Beiträge von Ramgni

    Text als Gast eingeloggt:


    *auch mal wieder reinschau*


    Also erstmal muss ich sagen, hat bei mir alles nichts genützt und ich musste Mozilla neu raufspielen. Jetzt geht wieder alles und gut ist die Sache ...
    Schade, dass sowas vorkommt.


    Zu MozBackup:
    Das Tool habe ich in der Version 1.4 schon getestet und benutzt.
    Leider arbeitet es nicht ganz so sauber.
    Ich exportierte alles. ( Von Bookmarks bis hin zu Extensions )
    Beim wiederherstellen jedoch auf ein sauber neu installiertes Firefox wird nicht alles importiert, bzw. es läuft nicht ganz einwandfrei.


    Einstellungen und Bookmarks gehen wunderbar.
    Doch die Themes und Extension funzen nicht wirklich.
    Nach Importieren dieser, wird mir zwar im Firefox-Extension-Window und Theme-Window alles vorher dagewesene angezeigt, dennoch sind die Themes und Extensions nicht alle korrekt installiert, sodass das Backup davon nichts nützt. Man muss nochmal alles neu suchen ...


    Hattet ihr ähnliche Probleme bei der Wiederherstellung von MozBackup-Sicherungen?


    MfG


    Fehlendes Einloggen bemerkt und plötzlich wieder ganz fit:


    Hat der Login nicht funktioniert *grml*
    Das da eben war ich ;)


    Das ist wohl Uhrzeitbedingt, das kenne ich :wink: , kaiserfive

    Ähm ja okay vielen dank erstmal.
    Da wird mir ja wohl oder übel nix anderes übrig bleiben.


    Das Problem ist nur:
    Ich habe keine Lust die ganzen Plugins und so alle neu zu laden ...


    Verdammt ...


    Weiss einer noch eine Möglichkeit oder bleibts dabei? :(


    //edit: Weiss denn einer wieso sowas auf einmal passiert?
    Ist noch nie gewesen ...

    Seit kurzem habe ich das Problem, dass Firefox (Version 1.0) nicht mehr richtig startet.
    Will ich den Browser öffnen, scheint es zwar zunächst, als ob er gleich anspringt, jedoch sehe ich vom Browser nix.
    Wenn ich in den Taskmanager (Strg + Alt + Entf) gehe sehe ich, dass der Task firefox.exe läuft.
    Nützt mir jedoch nix wenn mir der Browser nicht zu Gesicht kommt ..


    Habe schon versucht den Browser im Safe-Mode zu starten: gleiches Problem.


    Er zeigt sich mir einfach nicht mehr ....


    Eine Neuinstallation hat leider auch nicht geholfen.
    Nagut hab versucht Firefox über zu installieren, so dass halt alle Dateien gefixt werden.


    Hat jemand vielleicht eine Ahnung woran es liegen könnte und wie ich ihn wieder zum laufen bringen könnte?
    Der IE ist ätzend ...


    MfG

    Vorab mein System:
    P4 3,0 GHz
    Geforce 6800 (128MB) (Club3D)
    512 MB RAM
    Win XP Pro SP2
    Nvidia Driver 66.93


    Nun stellt sich mir die Frage, warum ich beim ausführen des Video Stress Test
    in Counter-Strike Source nicht über die 40 FPS-Marke komme.
    Das ist doch angesichts meines Systems ziemlich chlecht. Müsste ich eigentlich das Doppelte haben.


    Grafikeinstellungen in CS Source:
    Alles auf "High", AA 4x, AF 8x, VS Disabled


    Was läuft da falsch? :(

    Es hat nun definitiv am Mainboard gelegen. Mit dem neuen Mainboard bin ich schon ne Zeit lang gut unterwegs und ohne jegliche Fehler.
    Dementsprechend handelte es sich bei den Bluescreens jeweils um Fehler der vorigen Mainboard kompatiblen Treiber. Mit den neuen Mainboard und den dazugehörigen Treibern läuft nun alles flüssig.
    Und nein, ich habe das Mainboard kostenfrei ausgetauscht bekommen, nicht noch extra Geld ausgegeben ...
    Hätt ich auch glaich drauf kommen können :roll:
    Naja auf jeden Fall nochmal schönen Dank, nun bin ich wieder um ne ganze Ecke schlauer geworden ;)


