Beiträge von 46opa

    Hallo an alle,


    ich muss mich Gerda's Ausführungen in # 24 und # 30 anschließen. Das Forum ist in den letzten Wochen nicht mehr das, was es war. Die Beiträge (Fragen) sind mehrheitlich zu flach, teilweise ohne Sinn. Form und Etikette werden missachtet, die Qualität der Antworten leidet massig.
    News kommen nur tröpfchenweise und oftmals sind sie nicht mehr tagesaktuell.
    Für diejenigen, die erst neu im Forum sind, mögen diese Feststellungen uninteressant sein und sie sollten sich auch nicht darum kümmern und weiterhin am Forum aktiv teilnehmen.
    Mir gibt es nicht mehr viel.


    Gruß und schönes Wochenende


    46opa


    P.S. Ich glaube, ein Marktplatz zum Verkauf/Kauf und Tausch gehört m. E. auch nicht ins Forum.

    Hallo,
    der Tip von Helloween ist fast OK:


    Die Funktion Ruhezustand steht nur zur Verfügung, wenn


    a.) das PowerManagement im BiOS aktiviert wurde


    und


    b.) die erweiterten Einstellungen für den Ruhezustand in der Systemsteuerung unter Energie eingeschaltet wurden.
    Gruß
    46opa

    Hallo, Gerda,
    schön, Dich noch lebend anzutreffen nach Deinem Streß:D Nun bist Du nicht nur PC-Fachfrau, sondern auch Speditions-Spezialistin!!
    Übrigens:

    Zitat

    l...alle Mail-Konten und alle Mails auch auf das Notebook gespielt, als hätte ich es gerochen. (wunderbar, wie das Sichern und Wiedereinspielen mit The Bat! funktioniert!!! Ein Lichtblick :D )...


    Das geht mit OE auch wunderbar leicht!


    See you later!


    Gruß
    46opa

    Hallo,
    ich glaube, es wird auch Upgrade-Versionen im Handel zu kaufen geben. So war es bisher bei jedem neuen BS von Windows.
    Allerdings würde ich persönlich ein Upgrade nicht empfehlen. Dabei bleiben immer alte Dateireste im neuen System hängen, die das Sytem träger machen.
    Nach Möglichkeit die persönlichen Dateien sichern und eine komplette Neuinstallation von Vista vornehmen.
    Vorher aber bitte mit dem "Vista Upgrade Advisor" die Kompatibilität Deiner Hard- und Software prüfen!!


    Gruß
    46opa

    Hallo,
    prüfe mal Deine boot.ini . Sie sollte so aussehen:
    [boot loader]
    timeout=0
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect

    Du kannst sie wie folgt editieren:
    Eigenschaften von System aufrufen - Registerkarte "Erweitert" - dort "Starten und Wiederherstellen" aufrufen, dann auf "Bearbeiten" klicken und es öffnet sich der Editor. Entsprechende Änderung abspeichern. Neustart.
    Sollte klappen.


    Gruß
    46opa

    Hallo, Gerda,
    wenn es nun auch zu spät für den Tipp ist, die beste Rückspielvariante habe ich mit dem Programm "Z-DBackup" (hier von der Downloadseite im Forum) bei meinem letzten Crash gehabt. Da wo selbst der "Festplattenmanager" von Paragon versagt hat, konnte "Z-DBackup" überzeugen!!
    Ich habe die gesamte C-Partition extern gesichert und dann zurückgespielt. Natürlich kannst Du auch andere Dateien sichern!


    Gruß
    46opa

    briard
    OK - The show must go on!
    Dank des Links von Funkenzupfer und Helloween kenne ich nun die Meinungen beider Seiten.
    Ich wünsche dem "K5" für die Zukunft alles Gute und ich mache weiter im Forum WTT mit. Es würde mir auch fehlen, mit den anderen Mitgliedern die Erfahrungen auszutauschen und neue Erkenntnisse zu gewinnen.


    Gruß
    46opa

    Guten Tag,
    ein Mensch, der sein Herzblut für eine Sache gibt, fast seine gesamte Freizeit opfert, der ist nicht freiwillig gegangen. Da können mir die Admins erzählen, was sie wollen.
    Das Forum hat von kaiserfive gelebt. Schade, daß er nicht mehr da ist. 90 oder mehr Prozent der Beiträge und News waren von ihm. Nun werden in Zukunft sicher weniger qualifizierte Informationen kommen.
    Vor allem konnte er auch menschlich überzeugen. Diese Eigenschaft hat nicht jeder. Seine offene und ehrliche Art hat mich überzeugt. Ich glaube, daß ich das mit meinen sechzig Jahren einschätzen kann.
    Somit ist dies bis auf weiteres bei WTT mein letzter Beitrag im Forum.


    Tschüß
    46opa

    O,o,o,o...Gerda,
    Du hast Deinen Beruf verfehlt! Du solltest mit Deiner jetzigen Erfahrung PC-Hardware-Einrichter werden:)
    Ich drücke Dir die Daumen, daß alles so klappt, wie Du es denkst. Leider habe ich mit Raid null Erfahrung. Tut mir leid!!
    Trotzdem wünsche ich Dir ein schönes Wochenende!!


