Explorer - Kontextmenü [Neu] braucht ca. 5 sek. zum öffnen

  • Hallo,


    wir haben einige identische Notebooks mit Win XP Pro.


    Wenn ich bei meinem Notebook im Explorer mit
    RECHTE MAUSTASTE
    das Kontextmenü öffne und dann auf
    [Neu]
    klicke, dauert es ca. 5 Sekunden, bis das nächste Menü aufgeht, um
    einen
    [Ordner]
    zu erstellen.


    Bei ein paar anderen Notebooks mit Win XP Pro, bei denen ich das
    getestet habe, geht das Menü zum erstellen von
    [Ordner]
    sofort nach anklicken von
    [Neu]
    auf. Genauso ist es bei W2kPro PCs.


    Hat hierzu jemand einen Tipp, wo man diese (nicht normale)
    Zeitverzögerung deaktivieren oder verringern kann?



    Was ich bisher gemacht habe:


    Der Indexdienst ist deaktiviert.
    (Habe irgendwo gelesen, dass dieser eine Verzögerung auslösen kann)


    Start/Ausführen, msconfig. Beim Systemstart alle Einträge deaktivieren,
    unter Dienste "*Alle Microsoft-Dienste ausblenden*" die übrig gebliebenen
    deaktivieren, Neustart.


    http://support.microsoft.com/?kbid=819017
    Windows-Bilderfassung (WIA) war nicht gestartet.


    http://support.microsoft.com/?scid=843474
    Datenträger prüfen brachte keine Verbesserung.


    In einem andern Benutzer-Konto war das gleiche Problem.


    Im abgesicherten Modus war es auch das gleiche Problem.



    Nun weiss ich nicht mehr weiter. Hat jemand noch einen Tipp?


    Danke.



    Gruß
    meute

  • Hallo meute,
    ich würde mal versuchen Tune Up Utilities 2004.
    Da giebt es eine Einstellungsmöglichkeit.
    " Die Konfiguration des Computers Optimieren"
    Könnte gehn.
    Tool draufziehen>Probieren>und wieder entfernen wenn Du willst.



    Sundance

  • Hallo,


    ich habe die Lösung selbst gefunden.


    Im Kontextmenü
    [Neu]
    war bei mir ein Eintrag zum erstellen einer Datei, die mit keiner Anwendung verknüpft war. Dieser Eintrag hat die Verzögerung ausgelöst.


    Das Kontextmenü sah also in etwa so aus:


    Ordner
    Verknüpfung
    --------------------------------
    Aktenkoffer
    Microsoft Word-Dokument
    >Dokument X< (dies verursachte die Verzögerung)
    :
    :



    Gruß
    meute

  • Moin.


    Nur ein kleiner Nachtrag:


    Das öffnen von Menüs im Allgemeinen läßt sich auch über einen kleine Eingriff in die Registry beschleunigen. Dabei sind natürlich die üblichen Sicherheitsvorkehrungen zu beachten, also mindestens vorher die Registry exportieren und im Notfall wieder "zusammenführen". Im Zweifel lieber die Finger davon lassen.


    Im Zweig: HKEY_Current_User\ControlPanel\Desktop


    befindet sich der Eintrag MenuShowDelay, welcher standardgemäß auf 400 steht. Trägt man hier eine 0 ein, öffnen sich sämtlich Menüs fühlbar schneller.


    Gruß,


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)