, alles in Ordnung, bis auf die Tatsache, daß ich unter "Lokale Ordner" keine Mails mehr in den Ordnern hin- und herschieben kann. TB schlägt mir bei einem fehlgeschlagenen 'Verschiebeversuch' vor, alle Mails im Zielordner zu löschen (sehr witzig...) und dann zu komprimieren (das Komprimieren habe ich natürlich gemacht). Habe auch schon mal alle .msf-Dateien gelöscht, aber es ist nichts zu machen.
    Wer weiß Rat?
    MfG
    pixxma

    Hallo,


    danke für Eure schnellen Antworten. Ich war so beschäftigt am Wochenende, daß ich erst jetzt reagieren kann. Hoffentlich liest das jetzt noch jemand...


    Also erstmal zu XP:
    ich habe von Medion eine "Product Recovery"-CD erhalten, auf der XP drauf ist. Es ist aber keine Original-CD von Microsoft. Mir ist jetzt unklar: ist da das ganze XP drauf oder nicht? Wie kann ich das feststellen (ohne bei Medion anrufen zu müssen)?


    Dann zu meinen Treibern: es ist wirklich etwas schwierig, weil man bei Aktivierung von einigen der .exe-Dateien anschließend Dialogfelder erhält und bei einigen anderen gar nichts. Ich kann hier ja einmal die Treiber und Updates auflisten, die Medion mir anbietet:


    - Bios Update MD 8080, DOS, 27.04.2004, Version: 1.11
    - Card Reader Firmware Flash XL (MS 6982), Win 2000/Win ME/Win XP, 15.12.2003, Version: 30 c
    - Card Reader Software Flash XL (MS 6982), Win 2000/Win XP, 28.04.2004, Version: 1.03.0830
    - Chipsatz Treiber Intel, Win 2000/Win 98SE/Win ME/Win XP/Win XP Media Center, 08.03.2005, Version: 6.3.0.1007
    - Fernbedienungs Software Medion X10 PC Fernbedienung, Win 2000/Win ME/Win XP, 18.11.2003, Version: 2.0.0.36
    - Firmware Update Dual DVD+/-RW Pioneer DVR 106, Win 2000/Win ME/Win XP, 22.12.2003, Version: 1.07
    - Grafik Treiber ATI Radeon 9800 XL (Full), Win 2000/Win 98SE/Win ME/Win XP, 17.11.2003, Version: 6.14.10.6378
    - Keyboard Software Medion Funktastatur KBR0108, Win 2000/Win ME/Win XP, 04.05.2004, Version: 1.252M
    - Modem Treiber Creatix V9x DSP Data Fax Modem, Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME, 15.07.2003, Version: 4.48
    - Modem Treiber Creatix V9x DSP Data Fax Modem, Win XP, 15.07.2003, Version: 4.60.2
    - Monitor/Display Treiber, Win 2000/Win 95/Win 98/Win 98SE/Win ME/Win XP/Win XP Media Center, 10.03.2005
    - Netzwerk Treiber VIA VT 6105, Win 3.11/Win 95/Win 98/Win 98SE/Win ME/Win NT/Win XP, 18.11.2003, Version: 3.13.0.0348
    - Power Cinema 2.0 Suite Update, Win XP, 26.04.2004, Version: 16.15
    - Sound Treiber C-Media AC 97 (onboard), Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME/Win XP/Win XP Media Center, 26.01.2005, Version: 5.12.01.0047
    - TV Karten Treiber Philips 7134-Chipset: PC-Combo Modem/TV-Tuner CTX908, TV-Tuner CTX910, Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME/Win XP, 10.11.2003, Version: 1.5.0.0 / 2.3.0.4
    - USB 2.0 Treiber Intel, Win XP, 19.11.2003, Version: 5.1.2600.0
    - Wireless LAN Treiber Prism, Win 2000/Win 98SE/Win ME/Win XP, 19.11.2003, Version: 1.0.17 / 2.1.5


    Hm, vielleicht brauche ich die alle ja auch gar nicht. Aber vielleicht auch doch. Die Schwierigkeit ist eben, daß sie offensichtlich auf unterschiedliche Art und Weise installiert werden müssen. Vielleicht hat noch jemand einen Tip dazu.


    Besonders würde mich natürlich interessieren, ob ich mit der Recovery-CD wirklich nur den Auslieferungszustand wiederherstellen kann, oder ob ich XP von Grund auf neu installieren kann. Vielleicht hat jemand anders auch diese CD und sie schon mal benutzt?


    MfG


    pixxma

    Hallo,
    muß XP leider neu aufsetzen. Habe einen Medion-Aldi-PC (*schäm*) von 2003. Wenn man bei Medion die PC-Seriennummer eingibt, erhält man ja ganz komfortabel eine reichhaltige Liste an Treibern und Updates, die ich nach dem Neuaufsetzen auch wieder installieren möchte.
    Ich habe diese Liste ja auch schon mal abgearbeitet, nur gab es dabei einige Probleme. Diese Medion-Heinis (der Support ist ja soooo schlecht übrigens!) bieten zwar jeweils einen "Details"-Link an, aber das hilft nicht wirklich weiter. Beispiel: das BIOS-Update ist viel komplizierter zu machen, als es da steht. Da mußte bei mir ein echter Profi ran. - Bei den anderen Treibern und Updates (alles .exe) sieht es so aus: entweder man führt die .exe aus und weiß dann gar nicht, ob etwas passiert ist, weil man keine Meldung bekommt, oder es entpacken sich rätselhafte Verzeichnisse nach C:\ und man weiß dann auch nicht: "fertig? oder muß ich weitere .exe-Dateien ausführen?". Oder man muß selbst ein neues Verzeichnis anlegen und weiß dann auch nicht, was weiter zu tun ist.
    Wie verfahre ich nun am besten, wenn ich XP neu drauf habe? Wie kann ich sichergehen, daß alle neuen Medion-Treiber und -Updates richtig installiert werden?
    MfG
    pixxma