Beiträge von Trebor

    Servus Shorty,


    in Deinem Gerätemanager fehlt der Eintrag "Bildbearbeitungsgeräte". Jedenfalls ist dieser Eintrag in meinem Gerätemanager vorhanden. Darin sind eigentlich die Bildbearbeitungsgeräte eingetragen.
    Versuch mal die Reparatur von der XP - CD.


    Gruß


    Trebor

    Servus Shorty,


    eigentlich sollte der Assistent starten, wenn bei laufenden BS der USB Stecker der Digi-Cam eingesteckt wird. Hatte ein ähnliches, hartnäckiges, Problem mit meinem Scanner. Da half nur eine Neuinstallation.
    Versuch vorher folgendes:
    -Gerät aus dem Gerätemanager deinstallieren.
    - wenn das funzt
    - zuerst die Software des Bildbearbeitungsgerät installieren.
    - USB Kabel einstecken.
    - automatische Installation wählen.
    - "Treiber ist nicht digital signiert" ignorieren.


    Gruß Trebor

    Welcher Sinn steckt dahinter, dass im "gelben Teil" z.B 6 Mitglieder in der Rubrik "Wer ist online" angezeigt werden und unten auf der "Forum Seite"
    unter "Wer ist online" die nicht alle erscheinen


    Du schreibst:
    "In deinem Profil war das Häkchen bei "Onlinestatus verstecken" aktiviert."


    Warum werde ich trotzdem im "gelben Feld" unter "Wer ist online" angezeigt wenn "Onlinestatus verstecken" aktiviert ist ?


    Das gesetzte Häckchen entfernt anscheinend nur den Online Status unten auf der Forum Seite.


    Gruß, Trebor

    @Miachael
    Wieso meinst Du, dass ich alles für ein Forum halte?


    Wenn ich in der XP-tipps-tricks Seite in der gelben Spalte "Forum" anklicke bin ich doch dort? Oder nicht?
    Entschuldige wenn ich Deine Antwort nicht richtig verstehe.


    In der gelben Spalte erscheint, dass ich online bin.


    Scrolle ich in der grau hinterlegten "Forumseite" nach unten steht da:


    "Zur Zeit sind 27 Benutzer online: Ein registrierter, ein versteckter und 25 Gäste. [ Administrator ] [ Moderator ]
    Der Rekord liegt bei 56 Benutzern am 20.07.2004, 14:24 Uhr.
    Registrierte Benutzer: cyberman41"


    Warum werde ich als registrierter Benutzer dort nicht angezeigt?


    Versteh mich nicht falsch, im Prinzip ist mir das egal ob ich dort stehe oder nicht.
    Ich möchte nur auf einen möglichen Fehler in der Software hinweisen.


    Gruß Trebor

    michael, n.a. wusche, Trebor, Rosasuse, werden im Forum angezeigt.
    Gelbe Spalte links.


    Auf der selben Seite im Hauptteil steht unten
    "Zur Zeit sind 18 Benutzer online: Kein registrierter, ein versteckter und 17 Gäste. [ Administrator ] [ Moderator ]
    Der Rekord liegt bei 56 Benutzern am 20.07.2004, 14:24 Uhr.
    Registrierte Benutzer: Keine"


    Wie das ???


    Gruß Trebor

    RTUDFWT
    Nachtrag


    Hab grad noch einmal nachgelesen. Zu Beginn schreibst Du u.a.
    "Es ist allerdings möglich den Rechner im Abgesicherten Modus zu starten."


    Und das mit defektem "IDE-Kabel der Festplatte"??? Gratuliere!
    Wenn Dein PC das schafft, sollten eigentlich keine weiteren Probs bestehen.


    Gruß Trebor

    RTUDFWT
    "Nach der Neuinstallation von WinXP Home Edition (SP1) startet Windows nicht.", war Dein Anfangsthema.


    "Das Kabel war neu, Möglicherweise ein Herstellungsfehler.", die letzte Antwort.


    Neuinstallation mit neuen Kabeln? Auch eine Möglichkeit, muß aber nicht sein.


    Peter schreibt: "Da du ja schon diverse Hardware ausgetauscht hast ..."
    Der Beitrag was Du gewechselt hast, taucht hier nirgendwo auf.


    Habe am 17.07. habe ich gefragt ob neue Hardware installiert wurde!


    Gruß, Trebor

    Servus Peter,


    bei PC-Spielen kann ich nicht mitreden.
    Wenn spiel ich mit den Miezen, 4-beinige meine ich.


    Solange es Beta-Tester gibt die sich darum reißen die neueste Version einer Software zu bekommen, nur um Fehler aufzudecken, wären die Hersteller ja blöd, das nicht auszunutzen.
    X-Stunden kostenloser Arbeitszeit stellen die Tester da den Herstellern zur Verfügung.
    Gutes Geschäft für die Hersteller. Schlecht für den Anwender der ein einwandfreies Produkt haben möchte, denn auch nach den Beta's zwickt es immer noch irgendwo.


