Externer HD Bildschirm wird nach Standby fehlerhaft angezeigt.

  • Hallo Community,


    gestern abend wollte ich an mein neues Notebook Schenker SMG 7 mit Nvidie Geforce 9800M GTS mit meinem HD Fernseher über die DVI Schnittstelle verbinden. Was unter XP absolut problemlos funktioniert hat verursacht bei Vista leider kleinere Probleme.


    NAch demn ersten Anstecken an das Notebook wurde der Monitor erkannt und mir von vista die verschiedenen Mögliuchkeiten angeboten. Erweitern, Clonen .... Nach der Auswahl erschien das Bild dann wunderbar auf dem Fernseher. Mit Nvidia Systemsteuerung habe ich dann die Feineinstellung gemacht, sprich Auflösung bit etc. optimiert. Das ganze sah dann perfekt aus!


    Also dacht ich mir, schau dir doch einen Beitrag aus der ZDFG MEdiethek an. Anfangs hat alles gut funktioniert. Dann habe ich den Bildschirm meines Notebooks leichtr nach unten gedürckt damit das Bild nicht auf beiden Monitoren läuft. Dabie ist versehentlich der Rechner in Standby gegangen (damn).


    Beim aufwachen aus dem Standby hat alles wieder funktioniert aber auf dem Fernseher erschien permamnet ein Flackern als ob Vista Fenster im rasend schneller TGempo auf und zugemacht werden. Ich meine n icht fas flackern was kommt wenn man die falsche HZ Bildwiederholung einstellt.


    Neuinstallation des Grafikkartentreibers, Sytemwiederherstellung und Neustarts haben das Problem nicht gelöst.


    Kann mir einer helfen???