Windows 7 - virtuelles Win XP

  • Guten Tag und hallo,

    ich habe ein kleines "Gedächtnisproblem". Wie im Titel erkenntlich, geht's mir um Programme - in diesem Falle Flugsimulation - (FS 09, FSX, CFS3) - die nur unter Win XP installierbar sind und auch nur darüber laufen.

    Das betrifft insbesondere den FS 09 und den CFS3. Beide haben schon lange keinen Support mehr.


    Ich war schon einmal Mitglied im Windows-Tweaks (Vorläufer-)Forum, vor ca. 5 - 6 Jahren. Nachdem mein Win-XP-Rechner die "Grätsche" gemacht hatte (Übertaktungs-Problem) stand ich vor der Tatsache, mir eine neue "Mühle" zusammenzuschrauben. Also komplett, Mainboard, Prozi, Graka, DDR-RAM - was so dazu gehört.


    Ich hab' dann Win 7 Pro installiert. Nachdem es bei der Installation der Games Probleme gab, erklärte mir ein netter User hier, wie man auf Win 7 Pro die Möglichkeit eines "virtuellen" Win XP aktiviert. Ich hab' mir den Posting-Verlauf zwar ausgedrückt, ihn aber - leider - wie das manchmal so geht - "unter die Einkellerungskartoffeln gemischt"; will sagen:

    bei einer Aufräum-Aktion entsorgt.


    Jetzt möchte ich das "reaktivieren", weil das GIGABYTE-Mainboard bald eine neue Stützbatterie benötigt. Dabei gehen ja die gesamten BIOS-Einstellungen flöten - und ich möche auf Nr. Sicher gehen: Wenn denn der Worst-Case eintreten SOLLTE, daß ich den ganzen Kram wieder reinstallieren muß (was mir aufgrund eines Win7-Updates schonmal passiert ist - das Update hat die Möglichkeit des virtuellen XP nämlich entfernt, sodaß ich das BS mit sämtlichen Games inclusive Add-Ons wieder neu aufsetzen mußte). Das hat mich ein Wochenende mit gotteslästerlicher Flucherei gekostet - aber letztlich hat's - auch dank der Unterstützung des Users hier - funktioniert.


    Was ich bisher (testweise) versucht habe: Installieren Sie zuerst "Windows Virtual PC". Dieses wird als "Update für Windows (KB958559)" bezeichnet.

    Artikel ist aus 2018. Das ist's nicht. Vielleicht "versteckt" sich dieser Mode ja bereits in Win 7 Pro.... .

    Wie oben geschrieben: leider weiß ich den Nickname dieses Users nicht mehr - und vielleicht ist er auch gar nicht mehr hier aktiv.

    Freundliche Grüße und vielen Dank für Tips im Voraus.

    Andreas E.

  • Im Prinzip hat der von dir verlinkte Artikel die Lösung bereits erklärt. Früher konnten unter Windows 7 im zusätzlich installierten Virtual PC Spiele, die nur im Windows XP-Modus liefen, betrieben werden. Wenn du also einen PC mit Windows 7 (32 Bit) erfolgreich installiert hast, kannst du Virtual PC nach dem Download installieren und Spiele dort installieren. Ergänzend nachstehend ein Artikel aus der Wikipedia und eine Seite mit Download-Link für den Virtual PC.


    Windows XP kann man auch unter Windows 10 oder 11 als virtuellen PC installieren, ist jedoch für Spiele weniger geeignet, da der virtuelle PC nicht auf die Hardware des Host zugreifen kann. Auch hierzu ein verlinkter Artikel.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_PC

    https://winfuture.de/downloadvorschalt,1644.html


    http://www.mannipage.de/virtual%20box.htm

    oder auch

    http://www.mannipage.de/windows%20xp%20mode.htm


    Gruß

    Manni

    Einmal editiert, zuletzt von Mannitwo ()

  • ...hallo Manni - vielen Dank für die erschöpfende Antwort. Wie bereits geschrieben: installiert ist eine (registrierte) Win 7 Pro Version - also müßte das virtuelle Win XP auf meiner Mühle ja bereits als Zusatz-Feature vorhanden sein:...

    "Der Windows-XP Mode ist eine virtuelle Maschine, die unter Windows 7 ein vollständiges (kostenloses) Windows XP Professional installiert. Dieser Mode ist standardmäßig auf Windows 7-Betriebsystemen ab der Professional-Version vorinstalliert."...wie in Deinem letzten Link von Dir bereits erwähnt.


    Zum CHIP-Artikel: das Update KB958559 (Virtual PC) habe ich ja testweise mal installiert (gibt es nicht mehr auf der Microsoft-Seite - Support-Ende Win 7 - , sondern nur noch als "Refurbished-Version" aus dem Netz) - danach den XP-Mode - das bringt's überhaupt nicht. Es öffnet sich beim Start das im Artikel zu sehende XP-Fenster - da kann man dann das gewünschte Programm installieren. Beim normalen (also ohne no cd-Funktion) Start wird das Game auch geladen, nur dann folgen Fehlermeldungen, z.B. daß keine Grafikkarte erkannt wird.

