Beiträge von markus-hs1

    Müsste in der Wiederherstellungskonsole eine Datei neu einfügen, kann dort aber keinen : einfügen. Es kommt
    immer dieses Symbol >. Für den Doppelpunkt muss
    ich ja die Taste mit dem Pfeil nach oben drücken und die
    Taste mit dem Punkt (Doppelpunkt). aber dann erscheint
    halt immer der Peil nach rechts. Wenn ich so draufdrücke kommt der Punkt.
    Weiß jemand Rat??

    Kurz die Fakten:


    Habe auf der 1. HD Windows XP Pro installiert.
    Auf der 2. HD habe ich Windows XP 64bit installiert.


    Das normale XP habe ich als erstes installiert.
    Das 64bit als zweites. Wenn ich das 64er starten
    möchte muß ich die Installations-CD im Laufwerk
    haben. Dann bekomme ich auch die Möglichkeit
    zwischen normal und 64 zu wählen.
    Ohne CD Startet ganz normal XP. Nun habe ich
    über Systemeigenschaften/Erweitert die boot.ini
    geändert. Dort den Pfad für 64 hinzugefügt. Habe ich
    vorher als 64 gestartet war kopiert und in einer
    Textdatei gespeichert.
    Beim nächsten Start von XP bekam ich auch die
    Möglichkeit zu wählen. Beim Versuch 64 zu starten
    kommt aber eine Fehlermeldung. Die Datei hal.dll ist
    fehlerhaft oder so. Habe mir dann noch mal die boot.ini
    angesehen und dort die Position rdisk verändert.
    Beim nächsten Versuch kam dann die Meldung wegen
    der hal.dll nicht mehr, aber dafür eine andere.
    Ich glaube diesmal ging es um die ntldr.exe, weiß
    es aber nicht mehr genau.


    Nun komme ich mal zu meiner Frage.


    Weiß jemand was man alles tun muß (Einstellungen) um
    manuell das andere Betriebssystem da hinzuzubekommen.

    Schreibe nicht im Bereich "Hardware" weil darunter in klein was von Probleme steht, und die habe ich in dem sinne ja nicht.


    Also ich suche eine neue Festplatte für meinen PC.
    Größe so um 120-180 GB.
    SATA oder ATA (Was ist besser ??)
    Soll als 1. Platte (Betriebssystem) laufen.
    PC läuft 24/7 (also rund um die Uhr).
    Sollte schnell, leise und lange haltbar sein.
    Wie finde ich so etwas? Habe keine Ahnung nach
    welchen Stichworten ich da suchen müsste.
    Das Angebot ist so riesig das ich da nicht mehr
    durchblicke.

    Habe meinen 2. PC neu aufsetzen müssen.
    So weit so gut.
    Habe nach der installation das Netzwerk eingerichtet.
    Auch die Verbindung zum andern PC lief.
    Dann habe ich von WinFuture das ServicePack 2.16 Vollwersion
    installiert. Danach hatte ich kein zugriff mehr auf den anderen PC.
    Internet funktioniert aber noch.
    Ich weiß nicht weiter.

    Zitat von comvalleykiel

    Der Vergleich ist so ja auch nicht möglich, bei dem einen läuft gar nichts und bei dem anderen ist die CPU unter Last.

    Allein schon in der Anzahl der Prozesse und Handels, ist ja ein gewaltiger unterschied.



    Die Prozessorlast wenn diese beiden Programme laufen liegt
    bei 5 - 10 %. Das kann ja wohl nicht so doll ins Gewicht fallen oder?

    Rechner 1 (Der wo es schnell geht) Signatur 3. Rechner
    512 MB Arbeitsspeicher
    Frisch installiert.
    Noch kein Virenschutz drauf.
    XP Pro SP2
    Firewall von XP SP2
    WLAN - Router - Internet (online sobald er hochgefahren ist und sich angemeldet hat)




    Rechner 2 (Der langsamme) Signatur 1. Rechner
    1 GB Arbeitsspeicher
    ZA Security Suite (Firewall und Antivir)
    XP Pro SP2
    LAN - Router - Internet (auch immer online)
    Hier läuft die ganze Zeit Internetradio über die onlineTV2 Software
    und Thunderbird (Email) ist auch gestartet.