    Man sollte sich dagen wehren und unbrauchbare Software reklamieren, bzw. zurückgeben.
    Den Herstellerpassus "Mit öffnen des Siegels, akzeptieren Sie ...usw." könnte man mit "Versteckten Mängeln" in Frage stellen.


    Ich finde es sehr "bescheiden" für hart erabeitetes Geld mangelhafte Ware zu erhalten.


    Gruß Trebor

    Servus Peter,


    danke für den Link. Mit den über DOS-Disketten verbreiteten Viren habe ich auch schon Bekanntschaft gemacht.


    Wie "ast" schreibt ist das BS + I.E. ziemlich offen nach der Installation.
    Auch nach dem Dowload von "Flicken" werden immer wieder Sicherheitslücken entdeckt.


    Ich denke, dass die Entwickler von BS hochdotierte "Schlamper" sind, die Ihre Arbeit nicht genügend überprüfen. Die Prüfung überlassen die Entwickler den Anwendern, Hackern und Virenschreibern!
    (Entwickler und Virenschreiber sollten die Plätze tauschen, meine ich.)


    Die Folgekosten dieser jetzigen Entwicklerschlamperei trägt der Anwender.
    Gewährleistungpflichten, wie bei anderen Produkten bestehen anscheinend im Softwarebereich nicht. Warum nicht?


    Zuerst kommt das schlampige BS.
    Dann der Virus, der alles Mögliche anstellen kann.
    Dann die "Flicken" des BS Herstellers und Anitivierenaktualisierungen.
    Das ist für uns mittlerweile zum Alltag geworden.
    Aber NORMAL ist das nicht.


    Gruß Robert

    @ Peter


    "Für Viren muss natürlich ein Virenschutzprogramm.."


    Sollte wohl heissen: "Gegen Viren...." ???
    Aber vieleicht hast Du ja recht.
    Ohne Viren bräuchten wir ja keine Virenscanner ;-)) .


    Arbeiten Viren- und Antivirenprogammierer eventuell "Hand in Hand"?


    Ich weiß, das ist ein böser Verdacht, aber ...


    Gibt es eine Historie, wann der 1. Virus im www aufgetaucht ist?


    Gruß Robert

    Servus Dominik,


    hast ja schon einiges geschrieben und dazu Antworten erhalten.
    Wie hast Du die 2 Formatierungen durchgeführt?
    Wenn von einer Startdiskette, mit welcher (W95, W98)?


    Wie wurde das System neu aufgesetzt?
    Original CD's neu installiert oder mit einem Backup Program von CD/DVD?


    Gruß, Robert

    Hatte 2 x ähnliche Schwierigkeiten.


    Bin nicht der Experte in Sachen PC. Aber das waren meine Erfahrungen:


    Fehler 1 lag an der defekten IEEE 1394 Karte.
    Bau die mal versuchsweise aus.
    Ein Bios Update kann auch Probleme mit der IEEE 1394 Karte beheben, falls solche bestehen.


    Beim späteren zweiten Fehler konnte die Kiste nur mit eingelegter XP-CD
    problemlos gestartet werden.
    Was macht der Rechner wenn Du von der XP-CD bootest?


    Gruß Robert

    "Sie haben keinen Zugriff auf Ordner "A:\" Benachrichtigen Sie Ihren Administrator um Zugriffsrechte zu erhalten."
    So lautet die genaue Fehlermeldung außer den anderen schon wörtlich zitierten.
    Danke für die schnelle Antwort und Tipps. Die Tipps habe ich ausprobiert,
    leider erfolglos.


    Gruß, Robert

    Servus,
    mit MS-Word und damals noch ME habe ich Doc's auf Diskette gespeichert, die ich sehr sporadisch nutze. Jetzt wollte ich die Diskette mit Word + BS XP-Home öffnen und erhielt die Fehlermeldung "Microsoft Word Datenfehler (CRC-Prüfung) Die "Büroklammer" bietet nur "OK" als Auswahl an. Nach Klick darauf kam "Ich sollte den Admin wg. Zugriffsrechten fragen" oder so ähnlich. Ich bin aber als "Besitzer" also als Admin angemeldet. Die nächste Meldung ist "Auf "A:\" kann nicht zugegriffen werden. Der Datenträger wurde nicht erkannt. Er ist möglicherweise nicht formatiert."
    Kann die Nichterkennung damit zusammenhängen, dass ich unter damals
    "ME" unter einem anderen Namen als Admin angemeldet war und XP-Home das erkennt.
    Danke für Eure Tips im voraus.
    Gruß Robert