Windows 7 erkennt Heimnetzwerk nicht mehr

  • Nachdem ich Windows 7 Ultimate installiert habe erstellte ich ein Heimnetzwerk.


    In diesem Netzwerk sind zwei Notebooks und ein Netbook vorhanden.


    Notebook 1:
    HP Compaq 610
    Windows 7 Ultimate Media Center Edition


    Notebook 2:
    Dell Inspiron 9400
    Windows XP Media Center Edition


    Netbook:
    Windows XP Home


    Notebook 2 gibt über einen W-Lan USB Hub 3 Externe Festplatten sowie einen Drucker im Netzwerk frei.


    Das Netzwerk wird über Wireless Lan realisiert.


    IP Adressen werden automatisch bezogen.


    Leider wird dieses Netzwerk nach ein paar Tagen ( sehr unterschiedlich) nicht mehr von Windows 7 Notebook erkannt.


    Mit Glück reicht ein Neustart, meistens aber leider einfach nur ein paar Tage warten.


    Plötzlich wird dann das Netzwerk wieder unter Windows 7 erkannt.


    Die zwei XP Rechner erkennen das Heimnetzwerk allerdings immer.


    Selbst das Neuerstellen des Netzwerkes hilft dann nicht.
    Adaper neu erkennen lassen bringt keine Hilfe.
    Das wechseln von Privat auf Öffentlich und wieder zurück bringt keine Hilfe.


    DHCP ist eingeschaltet.
    SSID Übertragung ist eingeschaltet.
    Verbindungsmodus steht auf Automatisch.
    Arbeitsgruppe auf allen Rechnern gleich.


    Hat evtl.jemand eine Erklärung für dieses Verhalten von Windows 7 ?

  • Update:


    Und wieder sind im Win7 Netzwerk die anderen Rechner verschwunden.


    Aber, ich hatte mir von den Freigaben der Rechner Verknüpfungen auf den Desktop gelegt.


    Und über diese Verknüpfungen habe ich auch Zugriff auf die Freigaben.


    Das erkläre mir einmal wer will.......

  • Hallo

    Natürlich kenne ich Netzwelt.

    Ich habe ja auch kein Problem um das Heimnetzwerk zu erstellen.

    Wenn denn Windows 7 mal wieder alle Rechner erkennt werden diese auch angezeigt.

    Werden die Rechner nicht erkannt habe ich über die Freigabeverknüpfungen trotzdem Zugriff.