TFT bleibt schwarz in Anhängigkeit des Einschaltzeitpunkts

  • Hallo,


    Win XP HE SP1
    TFT Videoseven mit eigener Stromversorgung


    Folgendes Phänomen:


    der TFT wird bei ausgeschaltetem PC grundsätzlich von uns ausgeschaltet, also kein Stand-by-Betrieb.


    Wird der PC hochgefahren, kommt es unter bestimmten Konstellationen vor, dass der TFT schwarz bleibt. Das passiert z.B., wenn der TFT zu früh bzw. zu spät eingeschaltet wird. Tritt das ein, hilft nichts mehr - das Bild bleibt schwarz. Also PC zwangsweise per Knopf abwürgen, (schwarzen) TFT eingeschaltet lassen, Rechner starten, "Windows normal starten" bestätigen und alles geht normal weiter.


    Ich frag mich halt, ob ich so ein Verhalten als Gegeben hinnehmen muss, oder ob es eine Problemlösung gibt.


    Dieses "mal sehen ob ich den TFT im richtigen moment eingeschaltet habe" nervt jedenfalls.


    Vielen Dank im Voraus für Erleuchtung.


    AndiB.

  • Hallo,


    es könnte an den Einstellungen deiner Energieverwaltung liegen.


    Mach mal einen rechts Klick an einer freien Stelle auf dem Desktop


    Eigenschaften auswählen


    Die Registerkarte Bildschirmschoner und dann Energieverwaltung


  • Kann das erst heute abend testen - as genau soll ich denn unter Energieverwaltung nachsehen?


    Gruß
    AndiB.