Beiträge von Stanley

    So Leute, der neue PC ist im Betrieb, und das ohne Probleme. Das Zusammenbauen hat nicht sehr lange gedauert und hat Spass gemacht. Bilder sind selbstverständlich auch gemacht und in den nächsten ein bis zwei Wochen werde ich hier etwas dazu schreiben.

    Erster Eindruck:

    Windows 7 ist nicht schlecht, auch wenn ich mich jetzt erst einmal daran gewöhnen muss.

    Zum Gehäuse muss ich sagen, dass man für diesen Preis (unter 30 Euro) mehr bekommt als man eigentlich erwartet. Die Werkzeuglose Montage ist sehr gut gelungen, alles wird schön fest. Das Asgard macht einen sehr soliden Eindurck! Es gibt keine scharfen Kanten, an denen man sich verletzen kann. Die Verarbeitung ist sehr gut! Man fühlt keinerlei Vibrationen am Gehäuse! Mein alter PC mit irgend einem Billigst Gehäuse ist einfach kein Vergleich dazu. Es Vibriert so stark, dass es lauter ist als die einzelnen Lüfter und Festplatte! Dies ist beim Asgard nicht so. Ich bin begeistert! Für den Preis einfach unschlagbar, und ich hatte schon bedenken.

    Ein schönen Restsonntag noch

    Da ich aus beruflichen Gründen, die nächste Zeit oft unterwegs sein werde, habe bin ich am mobilen Internet interessiert. Zur Zeit werden allerdings nur Flaterates mit 5GB Datenvolumen angeboten. Leider habe ich keine Ahnung, wieviel 5GB sind. Wie viele Seiten könnte ich aufrufen (z.B. wie oft könnte ich hier im Forum surfen?)? Ich lade keine Filme, Musik usw. aus dem Internet runter.

    Sind diese Netbooks für soetwas zu gebrauchen?

    So, jetzt habe ich mich durch die Seite mit den Gehäusen druchgeklickt! Oh Mann ich wusste gar nicht dass es so viele Gehäuse gibt! Jetzt bin ich baff. Werde wohl doch beim Asgard bleiben.

    Danke für den Tipp mit der Wärmeleitpaste! Werde sie auch mitbestellen. Ich habe mich mal entschlossen, den Boxed Kühler zu verbauen. Falls er zu laut sein sollte, wende ich mich mal wieder an Euch! :D

    So jetzt ist meine Liste Komplett! Werde die Bestellung am Montag losschicken! Mal schauen, ob ich es zeitlich schaffe, das Ding bis zum nächsten Wochenende zusammenzubauen.

    Schönen Sonntag Euch allen!

    Hallo zusammen,

    leider bin ich noch nicht dazugekommen den neuen PC zu bestellen, viel Stress in der Arbeit.....

    Jetzt geht es aber los. Habe dazu noch zwei Fragen.

    1. Sind die Boxed Kühler sehr laut, oder sollte ich mir einen extra Kühler zulegen. Habt Ihr da evtl. Vorschläge?

    2. Ist es sinnvoll etwas mehr Geld in das Gehäuse zu stecken? Meine jetzige Auswahl kostet knapp 30 Teuronen, da kann man nicht zu viel erwarten, oder? Es sollte ein normales Gehäuse sein, das stabil ist und die Vibrationen nicht gleich weitergibt. Habt Ihr da evtl. Vorschläge?

    Vielen Dank für Eure Mühe jetzt schon!

    Ja habe mir OpenOffice runtergelanden und getestet. Geht gut, nur beim Drucken braucht mein Rechner ewig, wird wohl eher am Rechner als an OpenOffice liegen.

    Habe hier ein LG H22NP20 DVD Brenner der ein Jahr alt ist im meinem PC. Spricht was dagegen ihn weiter zu benutzen?

    streetdevil fall was sein sollte, was ich nicht hoffe, danke fürs Angebot!