    MfG

    So jetzt meld ich mich hier auch nochmal.
    Vielen Dank erstmal für die Beiträge. Ich werde sie alle ausprobieren wenn ich meinen PC wiederhabe.
    Habe nämlich diesen am Freitag abgegeben und nun wird mir ein neues Mainboard eingebaut.
    Es ist nämlich höchstwahrscheinlich Fehler des Mainboards gewesen.
    Und zwar hab ich selbst im Handbuch gelesen das dieses Mainbord (ASUS P4PE2-X) mit Intel Prescott CPUs nur mit bis zu 533 MHz FSB oder so läuft.
    Da die CPU von mir (P4 3,0 GHz) eine Prescott CPU ist und mit 3 GHz, FSB800 DDR400 benötigt kann das natürlich nicht zuverlässig laufen.
    Das wird wohl das Problem mit den zufälligen plötzlichen Neustarts gewesen sein.
    Das Mainboard unterstützt zwar FSB800, jedoch nur mit Northwood Prozessoren. :roll:
    War nicht mein Fehler aber wie gesagt bekomme ein neues Mainboard.
    Sobald die Fehler dann weg sind (wovon ich mal ausgehe) bin ich happy :D


    So und nun noch eine letzte Frage.
    Die Driver Fehler etc. die ich oben postete.
    Kann das mit einem ausgewechslten kompatiblen Mainboard nun auch Vergangenheit sein, oder ist das noch was ganz anderes?
    Wahrscheinlich waren das Treiber des Mainboards die da fehlerhaft waren oder?


    Naja auf jeden Fall vielen Dank. Sollten nachher noch Fehler auftauchen meld ich mich wieder ;)


    MfG

    Ich hab das hier nur überflogen aber:
    Kann es sein dass du z.B. mit TuneUp Utilities festgelegt hast welche Laufwerke im Arbeitsplatz angezeigt werden?
    Das hatte nämlich ich einmal ausversehen gemacht.


    Du erreichst dieses Menü in TuneUp Utilities so:
    TuneUp SystemControl --> Verwaltung --> Laufwerke --> Erweitert --> Einstellungen.
    Dort wählst du jene Laufwerke, die angezeigt werden sollen.


    Hoffe ich konnte dir helfen. Sag wenns funzt und daran lag ;)


    MfG

    Zum Thema HL² nochmal hier alle Versionen die du erhalten kannst:
    ============================================
    Retail Versionen:
    * Standard Edition: enthält Half-Life 2 und Counter-Strike: Source, erscheint auf einer DVD, ein Box-Cover (Gordon)
    * Collector's Edition: enthält Half-Life 2, Counter-Strike: Source, Half-Life 1: Source, Half-Life 2 T-Shirt und ein Sample des Prima Buchs. Erscheint auf einer DVD.
    Collector's Edition wird höchstwahrscheinlich indiziert.


    Steam Versionen:
    * Bronze: enthält Half-Life 2 und Counter-Strike: Source
    * Silver: enthält Half-Life 2, Counter-Strike: Source, Half-Life 1: Source, Day of Defeat: Source* und alle bisher über Steam erschienen Spiele.
    * Gold: enthält Half-Life 2, Counter-Strike: Source, Half-Life 1: Source, Day of Defeat: Source, alle bisher über Steam erschienen Spiele, komplettes Strategy Guide von Prima, drei verschiedene Half-Life 2 Poster, Half-Life 2 Kappe, Half-Life 2 Postkarte, Half-Life 2 Sticker, Half-Life 2 Soundtrack CD und die Chance einen "Trip to Valve" zu gewinnen (es wird einer pro 5000 verkauften Gold Versionen verlost)


    Die Steam-Versionen kannst du halt nur Online bestellen über Steam mit Kreditkarte etc., die Retailversionen werden im Laden zu kaufen sein.
    Da in der Collector's Edition die US Version von Half-Life 1 mit drin ist und diese damal in Deutschland indiziert wurde, wird die Collector's Edition auch indiziert sein und somit nur ab 18 Jahren "hinter dem Ladentisch" zu erhalten sein ...


    edit: weiß hat jetzt keinen interessiert aber egal :D

    Erstmal nochmal Sorry für Doppelpost.
    Das mit dem nForce hat ja gar nichts mit GraKa zu tun, also vergessen wirs ...