    Getestet mit einen USB 1GB Stick an beiden Rechenern mit der Selben 600 MB Datei.
    Dabei waren an den beiden Rechner alle USB-Plätze nicht belegt, also
    der Stick das einzige Gerät was angeschlossen war.

    Norten kommt bei mir nicht drauf.
    Der macht mir den Rechner zu langsam.


    Habe übrigens alle USB-Plätze einmal durchprobiert, ohne das irgend etwas anderes
    in einem USB-Platz steckte. Ohne Erfolg.

    Nur mit der Geschwindigkeit haperts.
    Wenn ich diese 600 MB runterladen will geht die Zeit ruckzuck auf 50 Minuten und mehr rauf.
    Beim draufladen wurde lange Zeit keine Zeit angezeigt und später über 140
    Minuten. Hat auch so lange gedauert.

    Dies eEinträge habe ich gefunden:


    IRQ 21 Standard OpenHCD USB-Hostcontroller
    IRQ 21 Standard OpenHCD USB-Hostcontroller OK
    IRQ 22 Standard erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller OK
    0xDA104000-0xDA104FFF Standard OpenHCD USB-Hostcontroller OK
    0xFEB00000-0xFEB000FF Standard erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller OK
    Standard OpenHCD USB-Hostcontroller PCI\VEN_10DE&DEV_005A&SUBSYS_815A1043&REV_A2\3&2411E6FE&0&10
    Standard erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller PCI\VEN_10DE&DEV_005B&SUBSYS_815A1043&REV_A3\3&2411E6FE&0&11
    USB-Root-Hub USB\ROOT_HUB\4&35297846&0
    USB-Root-Hub USB\ROOT_HUB20\4&1E67B15B&0
    usbhub USB2-aktivierter Hub c:\windows\system32\drivers\usbhub.sys Kernel-Treiber Ja Manuell Wird ausgeführt OK Normal Nein Ja

    @kaiserfive
    Das du den doppelten gelöscht hast ist gut.
    Wollte da noch den Titel ändern und dabei ist das wohl passiert.


    zu deiner 1. Frage:
    Was meinst du mit Ports? USB-Verteiler? So etwas habe ich nicht.
    Das Board hat 10 USB-Anschlüsse.
    4 auf der Rückseite.
    4 vorne an der Seite
    2 an der Frontseite
    Hinten habe ich eine Dockingstation für einen PDA und eine USB-Lampe
    angeschlossen. An der Front habe ich einen USB-Stick 2.0 angeschlossen.
    Dieser hat halt an einem anderen Rechner ruckzuck 600 MB aufgespielt.
    Auf diesem hier dauertte es EWIG.


    zu deiner 2. Frage:
    Woran erkenne ich ob es als 2.0 erkannt wird? Im Gerätemanager ist kein
    Problem aufgeführt. Unter USB-Controller sind vollgende 4 aufgeführt:
    Standard erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller
    Standart OpenHCD USB-Hostcontroller
    USB-Root-Hub
    USB-Root-Hub




    comvalleykiel


    USB-Stick von TrekStor CS 1 GB 2.0

    Habe Probleme mit USB 2.0.
    Board ASUS A8N-E mit aktuellem BIOS
    XP PRO mit SP2 und allen aktuellen Patches
    NVidia Chipset auch die neueste Version.
    Erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller ist auch da, aber eine Version von 2002.


    Das Problem ist das es einfach zu langsam ist. Auf einem anderen PC ist die selbe Datenmenge
    um längen schneller. 600MB in wenigen Minuten statt 1-2 Stunden.
    Weiß noch jemand einen Tipp?