    Zitat

    ..bleibt evtl noch etwas für einen Strauß Blumen für die Frau über...;)



    Ja da werde ich mir wohl etwas einfallen lassen müssen, schließlich hat mein Finanzminister das O.K. gegeben:D


    P.S. Einen Guten Rutsch allen Forumlern ins neue Jahr, viel Glück und vor allem Gesundheit!!

    Hallo streetdevil, alles klar, da werde ich paar Bilder machen, und was dazu schreiben. Falls ich Fragen hab, zu meinem Bericht, kann ich Dich doch um Hilfe bitten, oder? Ist mein erstes mal dann!

    P.S. Und danke für den Tipp mit dem Speicher nocheinmal!

    Vielen Dank für die Blumen!

    Angefangen hat die ganze Sache, nachdem mir die zwei Systeme empfohlen wurde. Um eine Entscheidung zu treffen begann ich Informationen über die einzelnen Komponenten zu sammeln. Nach einiger Zeit bin ich dazu übergegangen mir Komponenten aufzuschreiben, die ich in meinem System haben wollte (Qualität, Sparsamkeit, Leistung usw.) Nach einiger Zeit habe ich eine Liste gehabt, und um zu schauen, ob die Angebote nicht überteuert sind habe ich sie, mit meiner Zusammenstellung vergliechen. Sie waren entweder viel teurer, oder hatten nicht die von mir gewünschten Componenten. Also habe ich mich entschlossen einen PC selber zu bauen. Da begann wieder das Schauen, Informationen sammeln, Vergleichen. Der Kopf Qualmte schon langsam. Dann habe ich die zwei Systeme auf dem Papier fertig.

    streetdevil - vielen Dank für den Tipp mit dem Speicher, da hast Du natürlich Recht.

    Werde wohl System 2 mir zulegen.

    Vielen Dank noch einmal! Ohne Euch hätte ich wahrscheinlich mir den Dell überteuert zugelegt. Jetzt habe ich wohl ein besseren PC für ca. 70,-- Euro mehr, inkl. Versand.

    Eigentlich hat es richtig Spass gemacht, auch wenn es nicht mehr so leicht ist z.B. CPUs zu vergleichen. Früher hat man die MHz Zahl vergliechen und gut wars, heute ist es komplizierter, nicht nur wegen den 1, 2, 3 oder 4 Kernen aber auch wenn zwei CPU´s mit gleicher Kernanzahl und gleicher GHz Zahl vor mir habe, heißt es nicht automatisch dass sie gleich schnell sind. Ganz schön kompliziert!

    So viel von mir, melde mich wieder, wenn ich mein PC zusammenbaue.

    Kann sein, dass ich ein paar Bilder mache und falls gewünscht auch eine Anleitung zum Zusammenbau fürs Forum mache, falls gewünscht!

    Auf jeden Fall gebe ich hier bescheid, wie der PC so läuft!!

    Hallo Leute,

    für mich ist die Entscheidung recht schwer. Habe mich in den letzten Tagen ins Thema einelesen, und habe mir zwei Rechner zusammengestellt. Müsste die aber selber zusammenbauen!

    Rechner 1

    1 x Western Digital Caviar Blue 320GB, 16MB Cache, SATA II (WD3200AAKS)
    1 x Microsoft: Office 2007 Home and Student (PC) (79G-00044)
    1 x Kingston ValueRAM DIMM 2GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9/2G)
    1 x be quiet Pure Power 300W ATX 2.3 (L7-300W/BN103)
    2 x Scythe Slip Stream 120x120x25mm, 500rpm, 41.6m³/h, 7.5dB(A) (SY1225SL12SL)
    1 x AMD Athlon II X2 250, 2x 3.00GHz, boxed (ADX250OCGQBOX)
    1 x MSI 785GM-E51, 785G (dual PC3-10667U DDR3) (7596-050R)
    1 x Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit, DSP/SB, 1er Pack (PC) (GFC-00603)
    1 x Xigmatek Asgard (CPC-T45UB-U01)

