Beiträge von Howie69

    Danke dir Tucky! Also, das Programm wird mitgestartet! Du meinst also, ich sollte es entfernen? Wird es denn nicht unbedingt benötigt?


    Erwähnen kann ich noch, dass dieses Problem erst vor einiger Zeit aufgetreten ist. Ich habe das Laptop seit einem Jahr, dieses Problem aber erst seit ca. 3Monaten.


    Howie

    Ich denke mal, dass es sich um ein Softwareproblem handelt, daher ist mein Thread hier gelandet:


    Beim Herunterfahren quakt meine Grafikkarte (Nvidia GeForce4 G488) bzw. der Treiber: Er fordert mich auf, das Programm zu beenden, das passiert seit einiger Zeit bei fast jedem Herunterfahren. Ich klicke dann auf "Sofort" beenden und alles ist gut, der Rechner fährt runter. Was kann ich tun? Einen Treiber-Update habe ich im Netz nicht gefunden....


    Danke vorab!
    Howie69 (mal wieder :roll: )

    Zitat von hyrican

    Wo ich grad beim posten bin - zur Systemwiederherstellung. Wenn du die alten Systemwiederherstellungspunkte weghaben willst( beim nutzen der Systemwiederherstellung würde auch die ganzen Spyware und das Zeugs wieder installiert) mußt du die Systemwiederherstellung deaktivieren( Rechtsklick auf Arbeitsplatz, Eigenschaften, Systemwiederherstellung dort den Haken bei "deaktivieren auf allen Laufwerken" setzen), neu booten( dadurch werden die Punkte gelöscht) und die Systemwiederstellung wieder einschalten( Haken rausnehmen). Üblicherweise erstellt man sich dann einen neuen Punkt( Startmenü, Programme, Zubehör, Systemprogramme, Systemwiederherstellung).
    hyrican


    Schon geschehen!
    Ach und wie war das denn nun mit Kazaalite??? Ist das ok oder nicht?? (Nach all den Ängsten, die ich auszustehen hatte :cry: könnte ich auch drauf verzichten! )

    Hi,


    so, alles "gefixt" :lol: System läuft perfekt!!
    Habe noch einen anderen Eintrag im LOG gesehen, der verweist auf ein Programm, welches ich nicht mehr auf der Platte habe (Spamhilator). Kann ich das löschen??
    Was habe ich überhaupt getan, als ich "gefixt" :lol: habe?? Also rein systemtechnisch gesehen :wink:


    Und für die Zukunft? Regelmässige Checks mit Spybot und Ad-aware (einschl. Updates? Antispy? Welche Einstellungen nutzt du da?
    Naja, und die ActiveX-Geschichte habe ich auf Eingabeaufforderung gesetzt.....


    Ach, und wenn du noch jemanden kennst, der sich mit Grafikkarten auskennt....beim Herunterfahren quakt meine Grafikkarte (Nvidia GeForce4 G488) bzw. der Treiber: Er fordert mich auf, das Programm zu beenden, das passiert seit einiger Zeit bei fast jedem Herunterfahren. Ich klicke dan auf "Sofort" beenden und alles ist gut, der Rechner fährt runter. Was soll ich tun? Wen soll ich damit belästigen?? Einen Treiber-Update habe ich im Netz nicht gefunden.... :cry:

    Ok, ich habe festgestellt dass ich durch all meine Postings sogar eine Stufe aufgestiegen bin..... :lol:


    Egal, hier nun das Log-File wie gewünscht. Ansonsten sei gesagt, dass der Rechner jetzt lt. Spybot und Ad-aware frei von Spyware ist, und das alles perfekt läuft.


    Ich bins mal wieder!!


    Also ich habe jv16 PowerTools downgeloaded, und wie unter "Software" hat er mir u.a. den Kazaa Media Desktop angezeigt zum Deinstallieren. Dieses funktioniert aber auch hiermit nicht.
    Alternativ hat man dort aber auch den Auswahlbutton "Remove". Den habe ich gewählt - und siehe da - der Kazaa Media Destop steht nicht mehr zum Deinstallieren an - auch nicht unter Windows. Ist das jetzt ok? Muss ich die Einträge, die ich in meinem letzten Posting erwähnt habe, auch noch aus der Registry entfernen??


    Überhaupt ist mir aufgefallen, wieviel "Schrott" sich noch auf der Platte rumtümmelt. Von Progs, die man vor Zeiten mal hatte. Wie verfahre ich mit sowas? Gibt es Routinen bzw. Programme, die das automatisch erkennen und das entfernen??


    Ok, nu aber zurück an die Arbeit: Hyrican, wie gehts nun weiter? Scan mit Ad-aware und Spybot, und dann endlich dein Log-File??

    Habe eben mal die Registrierung unter Eingabe von "Regedit" geöffnet und nach dem Begriff "Kazaa" gesucht. Siehe da, es kamen zwei Einträge zum Vorschein, obwohl der Regcleaner sie nicht gefunden hat. Werde mich gleich mal darauf stürzen und das von euch empfohlene Programm runterladen....Melde mich danach. :wink:

    Ja, das kann man wohl laut sagen! :?


    So, tatsächlich hat mir die Software-Anzeige jetzt NewNet angezeigt, ist bereits deinstalliert.
    Nur mit Kazaa klappt das nicht. Die Icons, Programmeinträge etc. sind alle weg, nur bei der Deinstallation fragt er wieder nach cd_clint.dll..... Wie wäre es, wenn ich Kazaa nochmal installiere, um es dann gleich wieder zu deinstallieren?? 8O


    Werde mich jetzt erstmal wieder meiner eigentlichen Arbeit zuwenden, und dann sehen wir weiter (bin gegen Mittag zurück).


    Kann eigentlich der Yahoo Messenger (den hatte ich ne zeitlang auch drauf) irgendwas kaputt machen?

    Also, erstens ist NewNet noch drauf....ich musste den alten Systemzustand wieder herstellen, denn nach dem Löschen meinerseits fehlte irgendeine Datei irgendwo, und nach der Wiederherstellung lief es wieder problemlos.


    Naja, und dein Link hat leider auch nicht funktioniert, Kazaa ist immer noch drauf, jedenfalls denkt Windows das :cry:


    Was soll ich bloss machen? Zum Neuformatieren fehlt mir die Zeit :cry: :cry: :cry: Oder wäre dieser Schritt sinnvoller??

    Ich bin jetzt den direkten Weg gegangen und habe alles von Spybot entfernen lassen. NewNet scheint jetzt wegzusein, Internet läuft noch. Ein anderes Problem verfolgt mich nun: Obwohl ich Kazaa deinstalliert habe (auch in der Registrierung) erscheint das Programm noch unter Systemsteuerung - Software. Versuche ich es zu deinstallieren wird mir gesagt: "cd_clint.dll" kann nicht gefunden werden.


    Wie kriege ich Kazaa auch hier raus?