    Naja da hier anscheinend auch kein anderer Rat weiß bei Fehlermeldung DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL werd ich mich mal weiter auf die Suche begeben. Irgend ein Treiber ... hmm .. welcher?
    GrKa hab ich jetzt schon nen älteren drauf ..


    Naja schade trotzdem nochmal danke ...

    Danke für die Antwort. Bin inzwischen schon selber auf den Artikel gestoßen und habe nun den neuesten Treiber von der Nvidia-Seite installiert, der dort empfohlen wird. Bis eben hatte ich noch den 67.02 jetzt hab ich entsprechend wieder den 66.93 . Ich weiß nicht ob es was bringt aber ich warte einfach mal ab. Sollte der Fehler weiterhn auftauchen muss ich wohl oder übel weitersuchen ...


    Achso ich habe auch gelesen das man den Treiber ohne IDE oder so installieren kann bzw. sollte. Nun ich hab keine Ahnung was IDE ist und wie man das auslassen kann? O.o
    Kann mich da jemand aufklären?
    Link dazu: http://www.chip.de/forum/thread.html?bwthreadid=640331

    Zitat

    Deinstallier die nForce2-Chipsatztreiber und installiere sie ohne die IDE-Treiber wieder.


    Kann da was dran sein?

    Funktionierendes System ohne Neustart nach Bluescreen Fehlanzeige ...


    Nun hab ich eine neue Bluescreen. Sieht eigentlich fast identisch wie die erste aus, nur diesmal ist es die Fehlermeldung:
    Driver_IRQL_Not_Less_Or_Equal (oder so ähnlich)


    Hat jemand ne Ahnung was das sein kann?
    Also langsam krieg ich echt ne Hasskappe :(


    Bitte gebt mir die Lösung des Problems !


    Danke schonmal im vorraus ...

    Okay, danke ich lasse grad mal Memtest laufen.
    Das Proggi hatte ich auch schonmal laufen auf empfehlung eines Klassenkameraden und da war noch kein Error.
    Das mit dem Grafikkartentreiber werd ich mal als Zweites probieren.
    Habe bei mnir den neuesten ForceWare 67.02 International drauf.
    Ichj glaub aber kaum das es was damit zu tun hat.
    Bei dem Link handelt es sich ja um SP1, hab SP2.
    Trotzdem danke werde mal alles abchecken und zusätzlich nochmal Onkel Google fragen :wink:


    Wenn wer noch was weiß bitte posten :)


    PS: Bis wie viel % Coverage würdet ihr Memtest laufen lassen?

    Hallo. Ich habe mit meinem neuen PC ein komisches Problem.
    Bzw. ich weiß nicht was ich da noch machen kann.


    Hier erstmal mein Computer:
    Pentium 4 3,0 GHz (Prescott)
    Windows XP Professional Service Pack 2
    ASUS P4PE2-X
    512 MB DDR400
    GeForce 6800


    Ich denk mal die Angaben reichen erstmal für das Problem ...


    So nun zum Problem:
    Wenn ich den PC hochfahre passiert ab und zu Folgendes ...
    Entweder er startet sofort neu mit nem schwarzen Bildschirm ohne Bluescreen oder es erscheint folgende Meldung:
    http://mitglied.lycos.de/mortamor/screen.jpg
    Hab mal ein Foto davon gemacht. Hoffe es hilft.
    Nach der Fehlermeldung wird dann ein Speicherabbild erstellt wie es mir sagt und der PC fährt runter und startet neu.


    Im Grunde genommen funktioniert danach der PC auch ordnungsgemäß, aber ich möchte mal wissen was ich machen kann das sowas nicht mehr passiert! Vllt. weiß ja jemand anhand des Bildschirmfotos was ich nun noch machen kann.


    Das Problem ist öfters geschehen aber nicht immer.
    CPU läuft mit 3007 MHz (also 3,0 GHz wie es auch normal ist)
    (FSB800|DDR400)


    Fragen zum Foto oben ^^:
    An welcher eventuellen Hardwarekonfiguration könnte es liegen. Alles ist auf dem neuesten Stand soweit ich weiß. Win XP ist auch auf dem neuesten Stand.
    Was sind die BIOS Optionen Caching und Shadowing, was bewirken sie und wie kann ich diese gegebenenfalls deaktivieren?
    Und vor Allem: Wieso kommt diese Meldung???