    Gruß
    Helmut


    PS:
    Ich habe übrigens vor 3 Tagen auch einen totalen Systemabsturz gehabt (durch eigenes Verschulden!). Habe durch meine Backups und Datensicherungen (habe eine HDD mit 3 Partitionen 80 GB, eine 2. HDD mit 40 GB und eine externe mit 20 GB. Dazu noch 2 USB-Sticks für kleinere Sicherungen. Habe alles wieder in etwa 4 h hinbekommen.

    Hallo, Gerda,
    ich habe Deinen Leidensweg verfolgt.
    Ich habe vor Jahren mal ein PC-Komplett-System gekauft - NIE WIEDER!! Es war von Packard Bell. Damit hatte ich nur Probleme, das ging vom Einbau einer zusätzlichen HDD und Grafikkarte bis zum Speicher-Aufrüsten. Das Ding habe ich dann schnell abgestoßen. Seitdem stelle ich meine PC's und auch die für Verwandte und Bekannte immer selbst zusammen. Wird Dir (wenn auch zu spät) eine Lehre sein.


    Zum Problem

    Zitat

    ...eine dritte Platte anzuhängen...


    Wenn es das MB nicht zuläßt, dann mußt Du eben eine externe anstöpseln (USB). Das habe ich bei mir auch praktiziert.
    Zum Problem "Partitonieren" kann ich nur sagen, daß es einfacher ist, als Du denkst.
    Besorge Dir von Paragon den "Partitions-Manager" oder den "Festplatten-Manager". Die haben beide eine sehr gute Hilfe-Anleitung!!
    Wenn Du die Möglichkeit hast bei Dir im guten Zeitschriftenladen die deutsche PC-Zeitschrift "PC-Welt 11/2006" zu bekommen, da ist auf der CD zum Heft eine Vollversion des Festplattenmanagers drauf. Ich kann Dir auch die CD-ROM schicken, wenn Du willst. Natürlich kostenlos.
    Der Festplattenmanager hat zudem den Vorteil, daß gleichzeitig Datensicherung durchgeführt werden kann.


    Gruß
    Helmut

    Hallo,K5,
    entschuldige, dass ich immer "Hallo, Kaiser" schreibe. Das ist nicht böse gemeint. Aber "k...e" ist mir zu lang. Nun will ich Dich nicht mehr mit Nachnamen anreden, deshalb neu: siehe oben (K5).


    Gruß
    46opa

    Hallo, Kaiser,
    ich habe die Mail kopiert und meinen Klarnamen geändert.
    Ich hoffe, so ist es recht?




    Lieber
    46opa,


    Im laufenden Rechtsstreit mit dem Bundeskartellamt schränkt Lotto Sachsen-Anhalt seine Dienstleistungen ein


    Lotto Sachsen-Anhalt und das Bundeskartellamt stehen zurzeit in einem Rechtsstreit. Das Bundeskartellamt hat das Lotterieunternehmen mit Beschluss vom 30. Oktober aufgefordert, den Internetvertrieb bis zum 7. November bundesweit für alle Spielteilnehmer zu öffnen. Für den Fall der Zuwiderhandlung wird ein hohes Strafgeld angedroht.


    Lotto Sachsen-Anhalt unterliegt weiterhin dem Lotterierecht und dem Ordnungsrecht. Wir sind hierdurch verpflichtet, den Vertrieb unseres Spielangebotes auf das Bundesland zu beschränken, in dem wir über eine staatliche Genehmigung verfügen. Die uns vorliegende Genehmigung ist seit Bestehen des Unternehmens ausschließlich auf das Land Sachsen-Anhalt beschränkt.


    Aufgrund der beiden einander grundlegend widersprechenden Anweisungen sind wir gehalten, bis auf weiteres keine Spielaufträge mehr über das Internet entgegen zu nehmen. Das gilt für alle bei Lotto Sachsen-Anhalt registrierten Spielteilnehmer. Bereits abgegebene Mehrwochen-Spielaufträge bleiben gültig und werden bis zu ihrem Ablauf gespielt. ABO-Spielaufträge werden nach ihrer Ablauffrist nicht weiter verlängert.


    Ihr eventuell vorhandenes Guthaben können Sie sich sofort von Ihrem Kundenkonto zurück überweisen. Restguthaben übertragen wir bis zum 5. Januar auf die von Ihnen angegebene Bankverbindung. Danach ruht Ihr Zugang, bleibt jedoch weiterhin bestehen.


    Wir bedauern, diesen Schritt gehen zu müssen, hoffen jedoch natürlich, unser Internetspielangebot in absehbarer Zeit wieder öffnen zu können. Bis es soweit ist, bitten wir Sie, Ihre Tipps und Wettscheine in einer Lotto-Verkaufsstelle in ihrer Nähe abzugeben.


    Freundliche Grüße


    Ihr Internet-Team
    von Lotto Sachsen-Anhalt

    Guten Tag,
    das ist eine der blödesten Festlegungen, die das Kartellamt jemals getroffen hat.
    Ich bin selbst betroffen. Seit Jahren spiele ich schon Lotto online, und nun das!!
    Da weiß die rechte Hand nicht, was die linke tut. Als ich gestern eine entsprechnde Mail von meinem Lotto-Provider bekam, habe ich das mehrmals lesen müssen, weil ich es zuerst für einen Scherz hielt.
    Wer ist wieder der Dumme? Der "Otto Normalverbraucher"!!


    Gruß
    46opa