Windows 7 Dienste optimieren


Windows 7 Dienste optimieren
Windows 7 Logo
Mit jedem neu entwickeltem Betriebssystem steigt auch die Anzahl, der im Hintergrund ablaufenden Programme (Dienste). Diese sind für verschiedene Funktionen notwendig, die aber bei Weitem nicht von jedem User in Anspruch genommen werden. Um Kapazitäten freizugeben, besteht die Möglichkeit einige dieser Dienste zu deaktivieren.




Windows 7 Dienste starten


Geöffnet werden die Dienste über Systemsteuerung > Verwaltung > Dienste

Windows 7 Dienste starten
Windows 7 Dienste starten

Windows 7 Dienste exportieren


Bevor Änderungen an der Liste vorgenommen werden, empfiehlt es sich die aktuelle Liste zu exportieren, um später immer wieder die Möglichkeit zu haben Einstellungen zu reproduzieren. Dieses ist mit dem Button "Liste exportieren" möglich.

Windows 7 Dienste exportieren
Windows 7 Dienste exportieren


Mit einem Doppelklick auf den gewünschten Dienst öffnet sich das Eigenschaften-Fenster, in dem die Einstellung vorgenommen werden kann.

Windows 7 Dienste einstellen
Windows 7 Dienste einstellen


Jedem Dienst kann ein Start-Typ zugefügt werden. Automatisch, Manuell und Deaktiviert stehen zur Auswahl:

Automatisch: Der Dienst wird automatisch von Windows 7 gestartet ohne zu fragen.

Manuell:         Der Dienst wird nur auf Bestätigung des Users gestartet.

Deaktiviert:    Der Dienst wird nicht mehr ausgeführt.

Wenn man sich bei bestimmten Diensten nicht sicher ist, ist es sinnvoll mit "Manuell" zu beginnen und nach einiger Erprobungszeit erst auf "Deaktivieren" umzuschalten.



Windows 7 Dienste im Überblick, welche man deaktivieren kann.


Hier nun ein Auszug der Dienste mit möglichen Änderungen, die je nach Belieben noch erweitert werden können. Es ist zu beachten, dass einige Dienste nur in Kombination mit anderen Diensten arbeiten.

Dienst
Funktion
Standard-
Einstellung
mögliche
Einstellung
Anschlussumleitung für Remotedesktopdienst im Benutzermodus

Ermöglicht die Umleitung von Druckern, Laufwerken und Ports beim Benutzen der „Remote Desktop"-Funktion.

manuell
deaktiviert
Benachrichtigungsdienst für Systemereignisse

Dieser Dienst verfolgt Systemereignisse wie Windows-Anmeldungen sowie Netzwerk- und Stromversorgungsereignisse. Er informiert außerdem Ereignissystembezieher von COM+ über diese Ereignisse.

automatisch

deaktiviert

Designs

Stellt die Designverwaltung zur Verfügung.

automatisch

deaktiviert

DHCP-Client

Verwaltet die Netzwerkkonfiguration, indem IP-Adressen und DNS-Namen registriert und aktualisiert werden.

automatisch

manuell

Enumeratordienst für tragbare Geräte

Dieser Dienst unterstützt den Datenaustausch zwischen dem Windows Media Player und transportablen Speichermedien wie Digitalkameras oder USB-Festplatten und erlaubt die Vergabe von Richtlinien für angeschlossene Geräte. Die Basisfunktionalität angeschlossener Massenspeicher bleibt jedoch auch erhalten, wenn dieser Dienst deaktiviert wird.

manuell

deaktiviert

Fax

Dieser Dienst ermöglicht das Senden und Empfangen von Telefax.



manuell



deaktiviert

Funktionssuchanbieter-Host

Dieser Dienst wird vom Windows Media Center genutzt. Verschiedene mit einem Computernetzwerk verbundene Geräte können erkannt werden.

manuell

deaktiviert


Funktionssuche- Ressourcenveröffentlichung

Der Dienst liefert anderen Computern im Netzwerk Informationen über den PC, auf dem dieser Dienst läuft. Insbesondere geht es um daran angeschlossene Geräte wie etwa Laufwerke oder Drucker.

automatisch

manuell

KtmRm für Distributed-Transaction Coordinator

Zusätzliche Sicherheitsfunktion für die verteilten Netzwerkressourcen. Dieser Dienst ist nur sinnvoll, wenn der PC auf verteilte Datenbank im Netzwerk zugreift.

manuell

deaktiviert

Parental Controls

Windows-Jugendschutzfunktion

manuell

deaktiviert

Remote-registrierungsdienst

Remotebenutzer können ihre Registrierung bearbeiten.

manuell

deaktiviert

Shellhardwareerkennung

Steuert Autostartverhalten von z.B. CDs.

automatisch

deaktiviert



Tablet PC-Eingabedienst

Dieser Dienst wird ausschließlich für die Eingabe per Zeichenstift bei Tablet-PCs benötigt.

manuell

deaktiviert

Windows Media Center-Empfängerdienst

Diesen Dienst benötigt das Windows Media Center für den Empfang von Fernseh- und Radioübertragungen. Wenn Sie das Media Center nicht oder nicht zu diesem Zweck nutzen, können Sie den Dienst deaktivieren.

manuell

deaktiviert



Wie sich in der Vergangenheit gezeigt hat, ist es ratsam die Foren oder Kommentare im Forum durchzulesen. Gerade dort stehen weitere Erkenntnisse über Dienste und deren Zusammenspiel mit anderen Programme.


Windows 7 Dienste Konfigurationstool
Dieses kleine Tool ermöglicht das Bearbeiten der Windows 7 Dienste.
Windows 7 Dienste Tool





Artikel zu Dienste unter Vista: Vista - Dienste aufräumen


Kommentar schreiben



Kommentar lesen







_______________________________________________________
Dieser Tipp stammt von www.win-tipps-tweaks.de
© Copyright Michael Hille/Chainon Kittisonthirak

Warnung:
Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors oder der Tipps kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Eingriffe in die Registrierungsdateien und die Anwendung der Tipps erfolgen auf eigenes Risiko.