Maus-Wut-Syndrom

  • 22.12.2006 (15.12)
    Habe mich immer gewundert- Zuckungen, Wutausbrüche, Schweiz auf der Stirn und ein ständiges Unwohlsein bei der Computerarbeit. Jetzt ist es amtlich. Es ist ein neu entdecktes Leiden.






    Das Maus-Wut-Syndrom



    Wissenschaftler des britischen Social Issue Research Centre haben eine phänomenale Entdeckung gemacht, die mit dem Internet Konsum in Verbindung steht.
    Durch bestimmte Websites, wo Versuchspersonen eine Abfolge von verdrehten Grafiken und Websites gezeigt wurden, traten bei den Probanden eine Beschleunigung des Herzschlags, übermäßiges Schwitzen sowie wildes Klicken und Schlagen der Maus, als Reaktionen darauf auf. Einige Versuchspersonen schrieen sogar den Bildschirm an.
    Der Bericht, der dazu abgegeben wurde, sagte weiterhin, Surfer wollen Geschwindigkeit sowie übersichtliche Seiten mit guter Funktionalität, sonst fangen sie an zu schreien.
    Schlecht gestaltete und gehostete Websites, so der Bericht, können die kardiologischen Funktionen ebenso wie das Immun- und Nervensystem negativ beeinflussen.

    Na mit dieser Website wird dieses Phänomen wohl nicht auftreten. Einfach super und klar aufgebaut.

    Quelle: Der Inquirer

    (BF)

    Anmerkung: Gott sei Dank hatte ich oben genannte Probleme nur bis Anfang November. In der Zwischenzeit geht es mir wieder gut. Muss wohl auch eine schlecht gestaltete Website gewesen sein. Oder…….

  • Stelle mir gerade Paulemann mit der Schweizerflagge auf der Stirn vor :D

    Wer etwas will, der sucht Wege, wer etwas nicht will, der findet Gründe.