Beiträge von @l3X

    Der Verstärker ist in diesem Falle mein Subwoofer, wenn ich das richtig verstehe. Das blöde ist, dass dieser keinen digitalen Eingang hat, sondern nur die drei kabel in orange, grün und schwarz. die Soundkarte hat einen digitalen Ausgang, leider keinen optischen. wie kann ich den digitalen Ausgang meiner Soundkarte mit meinem Verstärker verbinden?
    Den digitalen Ausgang meiner Soundkarte zu aktivieren, dürfte kein Problem darstellen.
    Bei meiner Anlage am DVD-player habe ich statt den 3 analogen kabeln auch das koaxialkabel benutzt, um verstärker und DVD-player zu verbinden. Allerdings haben die auch beide digitale Ein- bzw. Ausgänge.
    ich wundert aber immer wieder wieso der Klang bei einem statt 3 kabeln besser sein kann.

    moin!
    ich hab jetzt gerade meine Soundkarte beim boxensystem meines Kollegen ausprobiert.
    Und- schiet!
    selbst bei voller Lautstärke (softwaremäßig und an den Boxen) ist es nich besonders laut!
    der Bass hört sich normallaut an.
    vielleicht sollte man dazu sagen, dass das nur ein 2.1 system ist.
    greetz
    @l3X

    Ich denke es ist einfach die Grafikkarte, die da nicht mitmacht.
    n kollge von mir hat dieselbe und da läuft nicht mal tomb raider-angel of darkness auf 1024*768 ruckelfrei.
    Das ist eine Karte, die gerne in Komplett-pcs verwendet wird.
    Otto-normalverbraucher denken die ist so gut wie angepriesen und kaufen sie sich... keine gute wahl.
    Greetz
    @l3X

    der pc fähst sich ja runter wenn ich die normale Windows-schaltfläche betätige, aber eben nicht durch die verknüpfung!


    Edit: is auch besser so!

    Hallo Leute!
    Ich hab mal in den XP-Tipps nachgesehen und da heißt es, man könne seinen Computer durch eine Desktop-Verknüpfung names "herunterfahren" herunterfahren.
    Schön und gut, runter fahren tut er, aber dann soll ich den computer auch noch selbst ausschalten!
    Gibt es eine Verknüpfung mit der sich der Pc selbst ausschaltet, ohne dass angezeigt wird "sie können den Computer jetzt ausschalten"?


    Greetz
    @l3X

    wenn du das service-pack1 installiert hast, dann müsste bei Systemsteuerung/software ein neuer punkt (links am rand) aufgetaucht sein welcher da heißt:programmzugriff und standards. schau da mal rein, man kann fast alle dateitypen einem programm zuordnen.
    greetz
    @l3X

    wenn ich die Tonausgabe auf digital stell dann kommt überhaupt kein Ton mehr weil der digitale Ausgang nicht belegt ist!
    meine dvd abspielprogramme sind alle nur für 2-kanal ton lizensiert, das ist leider so wenn sie im bundle mit dem dvd-laufwerk kommen. :(
    Das mit den klinkerkabeln musst du mit noch ma erklärn, welche sind das?
    greetz
    @l3X

    So ne option hab ich nicht gefunden, die Website ist aber ganz gut!
    Ich glaub das wird nie richtig funzen, dann hat das soundsystem wohl einfach nicht genug Leistung...
    Aber ich dank dir für deine Mühe!
    oder hattest du noch ne Idee?
    greetz
    @l3X

    Kann mir jemand erzählen was der Bluescreen


    Page_fault_in_nonpaged_area


    Bedeutet?
    den hatte ich letztens als ich meine cpu übertaktet hab...


    greetz
    @l3X

    Ich hab die Soundkarte umgesteckt, sie hat jetzt den irq 17. aber der Sound hat sich nicht wesentlich verbessert...
    den ps/2 anschluss kann ich deaktivieren, ich hab meine Maus am USB.
    Aber wie geht das?
    Im bios kann ich den pci slot 4 (da steckt die karte grad) zum irq 12 zuordnen. nachdem ich das gemacht hatte stand im bios 12, bei windows war sie immer noch im irq 17.
    ...

    Wenn der Slot 1 derjenige direkt unter der Graka ist, dann steckt sie dort nicht. es sind einige Slots zwischen den beiden Karten frei.
    Der Onboard-sound ist deaktiviert.
    Ich werd mal trotzdem den Steckplatz tauschen!

    Ich hab im Geräte-Manager nachgesehen, da ist bei der Interruptanforderung in Klammern der Anschluss(PCI),
    und dahinter eine Nummer. Bei mir ist eine 19 bei der Grafikkarte und meiner Soundkarte. könnte es damit zusammenhängen?

    In der Systemsteuerung habe ich schon "5.1 boxensystem" eingestellt.
    Die Creative-Software ist drauf, keine Frage, habe ich ja alles im ersten Beitrag erzählt. Das mit dem IRQ weiß ich jetzt gar nicht, müsste Windows das nich automatisch machen? Und wie erkennt man ob die Karte einen exklusiven IRQ hat?
    Mein Kollege hat ein ziemlich billiges soundsystem (2.1) von Typhoon, und da ist der Bass schon auf der mittleren Einstellung des Subwoofers Saustark!
    Also gibt es keine Alternative Software zu Lautstärkeregelung?


    :?::?::?:

    Die Klangqualtität is schon super, aber selbst wenn man überall die Regeler auf Maximum stellt, ist der Bass meiner Meinung nach gerade noch ausreichend stark! Und das ist schon enttäuschend der Kram war ja nicht billig...