Beiträge von AndiB.


    Kann das erst heute abend testen - as genau soll ich denn unter Energieverwaltung nachsehen?


    Gruß
    AndiB.

    Hallo,


    Win XP HE SP1
    TFT Videoseven mit eigener Stromversorgung


    Folgendes Phänomen:


    der TFT wird bei ausgeschaltetem PC grundsätzlich von uns ausgeschaltet, also kein Stand-by-Betrieb.


    Wird der PC hochgefahren, kommt es unter bestimmten Konstellationen vor, dass der TFT schwarz bleibt. Das passiert z.B., wenn der TFT zu früh bzw. zu spät eingeschaltet wird. Tritt das ein, hilft nichts mehr - das Bild bleibt schwarz. Also PC zwangsweise per Knopf abwürgen, (schwarzen) TFT eingeschaltet lassen, Rechner starten, "Windows normal starten" bestätigen und alles geht normal weiter.


    Ich frag mich halt, ob ich so ein Verhalten als Gegeben hinnehmen muss, oder ob es eine Problemlösung gibt.


    Dieses "mal sehen ob ich den TFT im richtigen moment eingeschaltet habe" nervt jedenfalls.


    Vielen Dank im Voraus für Erleuchtung.


    AndiB.

    Bin "nur" ein normaler PC-Anwender, erlaubt mir daher diese Frage:


    Rechner: Fuj. Siemens Scaleo 600
    BS: Windows XP HE


    Habe noch einen alten HP Flachbett-Scanner mit SCSI-Anschluss rumstehen, leider fehlt dem neuen Rechner die SCSI-Karte.


    Gibt es einen Weg, den Scanner trotzdem mit dem neuen Rechner zu nutzen (ohne Einbau einer solchen Karte)? Also z.B. ein Adapter SCSI auf USB oder so?


    Danke vorab.

    XP HE, IE6, Outl. Expr., ISDN


    Hallo, vielleicht seh ich ja mal wieder vor lauter Bäumen den Wald nicht:


    Einstellung im IE unter "Internetopt." -> "Verbinden" auf ""Nur wählen, wenn keine..."
    Outlook Exp. verwendet die gleichen Einstellungen. Alles mit "Übernehemen" bestätigt.


    Jetzt aber das Problem: nach jedem ertstmaligen Rechnerstart stehen diese Einstellungen wieder auf "Keine Verbindung wählen" und ich warte mir nen Wolf auf das DFÜ-Verbindungsfenster. also, wieder ändern, übernehmen... und das nächste mal isses wieder verändert.


    Was läuft hier schief? Habe ich was gravierendes übersehen?


    Danke vorab


    AndiB.

    Nur zur Info, und um diesen Thread zu schließen:


    Da angezeigte und tatsächliche Länge des KW nicht übereinstimmen, bin ich fälschlicherweise davon ausgegangen, ich müßte die Pünktchen nochmal überschreiben.


    Irrtum, ein gewagter Druck auf die Enter-Taste hat mich direkt eingeloggt.


    Schön, wenn alle Probleme auf der Welt so einfach zu lösen wären.


    Andi

    Win XP HE


    In den Optionen von Outlook Express kann man zwar festlegen, ob bei Posteingang ein Sound abgespielt werden soll - aber leider nicht, welcher.


    Oder vielleicht doch? Weiß vielleicht jemand, ob man die aufgerufene wav.Datei irgendwo ändern kann?


    Andi

    Hallo Peter,


    genau da liegt der Hund begraben. Das Kennwort für pop3 hat er sich gemerkt.
    Wenn ich in outlook dann online gehe, stehen Punkte im KW-Feld. Die entsprechen dem pop3-KW (vermute ich), da ich eine Fehlermeldung erhalte, wenn ich "blind" auf Verbinden klicke. Also bleibt mir wohl nix anderes übrig, als diese Punkte durch mein ISP-Kennwort zu überschreiben.


    Es sei denn, da gibt's einen Trick....


    Andi

    Hi Michael,


    interessant zu erfahren. Das heisst doch aber dann in meinem Fall, dass es zwischen dem "gemerkten" Kennwort für den Mail-Server und dem Kennwort für die DFÜ-Einwahl zu Konflikten kommt. Will sagen, dieses Überschreiben wird mir nicht erspart bleiben, da die angezeigten Punkte dem Kennwort für die pop3-Abfrage entsprechen. Liege ich da richtig?

    Habe zur Einwahl ins Internet und zum Abrufen vom Mailserver unterschiedliche Kennwörter (2 Provider wg. Insolvenz - lange Geschichte)


    Nachdem es mich genervt hat, nach der DFÜ-Einwahl zum Senden/Abrufen nochmal ein Kennwort eingeben zu müssen, habe ich irgendwann mal das Häkchen bei "Kennwort speichern" gemacht.


    Wenn ich in Outlook Express (im offline-Betrieb) Mails sende/abrufe kommt das DFÜ-Verbindungsfenster. Hier müsste ich jetzt nur noch das Kennwort des ISP eingeben, das Kennwort für den Mailserver sollte er sich ja gemerkt haben.


    Stattdessen steht da aber eine sehr lange Zeichenkette im Kennwortfeld (als Punkte natürlich), die weder das ISP noch das Mailserver-Kennwort darstellen kann. wenn ich die bestätige, funzt's natürlich nicht. also überschreiben.


    Fragen:


    1. Warum steht da überhaupt was drin?
    2. Habe ich da irgendwo einen eklatanten Denkfehler?


    Danke für jede ernstgemeinte Hilfe.


    Andi

    Bestimmt furchtbar einfach, aber ich stehe im berühmten Wald:


    Seit XP HE habe ich das Druckersymbol (HP 920C) nicht mehr rechts unten in der Symbolleiste. Wie krieg ich das wieder rein?


    Danke vorab


    Andi

    Nach mehr oder weniger erfolgloser Suche in den bekannten Foren frage ich mal hier an:


    Auf meinem alten (Win95!) Rechner lief AntiVir problemlos, auch das Internet update.


    Unter WinXP HE kann ich kein Update mehr starten. Auf meinem Rechner ist auch ZoneAlarm installiert. Ist bekannt, ob die beiden Progs sich nicht vertragen?


    Danke für antworten vorab


    Andi

    Erst mal danke an Peter.


    Es geht wieder, aber wie so oft ist nicht wirklich nachvollziehbar, was denn eigentlich passiert ist.


    Eines weiss ich jetzt aber: bei XP HE kommt man nur im abgesicherten Modus als Admin rein - und da hab ich dann einen neuen Benutzer angelegt und alle anderen gelöscht. Dann noch die Login-Einstellungen wie beschrieben (Login ohne Kennwort).


    Danke


    Andi