Beiträge von 2992fuzi

    Nachdem man versuchte mir mit meiner Grafikkarte zu helfen und sich letzt endlich gar kein Treiber installieren lässt (da die KERNEL.dll erforderliche Elemente nicht enthält), bin ich zufällig über etwas gestolpert:
    Windows gab mir beim versuch etwas auzufüren, den Hinweis das ich herfür den Kerneldebugger sterten muss.
    Meine frage (fast offensichtlich):
    Wie kann ich diesen starten?


    Wenn die lösung sein sollte: "Neu Aussetzen", steig ich auf Linux um, sonst bekommt Microsoft nen netten Brief...;)

    Ihr kennt (hoffentlicht) das man Verknüpfungen symbole zuweißen kann. Entweder ein Standard Symbol oder eine eigenes (das hat dann aber meistens Fehler, und es nerft das Symbol immer wieder zu suchen).
    Ist es möglich (und wenn ja: wie) eigene Sybole z.B.: Symbol.ico in die shell32.dll (Die Datenbank aller Windows Symbole) einzutragen?


    ich kann und weiß wie man sie konvertieren muss, also bitte versucht es nicht zu erklären.

    Soll nicht das Problem sein!
    Also es handelt sich um einen eMachines E725
    mit Series Mobile Intel (R) Express Family (256MB)
    Es gibt nur zwei (von mir enteckte Treiber). Die Probleme kennt man schon.
    Genauer gehts leider nicht.


    Aber NET. Framework ist installiert, und läuft (soweit ich weiß) normal, ich muss wegen Visual C# sowiso 'n Update machen, das heißt es könnte sein, dass es dann Hinaut.
    MENSCH! MICH ZUPFT DES SOWAS VON AN!!!!:mad::mad::mad::mad:

    Also erstens: Es ist nur ein "z"(Heisst nicht das was ihr warscheinlich denkt).
    Zweitens: Ich habe keine Ahnung wo ich dne her hatte.
    Drittens: Jetzt funst nich mal mehr die normale Beschleunigung!


    ICH HABE über 90-Treiber versucht, 2 funktionieren ansatzweiße:
    der eine startet und meint: ich bin bereits installirt.
    der andere meint er findet sachen in der KERNEL.DLL nicht.


    Das Tolle: ICH BIN AM RANDE DER VERZWEIFLING UND MACHE IMMER NOCH WEITER!

    Naja, sooo schlecht isser auch nicht, mein Schlepptop ist nur um n paar sachen besser, und Battlefield2 mit 5 mods läuf bei halb.haben Einstellungen recht gut drauf.

    müsstest mal schauen wieviele pins der CPU hat, evtl. Nachrüstbar.

    Zum Auto vergleich:
    Nen 30j alten 2l tdi kann ich problemlos ausn grabn ziehen, villeicht sogar mit einem Quad.

    Einen heutigen muss ich mit nem Hummer H1 oder einem Dodge RAM rausziehen.

    Insofern kannst du die alten Geräte billiger nachrüsten.

    Das BIOS kann man resetten (Flashen), dazu braucht man allerdings eine *.exe Datei (ohne Windows = unmöglich).
    Zeigt die Kiste sonst nichts an?

    Einfach nur den POST (Pwer-On-Self-Test [schwarzer hintergrund, grau-weisse Schrift{zeigt die System-komponenten an}]) danach nur schwarz 1) oder absturz 2)?

    1) Du könntest den Grafktreiber deaktiviert haben, wodurch windows keine Ahnung hat was es mit der Grafikkarte anfangen soll (Kann im abgesicherten Modus [beim Start F8 drücken] reaktiviert werden)

    2)Windows war mal euer System, jetzt sind es nur mehr beteungslose Dateien --> Neuaufsetztung!

    ...und es heißt: Boot-Menü.

    Hallo zusammen.
    Ich fand vor kurzem minecraft (Eing spiel mit so mistiger Grafik, dass es schon wieder lustig ist:D). Es fordert einen beschleunigten OpenGL-modus, der schon mal funktionierte, aber seit der neuaufsetztung meines schlepptops nicht mehr funktioniert(Treiber sind die selben).

    Also nun zur frage:
    Es ist ein Chipsatzt(mobile intel 4 series express chipset family) mit gleichnamigen treiber.
    So wie, wo, wann, und wiesoüberhaupt kann ich einen treiber für OpenGL downloaden(Soferns den noch gibt).

    Danke im voraus.