    Preis ca. 410,00 Euro

    oder

    Rechner 2

    1 x Western Digital Caviar Blue 320GB, 16MB Cache, SATA II (WD3200AAKS)
    1 x Microsoft: Office 2007 Home and Student (PC) (79G-00044)
    1 x Kingston ValueRAM DIMM 2GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9/2G)
    1 x be quiet Pure Power 350W ATX 2.2 (L6-UA-350W/BN094)
    2 x Scythe Slip Stream 120x120x25mm, 500rpm, 41.6m³/h, 7.5dB(A) (SY1225SL12SL)
    1 x MSI 785GM-E51, 785G (dual PC3-10667U DDR3) (7596-050R)
    1 x AMD Athlon II X4 630, 4x 2.80GHz, boxed (ADX630WFGIBOX)
    1 x Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit, DSP/SB, 1er Pack (PC) (GFC-00603)
    1 x Xigmatek Asgard (CPC-T45UB-U01)

    Preis ca. 460,00 Euro

    Mein Ihr dass diese Zusammenstellungen gut sind und sich der Aufpreis für einen Athlon von ca. 50,00 Euro lohnt?

    Oder habt Ihr bessere Vorschläge, oder änderungens Vorschläge? Nach reiflicher Überlegung möchte ich nicht mehr als 500,00 Euro ausgeben.

    Vielen Dank für Eure Mühe!

    Gruß aus Niederbayern

    @Blue nicht schwer zu finden, sondern die Leute sind zu Faul um die Suchoption zu benutzen! :rolleyes:

    Tschuldigung habe garnicht daran gedacht!

    Beim nächsten mal schreibe ich 100x

    "Ich werde die Suchoption benutzen!." :D

    Danke für den Link! Lese mir mal durch, und falls Fragen auftauchen werde ich sie hier stellen.

    Danke auch für diesen Tipp, ich denke, dass es mit den Spielen keine Porbleme gibt, mit der heutigen Technik, da sie auch auf meinem PC laufen, hab irgendeine Readon 9250 Grafikkarte drin! Auch wenn ich die Games nicht spielen kann, kein Problem, muss nicht unbedingt sein!

    Danke für den Tipp, werde mich da mal umschauen.

    Habe da noch ein paar Fragen:

    Wofür brauche ich PCi Steckplätze?

    1 TB Festplatte ist die nicht etwas überdimensioniert für mein Anwendunsgfall?

    Der PC wird gebraucht für (Reihenfolge der Wichtigkeit nach)

    • Internet (youtube, Onlinegames)
    • Office
    • Bildbearbeitung ( Scannen von Briefmarken und leichte Bearbeitung (Pfeile hinzufügen, Ausschnittsvergrößerungen usw.))
    • Filme schauen (DVD)
    • sehr sehr seltenmeistens etwas älter wenn nicht zu sagen alte Spiele (Age of Empire 2, Civilisation 4)


    So dass wars was ich mit dem PC mache. Ich denke ich benötige keine i7CPU und eine potente GPU, oder sehe ich das falsch. Meine jetzige Festplattenbelegung beträgt ca. 45GB. Noch etwas sollte der PC sein leiser und stromsparend.

    Zur not könnte ich mir auch ein PC aus Einzelteilen selber zusammenbauen, leider habe ich keine Erfahrung welche Teile da sinnvoll für mich wären, kenne mich mit der neuen Hardware nicht so aus!

    Zur Zeit benutzen wir Windows Live On Care. Nach Ablauf der jetzigen Lizenz werden wir uns etwas neues suchen müssen, da Microsoft das Programm nicht weiter zur Verfügung stellt.

    Gleich eine Frage dazu:

    Wir bräuchten ein Programm, dass ähnlich wie Live On Care ist. Gibt es soetwas, was könnt Ihr empfehlen?? Kann man Windows Security Essentials empfehlen? Falls ja, bräuchte ich ein Datensicherungsprogramm, was kann man da empfehlen?