    Ich hoffe das jemand von euch hier Rat weiß und bedanke mich schonmal im vorraus.
    Hab echt keine Ahnung was ich noch machen kann ....


    MfG

    Die Frage ist: Will er nun CS Source oder CS 1.6 spielen? :roll:


    Im Falle von CS 1.6 brauchst du natürlich nur ein Half-Life 1 CD-Key.
    Also Half-Life 1 oder aber Condition Zero kaufen.


    Im Falle von CS Source, der neuesten Counter-Strike Version brauchst du einen Half-Life 2 CD-Key, welchen du beim Kauf einer Original Half-Life 2 DVD erhältst. Bzw. CD ...


    Half-Life 2 ist in Deutschland seit gestern in den Läden!


    So long ...

    Brauchst kein Tool ....


    Pass auf:
    Du gehst in dein NFSU2-Verzeichnis in das Unterverzeichnis Language.
    Bei den beiden Images German und English vertauschst du den Namen.
    D.H. Rechtsklick --> umbenennen. ( German zu English und English zu German)
    Damit hast du schon so ziemlich alles übersetzt.
    Wenn du noch ein paar kleinere Sachen auf Deutsch haben willst gehst du in den Ordner memcard und gehst da so vor wie in Languages.
    LOCALE_ENGLISH.loc zu LOCALE_GERMAN.loc und umgekehrt.
    Kannst auch die Lizenz auf Deutsch haben im Ordner Languages.
    agree.eng zu agree.ger und agree.ger zu agree.eng


    So einfach ist das alles ...


    Die Sprachausgabe der Videos kann natürlich nicht verändert werden. Hier bleibt es bei der Sprache, in welcher du es gekauft hast!


    Und wenn du keine German.bin hast, dann hast halt Pech. :roll:

    Erstmal danke für deine schnelle Antwort. Ich habe anhand deiner geposteten Möglichkeiten mal überprüft:

    Zitat von Peter


    Beim Start von Outlook zum ersten Mal erscheint immer eine E-Mail von
    Microsoft mit "Herzlich Willkommen...", auch müsste die E-Mail ja im Post-
    eingangsordner zu finden sein oder?


    Ja, und ich habe diese Mail schon gelesen, sie ist nicht mehr als ungelesen markiert und zudem habe ich sie noch in einen anderen Ordner verschoben. Half leider nichts.

    Zitat von Peter


    Es gibt auch die Möglichkeit das die E-Mails beim Abrufen auf den Server
    verbeliben und somit vielleicht immer als ungelesen gelten.


    Ich habe meine GMX-Konten auf Outlook umgeleitet und war eben gerade nochmal manuell durch den Browser bei GMX und habe alle E-Mails gelöscht, auch aus dem Ordner "Gelöschte Objekte". Half leider auch nichts.

    Zitat von Peter


    Die Möglichkeit das dieses Problem ein Bug in Outlook ist, kann auch möglich sein.
    Soweit ich mich erinnere gibt es schon 3 Patches, Updates für Office XP.


    Eben gerade hab ich mir Outlook geupdated und auch das half nichts.


    Hmm, also jetzt weiß ich nichts mehr!
    Das Ding ist ja auch, dass es bei 2 Benutzern am PC solche Probleme gibt. Bei den restlichen 2, die auch das gleiche Programm verwenden taucht dieses Problem nicht auf!
    Vielleicht weiß jemand, der Outlook hat, wie man generell die Nachricht im Loginscreen ausschalten kann? Nötig ist sie ja nicht.


    Ich bedanke mich trotzdem,
    Ramgni

    Habe folgendes Problem:
    Benutze Office Outlook 2003 als E-Mail-Programm bei WinXP Prof.
    Immer wenn ich den PC hochfahre erscheint im Login-Bildschirm unter meinem Benutzernamen die Nachricht: 1 nicht gelesene E-Mail-Nachricht.
    Ist ja auch eigentlich okay, bloß habe ich alle meine E-Mails gelesen und die Nachricht erscheint immer noch!
    Weiß vielleicht jemand, wie ich die Nachricht auf dem Login-Bildschirm ausstellen kann?
    Gibt es da eine Einstellung in Outlook?


    Danke schonmal im vorraus.