Divx & Divx Pro sprechen Deutsch (5.2)

  • Grüße an User!


    Divx Networks hat eine neue Version der Videokompressions-Software Divx zur Verfügung gestellt: Version 5.2. Die Software gibt es in zwei verschiedenen Versionen: kostenfrei ist Divx (5.2), kostenpflichtig mit erweitertem Funktionsumfang ist Divx Pro (5.2).


    Welche Änderungen in der kostenfreien Version verankert wurden, verrät Divx Networks noch nicht auf seinen Übersichtsseiten, bislang wurde nur für die Pro-Variante das entsprechende Changelog online gestellt. Demnach wurden insgesamt gut zwei Dutzend Neuerungen und Bugfixes integriert.


    Die Veränderungen in der Übersicht:
    *Lokalisierung von Divx für Frankreich, Deutschland und Japan
    * Integrierter Bitrate-Calculator mit dem sie vorgeben können, welche Datei-Größe das Video am Ende haben soll
    * Bi-Direktionales Coding verwendet nun adaptive Methode
    * MPEG-2/H.263 optional
    * Automatischer Update-Checker
    * Update-Benachrichtigung für neue Versionen des Encoders
    * Fast-Mode optimiert, bietet nun bessere Qualität und Kompressionsrate
    * Feedback-Mode nutzt zur Leistungsoptimierung - falls vorhanden - Hyperthreading und Dual-PC
    * Mode “Slowest” wurde entfernt, da der Qualitäts-Unterschied zu “Slow” nur minimal war


    Wie oben bereits angedeutet, gibt es nur noch zwei Version von Divx. Die ehemals vorhandene dritte, werbefinanzierte Variante ("DivX Pro Adware“) wurde aus dem Portfolio entfernt. Das Unternehmen hat als eine Art Ersatz die Möglichkeit geschaffen, Divx Pro für einen Zeitraum von sechs Monaten kostenlos testen zu können.


    Beide verfügbaren Bundles laufen unter Windows 98, ME, 2000 sowie XP. Der Download schwankt je nach gewählter Version und dem OS zwischen 7,4 und 7,9 Megabyte. Wem die Pro-Variante gefällt, blättert 19,99 US-Dollar hin.


    Gruß Swape