Notebook bootet nicht mehr

  • Ich habe ein Toshiba Satelit 2450-401 notebook. mit win xp home.
    Ich musste mit der Recoverycd mein xp neu wiederherstellen. Nun habe ich aber folgendes problem: Wenn ich mein Notebook über nacht ausschalte und am morgen wieder einschalte bootet es nicht. Es kommt dann die meldung pleas insert system disk. Ich schalte dann das Notebook mehrmals aus und ein und irgendwann bootet es dann ganz normal. Was kann ich dagegen tun das es immer normal startet. Ich bitte um hilfe. Danke

  • das könntest du tatsächlich versuchen, obwohl es bei mir nicht geholfen hat (zwar kein Notebook, aber ist ja schnuppe).


    Ich hab erstmal einen defekten ram rausgeschmissen (die können, wenn defekt, nämlich mal funktionieren und mal nicht)


    Probier aber erst mal den Tipp von GAST!


    Freddie

    Damit erklären wir zu Recht das Gute zu dem, wonach alles strebt. (Aristoteles)

  • Die Meldung bei Martin kann vielfältig sein:
    Wackelige Verkabelung,die CMOS_Batterie geht zur Neige,das Motherboard ist zu schnell für die Festplatte(könntest probeweise versuchen im Bios den Self-Test zu deaktivieren),Ram wie Freddie es schreibt und natürlich ein Defekt der Festplatte selbst.
    Aber das mit dem MBR ist schon gut.


    Gruß Bit

  • Danke für eure tipps hat alles nichts gebracht. Da ich ja noch garantie habe schraube ich nicht am Notebook rum. Ich habe es nun zu meinem Händler gebracht, der wird es nun zu toshiba einschicken. Danke trotzdem für eure ideen.

  • Tag Martin,
    bei Nootbooks kommt noch der erschwerende Sonderfall APM/ACPI als intelligentes Energiemanagement hinzu.
    Damit es funktioniert,muß es von Graka,Bios,Motherboard,Monitor,Festplatte und Betriebssystem fehlerlos unterstützt werden.ACPI greift tief in die Steuerung und Zuweisung für Plug & Play-Geräte ein.
    Hast schon recht,der Händler soll den Kropf bekommen und nicht Du.


    Gruß Bit