    Ich hab' das dann alles wieder gelöscht - ich kann's nicht verwenden. Das Game wurde dann wieder ganz normal reinstalliert, ohne Mode - obwohl es eigentlich nur auf XP läuft.

    So.

    Nur aus Interesse: Woran erkennt man denn, ob im Win 7 Pro der XP-Mode aktiviert bzw. installiert ist? Gibt's da einen Registry-Eintrag oder einen speziellen XP-Pfad, auf dem die ganzen Games installiert sind? Wie geschrieben: zuletzt hab' ich das vor oder 6 Jahren gemacht. Ich wollt' das Verfahren nur noch mal nachvollziehen - für den Fall, daß die Mühle sich mal verabschiedet.

    Danke für Deine Unterstützung.

  • Unter Windows 7 Home hatte ich den Windows XP Mode seinerzeit installiert (wie im bereits im Artikel http://www.mannipage.de/windows%20xp%20mode.htm beschrieben - das könnte auch unter Windows 7 Pro klappen). Tatsächlich soll der Windows XP Mode unter Windows 7 Professional bereits integriert sein. Ich kann dir leider nicht sagen, wo du den dort findest, da ich das Programm nicht besitze. Wenn also im Startmenü kein Eintrag zum XP-Modus führt, könnte ein Blick in die Systemsteuerung / Programme und Features erfolgreich sein. Ansonsten kannst du - wie bereits beschrieben - den XP-Modus nachträglich zu installieren. Dazu eine - wie ich finde - recht nützliche Anleitung von GIGA sowie ein You Tube Video.


    https://www.giga.de/downloads/…me-pro-version-anleitung/

    https://www.giga.de/downloads/xp-mode/


    Ob die Downloadlinks noch alle aktiv sind, habe ich nicht ausprobiert.


    Nach der Installation von Windows Virtual PC (KB958559) und Windows XP-Modus (XPM) findet man im Startmenü den Ordner „Windows Virtual PC“. Über einen Klick auf den Eintrag „Virtual Windows XPkann man nun den virtuellen XP-Rechner starten und ausprobieren. Vielleicht ist das im Windows 7 Pro ja bereits vorhanden.


    Solltest du noch eine Windows XP Installations-CD haben, kannst du natürlich auch Win XP als Zweitsystem auf deinem Rechner einsetzen oder Win XP auf einem anderen älteren Rechner (sofern vorhanden) separat installieren.


    Gruß

    Manni

    Einmal editiert, zuletzt von Mannitwo ()

  • .....nochmal danke für die Tips. Ich hab' mal nach dem Motto gehandelt: "Versuch macht kluch".... ;-).

    Eines meiner uralten Games - der CombatFlightSimulator 2003 - 2002 für Europa erschienen : CFS 3 - einfach mal auf der "Mühle", von der ich hier schreibe (Win 10) installiert - ich hatte es selber nicht für möglich gehalten - er läuft problemlos.

    Vorausgesetzt, man installiert im X-86/MS-Games/CombatFlightSimulator 3 nachher das "no cd" Patch - von der Start-DVD starten läuft nicht.


    Sowohl diese Simluation als auch der FS 2004 liefen unter Win XP - offenbar ist der ganze Krempel "aufwärtskompatibel" - ohne die Installation von Virtual PC (KB958559). Ich bin echt freudig überrascht, zumal die Installation auf meinem Win 7 Rechner schon 5 Jahre zurückliegt - da hatte mir ein Windows Update (ich erwähnte das) beide Installationen "zerschossen" - sie starteten nicht mehr und ich mußte alles neu aufsetzen.


    Gruß

    Andreas

  • Na ist doch toll, dass dein Problem - wenn auch auf unerwartete Weise - gelöst ist. Ich spiele selbst gerne alte und auch uralte Spiele, deren Funktionsfähigkeit ich in den meisten Fällen auf unterschiedlichste Weise sicherstellen konnte. Die Umstellung auf Windows 10 mit 64 Bit hat viele ältere Spiele KO gehen lassen. Einige alte Spiele aus Windowx XP oder 98- Zeiten funktionieren aber selbst unter Windows 10 64 Bit (meist nur im Kompartiblitätsmodus). In einer Virtual Box habe ich viele Spiele in XP oder Windows 7 Betriebssystemen zum Laufen gebracht. Ein altes Autorennspiel arbeitet allerdings nur separat auf einem anderen Rechner mit 32 Bit. Dos-Spiele laufen meist im Emulator D-Fend Reloaded. Windows 11 hab ich gerade auf einem Notebook installiert (grottiges Startmenü). Mal sehen, was dort an älteren Spielen lauffähig ist.


    Gruß

    Manni