Formel zwei Excelwerte zusammenführen, Zeilenumbruch und einen Wert runden

  • Hallo zusammen,


    ich sitze seid zwei Tagen an dem unterem Hinderniss und weiß nicht mehr weiter. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir bei der Formelzusammenstellung helfen könntet und zwar möchte ich Zelle M1/M2.... so formatieren, dass


    38
    83,77
    dort steht. Untenstehend meine Lösungsversuche



    Spalte S ist blau formatiert, weil ich Spalte R in Word kopiert habe, um nur die Zahl ohne Formel zu bekommen, da ich davon ausging, dass die vielen Kommastellen des Umrechnungswertes von Kg in Pfund (0,45359237), (=N2/0,45359237) evtl. das Problem waren, damit funktioniert es auch. Jedoch habe ich somit nur die Zahl aber keine Formel, die ich brauche.


    Der nächste Versuch bestand darin, unter Format Zelle die Dezimalstellen auf zwei zu beschränken, am Ende habe ich die gleiche lange Zahl in Zelle M2.


    Weiterhin dachte ich mir, dass es evtl. hilft die Zahlen und den Zeilenumbruch in einzelne Felder (Grün) zu schreiben und separat zu formatieren um dann die richtige Zahl zu bekommen, klappt auch nicht.


    Zum Schluss habe ich es noch mit Runden in der Formel aus Zelle M2 probiert, was auch scheiterte.


    Wie Ihr seht habe ich nicht viel Ahnung von Excel und würde mich darüber freuen etwas dazuzulernen.


    Grüße,
    Kurt

  • Hallo chainon,


    danke für Deine Rückantwort.
    In der Zelle M2 befindet sich eine Formel und zwar


    =N2&""&O2&""&Q2


    da ich die Spalten N und R zusammenlegen muss. Darum funktioniert es mit dem einfachen Zeilenumbruch per Tastenkombination nicht.


    In Zelle N2 befindet sich der Kilogrammwert von 38kg welcher in Pfund umgerechet werden muss. Dafür habe ich in Zelle R2 (=N2/0,45359237) gerechnet.
    0,45359237 kg = 1Pfund.


    Um Platz im Angebot zu sparen muss ich die Zellen nun zusammenziehen.


    Danke für Deine Hilfe.

  • Ok, du hast Recht das funktioniert mit Alt-Taste nicht.


    Versucht mal ZEICHEN(10)


    Besipiel:


    1. Schritt Formel anpassen
    =N2&ZEICHEN(10)&Q2


    2. Schritt Zellen formatieren mit Zeilenumbruch


    > Zellen formatieren...
    >> Ausrichtung
    >>> Textsteuerung
    >>>> Haken setzen bei Zeilenumbruch


    Die Reihenfolge der Schritte ist nicht wichtig.


    Der Rest deiner Probleme verstehe ich nicht ganz.
    Was möchtest du in Spalte R haben?
    Ich kann auch nicht verstehen, warum du über Formatieren nicht auf zwei Kommastellen kannst... und dann =runden(Zahl;Anzahl) funz in meinen Test auch.


    Gruß