Fehlermeldung STOP: C0000221 STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH


 


Fehlermeldung "STOP: C0000221 Unbekannter schwerwiegender Fehler"
oder
"STOP: C0000221 STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH"


Mögliche Ursachen:

Dieses Problem kann auftreten, wenn ein falscher Hardwaretreiber installiert wurde oder die
in der Fehlermeldung beschriebene Datei beschädigt ist.

Bei den folgenden Dateien wird beim Starten von Windows eine Integritätsprüfung durchgeführt:
Alle Treiberdateien (außer den Treiberdateien, die vom Systemladeprogramm geladen werden,
um den Computer zu starten)
Alle DLL-Dateien (Dynamic Link Libraries), einschließlich User, Graphics Device Interface (GDI),
Shell, Kernel, Ntdll, Crtdll etc.

Diese Fehlermeldung kann in vielen verschiedenen Formaten angezeigt werden, unter anderem als Fehlermeldung auf einem blauen Bildschirm oder als Fehlermeldung in einem Dialogfeld.
Die Art des Formats hängt davon ab, wie weit der Ladevorgang des Betriebssystems fortgeschritten
war, als die beschädigte Datei entdeckt wurde.

Mögliche Lösung:

Installation einer neuen Kopie der beschädigten Datei oder eine Neuinstallation oder Reparatur von XP.
Wenn nach der Neuinstallation von Windows weiterhin eine der im Abschnitt "Fehlermeldungen"
beschriebenen Fehlermeldungen angezeigt wird, kann ein Hardware- oder Netzwerkproblem vorliegen.

Mögliche Fehlermeldungen:

Es wird möglicherweise eine der folgenden (sinngemäßen) STOP-Fehlermeldungen angezeigt:


STOP: C0000221 Unbekannter schwerwiegender Fehler Pfad\Dateiname
STOP: C0000221 unknown hard error Path\File_name

STOP: 0xC0000221 Unbekannter schwerwiegender Fehler
C:\Winnt\System32\Ntdll.dll (oder anderer spezieller Datei-/Treibername)


STOP: 0xC0000221 unknown hard error C:\Winnt\System32\Ntdll.dll
STOP: 0xC0000221 STATUS_IMAGE_CHECKSUM_MISMATCH Pfad\Dateiname


Quelle: MSKB




________________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright  Michael Hille

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen,
die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen.
Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.